ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3557

Neue iPods

Apple betreibt Produktpflege

Autor: andy - Datum: 23.02.2005





Es war wieder 'mal alles im voraus bekannt. Apple hat heute neue iPod minis mit 6 GB Festplatte und 18 Stunden Akkulaufzeit vorgestellt - weiterhin mit Monochrom-Display. Die "neuen" Farben des mini sind: blue, green, pink und silver. Desweiteren wurde ein neuer iPod photo vorgestellt; 30 GB und etwas dünner als der bisherige FotoPod. Die interessantere Neuigkeit ist hierbei folgender Satz auf Apples Webseite:

"Upload photos directly from your camera using the optional iPod Camera Connector accessory, also arriving in March"

Die Preise sind wieder etwas attraktiver geworden:

iPod mini 4 GB, € 199.00 / iPod mini 6 GB, € 249.00
iPod photo 30 GB, € 359.00 / iPod photo 60 GB, € 449.00

Es sind also keine grandiosen Veränderungen. Dennoch werden diese Ergänzungen weiterhin dazu beitragen, dass die iPod Familie ein Verkaufsrenner bleibt.

Kommentare

Die Qual der Wahl

Von: gordon | Datum: 23.02.2005 | #1
nun habe ich die qual der wahl - hab schon seit längerem beschlossen nach dem nächsten iPod - Update - eben diesem - mir einen zuzulegen.

doch, soll ich mir jetzt den mini um 249 zulegen, oder doch lieber den photo um 359...

ich denke, wenn der mini auch ein Farbdisplay bekommen hätte, hätte ich mich für den mini entschieden
(weiß auch nicht, wieso ich so auf farbdisplay fixiert bin)

dafür ist er halt 3 mm dünner und 1cm kürzer und schmäler....

aber der photo hat auch 5x soviel speicherplatz... und eben -> farbe

hm...

fehler..

Von: FOX | Datum: 23.02.2005 | #2
ipod mini 60 GB - ist nicht ganz richtig...

schade: der photopod kann immer noch keine digibilder ohne zusatzgerät importieren. DAS fehlende feature schlechthin!

Danke FOX

Von: -andy | Datum: 23.02.2005 | #3
... ist korrigiert!

qual der wahl

Von: Thesi | Datum: 23.02.2005 | #4
bis zu diesem update fand ich den iPod photo am unattraktivsten in der ganzen palette. ich fand den einfach um einiges zu teuer. jetzt hat sich das blatt gewendet und er steht bei mir ganzen oben in der hitliste.

und camconnector für 29$ ist imho völlig okay (hoffentlich ist das nicht so ein monsterteil wie die lösung von belkin)

Nur mal für mich blöden:

Von: macwatch | Datum: 23.02.2005 | #5
Gibt es denn den 4G iPod mit Graustufen-Display weiterhin? Und was kostet der nun?
(ich guck nochmal nach...)

Frechheit: Keine Firewire

Von: aeschli | Datum: 23.02.2005 | #6
Was mich gewaltig nervt, ist, dass ich jetzt für ein Firewire-Kabel bei den neuen Modellen extra bezahlen muss. Apple stieg erst sehr spät auf den USB 2-Zug auf, und jetzt muss ich zusätzlich blechen, weil mein Mac nur USB 1 und FW hat.

Preis nicht wirklich "mini"

Von: Mark | Datum: 23.02.2005 | #7
Auf den ersten Blick darf man sich freuen: 50 Euro weniger kostet der neue "kleine" 4GB-mini. Mitnichten - denn im Kleingedruckten fällt auf: Ohne Firewire-Kabel und ohne Netzteil. Addiert man beides, kommt man exakt auf den alten Preis. Ein guter Marketing-Schachzug sicherlich - aber alles andere als eine Preissenkung. Und dann ist da noch der Abschied von Firewire :-( Immerhin wurden den minis leistungsfähigere Akkus spendiert.

Perfekt.

Von: Markus | Datum: 23.02.2005 | #8
iPod photo 30 GB ist bestellt. Mir geht es so wie Thesi... vorher war der iPod photo wirklich sehr teuer, jetzt hat man die Verbilligung u.a. dadurch erreicht, indem man Dock und Firewire-Kabel seperat im Programm hat. Das ist mir sehr recht, weil ich brauche nicht zwei Firewire-Kabel für den iPod daheim.

den 20GB 4G sollte man auch nicht vergessen...

Von: gordon | Datum: 23.02.2005 | #9
der ist nämlich nur um 50 Euro teurer als der iPod mini 6GB!

Stimmt Frechheit kein Firewire-Kabel

Von: thomm | Datum: 23.02.2005 | #10
Der Meinung bin ich auch. Man kann es mit dem A...kriechen in den Dosiepöker auch übertreiben :-((.
Lt. Geschäftsbericht verdient Apple ja mittlerweile ca. 30% pro iPod.
Das ist m.E. langsam ein Anzeichen dafür, dass Apple langsam zu alten "Tugenden" zurück kehrt :-(

Vielleicht einen Bugreport (ist ja ein Hardwarebug) an Apple senden!

@mark

Von: dermattin | Datum: 23.02.2005 | #11
Es scheint so, dass zumindest ein USB 2.0 Kabel dabei liegt. Aufladen könnte man dadurch als zumindest am Rechner.

- als

Von: dermattin | Datum: 23.02.2005 | #12

kein Gold mehr

Von: Tobias | Datum: 23.02.2005 | #13
Still und leise ist die Farbe "Gold" weggefallen.

Ist mein güldener 4gig Mini jetzt wertvoll ? Wohl nicht, offenbar geht sowas wie pink und blau besser als gold. Das versteh wer will :-P

Die Akkuleistung des bisherigen Minis ist wirklich zu gering.

gold fehlt mir auch

Von: uem | Datum: 23.02.2005 | #14
der einzig wahre zuhälter-mini ist nicht mehr erhältlich :-P

Kein Firewire - Schnelladen geht nicht über USB 2.0!?

Von: Wolle | Datum: 23.02.2005 | #15
Lese ich die technischen Angaben und die Beschreibung im Store richtig, so funktioniert Schnelladen nur über Firewire!? - Ich finde es persönlich ausgesprochen arm, Firewire derart den Rücken zu kehren, zumal USB 2.0 technisch eine Krücke ist. - Eine Schnittstelle, die nie für die Übertragung großer Datenmengen konzipiert war, wurde künstlich und erwartungsgemäß minderwertig „umoperiert“. - Erinnert mich immer wieder an den Parallelport (die „Druckerschnittstelle“), welcher eigentlich nur der beschränkten Datenausgabe dienen sollte und am Ende sogar Festplatten bedienen mußte ... - gnnnn

gibt schon ne Petition

Von: thomm | Datum: 23.02.2005 | #16
obwohl Apple ja bekanntlich meist auf stur schaltet

[Link]

habe mich entschieden...

Von: gordon | Datum: 23.02.2005 | #17
und den mini mit 6 GB bestellt!

Mein erster!

ich bin ja so gespannt...

Wolle

Von: dermattin | Datum: 23.02.2005 | #18
"Ich finde es persönlich ausgesprochen arm, Firewire derart den Rücken zu kehren,.."

Apple kehrt FireWire nicht den Rücken, sie legen nur kein Kabel mehr bei.

Laden geht auch über USB 2.0

Von: Mauti | Datum: 23.02.2005 | #19
Ich zitiere Apple:

"Charge and sync via one simple USB 2.0 connection"

KEIN NETZLADEGERÄT bei iPod mini!!

Von: MACGREIER | Datum: 23.02.2005 | #20
Nicht nur dass das Firewire Kabel fehlt, die verkaufen jetzt den mini ohne Netzladegerät!

d.h. Firewire Kabel:CHF 25
Netzladegerät: CHF 39

Rechnet man die zwei Extras dazu kostet er gar nicht mehr so viel weniger als noch gestern.

iPod 20 GB hat es!

Von: MACGREIER | Datum: 23.02.2005 | #21
der 20 GB iPod ist jetzt der einzige der noch das Firewire Kabel mitbringt

..:: Laden geht auch über USB 2.0

Von: dermattin | Datum: 23.02.2005 | #22
Richtig. Habs auch grad nochmal mit dem USB Kabel versucht. Es geht (warum auch nicht?).

ja, das werde ich Apple noch lange nachtragen...

Von: alex | Datum: 23.02.2005 | #23
als es denen richtig mies ging, selbst da hatten sie eine gewisse Arroganz den Kunden gegenüber. Dennoch hatten sie die gute Software gratis verteilt, man kämpfte ums überleben.

Jetzt gibt es iPod ohne FW-Kabel (für mich ein Verrat an die zb alten iBook-Benützer), und die gute Software (konkret: iPhoto 5) gibt es nur als Bundle mit Software, die ich nicht brauchen kann (Garageband, iMovie...).

Irgendwie wünsche ich mir die Zeiten zurück, als Apple ums Überleben kämpfen musste :-(

Was regst du dich auf?

Von: dermattin | Datum: 23.02.2005 | #24
"Jetzt gibt es iPod ohne FW-Kabel (für mich ein Verrat an die zb alten iBook-Benützer)"

Was regst du dich auf? Das Firewirekabel gibt es doch weiter hin. Und wenn du nur dieses zusätzlich brauchst, sparst du das Geld für das Netzteil. Aber Meckern ist wohl Hirnschonender...

Der Anteil der Windowsnutzer ...

Von: Philipp | Datum: 23.02.2005 | #25
... an den iPod Käufern ist wahrscheinlich > 80 %. Und von den 80 % nutzen wahrscheinlich höchstens 10 % FireWire! Also war das FireWire-Kabel für unter 10 % der Käufer, rechnete sich demzufolge nicht. Das Weglassen und Senken des Preises ist also nur logisch.

Schwerwiegender finde ich das fehlende Netzteil. Auf kurzen Reisen lasse ich manchmal mein PB zu Hause und habe dann das Netzteil für meinen 1G mini dabei ...

ist doch nicht schlimm

Von: fazzur | Datum: 23.02.2005 | #26
kleiner Einwand:

ihr nützt FireWire wie blöd, habt aber keine Firewirekabel zu Hause ??

Also bei mir liegen schonmal 2 rum, einmal AA und einmal AB ...

und ich habe noch nicht erlebt dass ich zwei Externe Festplatten und den iPod gleichzeitig am Rechner hängen mußte :D

Ich fasse es nicht

Von: mkoehler | Datum: 23.02.2005 | #27
Es ist einfach nicht zu fassen. Hier wird nur über ein fehlendes Firewirekabel gemeckert. Obgleich die gleiche Funktionalität selbst für sehr viele Mac User auch über USB 2 sichergestellt wird. Über 70%, die einen iPod kaufen sind PC User die Keine Ahnung haben, wie man Firewire buchstabiert. Daher verzichtet Apple vermutlich aus Kostengründen, ein Firewirekabel bei zugeben, das die meisten iPod Käufer nicht notgedrungen benötigen. Übrigens ein Ladegerät ist gemäss Apples Seiten, soviel ich weiss enthalten, allerdings eins, das nur per USB 2 lädt.
Ausserdem fällt euch Meckerern gar nicht auf, dass der Hauptkritikpunkt der ersten iPod photo Generation nicht mehr gilt? Über ein Firmware Update im März und den Kauf eines 29€ kostenden Zusatzteils, lassen sich Bilder nun direkt von einer digitalen Camera auf den iPod laden und diese Bilder sogar auch gleich betrachten ohne Umweg über einen Mac!

The differences between iPod mini and iPod mini (Second Generation)

Von: RoB*-) | Datum: 23.02.2005 | #28
" iPod mini and iPod mini (Second Generation) share some traits, but here are some ways to tell them apart."

[Link]

!

iPod mit Kabeln & Netzteil

Von: gast Flugel | Datum: 24.02.2005 | #29
Ich habe einen iPod 20 GB gekauft und der kam mit FW Kabel, USB 2.0 Kabel und Netzteil. Nur das Dock war extra. Ich finde es ausgezeichnet von Apple, den iPod durch Weglassen von einem FW Kabel und Dock, z.B., mehr Enthusiasten zugaengig zumachen. Es besteht wirklich kein Grund zum Jammern.

@mkoehler

Von: abe | Datum: 24.02.2005 | #30
es ist bei keinem der iPods ein ladegerät enthalten - ausser bei dem verbliebenen 4G-20GB-gerät. du kannst das usb 2.0 ladegerät _dazukaufen_ wenn du wert auf ein ladegerät legst.

welches ist der hauptkritikpunkt der ersten iPod photo generation?

@ fazzur und @mkoehler

Von: thomm | Datum: 24.02.2005 | #31
Es sind aber keine Firewire-Standardkabel, welche Du verwenden kannst sondern besondere Bauformen!!!!!!!!!!!!!!!!
Bei normalen AA/AB Kabeln wäre der Aufruhr garantiert nicht so groß, da es ja abseits von Apple sehr preiswert Firewirekabel gibt!!!!!

@mkoehler
Und bei Deiner Lobhudelei über die ach so wunderschöne Fotoimportoption für +29 Euro (finde ich natürlich auch gut) übersiehst Du, dass z.B. USB2GO, also der Import über das USB2-Kabel schon mit älteren Modellen ging (aber bei den verkauften Versionen per Firmware abgeschaltet ist)...............

@gast Flugel

Von: thomm | Datum: 24.02.2005 | #32
Ein Enthusiast kauft ein Produkt, obwohl es etwas teurer ist, nicht weil es billiger ist!!

Was Du meinst ist der normale Dosie, Geiz ist geil-Typ bzw. Menschen, die leider nicht so viel Geld haben.

@ abe

Von: MacMan | Datum: 24.02.2005 | #33
es haben nur der shuffle und der mini kein netzteil, beim ipod, ipod u2 und ipod photo ist es dabei

thomm

Von: gast Flugel | Datum: 24.02.2005 | #34
Du hast ganz recht, Enthusiast war wohl nicht das richtige Wort. Ich stimme Dir zu!

Petition nicht mehr erreichbar

Von: thomm | Datum: 24.02.2005 | #35
Ein Schelm, wer Böses denkt ;-)

Naja es waren gestern Abend schom mehr als 1200 Einträge... und das nach nur ein paar Stunden.... da war wohl ein Hersteller nicht sehr begeistert und hat mal nen Anwaltsschalter betätigt

Bei den iPods, die kein Firewire haben...

Von: cochrane | Datum: 24.02.2005 | #36
Wird dann bei den iPods mit ohne Firewire-Kabel aber mit Netzteil dann das USB-Netzteil mitgeliefert?

@cochrane

Von: Patrick | Datum: 24.02.2005 | #37
Was anderes würde wohl kaum Sinn machen, oder?

Mehr Schein als Sein

Von: Marlow | Datum: 25.02.2005 | #38
also die angebliche Preissenkungen bei den ipod photo modellen empfinde ich persönlich als die verarsche schlechthin.
eigentlich wollte ich mir ja den photo pod mit 40gb zulegen aber jetzt...
...der 40gb photo pod kostete 520,-Euro (mit Firewire-, AV- und USB 2.0 Kabel, Dockingstadion, Tasche, Kopfhörer und Ladeteil... also alles dabei was man sich wünscht). jetzt soll ich 360,-Euro für einen 30gb pod bezahlen (mit USB 2.0 Kabel, Ladeteil und Kopfhörer ...da fehlt dann doch einiges im gegensatz zum 40gb pod). rechnet man mal alles auf, spart man ca. 50 Euro, hat aber 10gb weniger speicherplatz. tolle preisoffensive! ...kundenverarsche schlechthin!!!

kleiner Nachtrag

Von: Marlow | Datum: 25.02.2005 | #39
stellt man ne kurze milchmädchenrechnung auf ... zieht das ganze zubehör vom preis ab und teilt den dann durch die gb anzahl, so waren 10gb speicherplatz beim alten ipod 40gb photo modell billiger als beim neuen 30gb modell.
was issen das für ne preisoffensive???