ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3647

Die Tiger kommen!

Ab dem 29. April zu haben

Autor: dk - Datum: 12.04.2005

Apple hat für den 29. April zwei Tiger angekündigt: den Tiger für den Hausgebrauch und die Server-Version. Was die größte lebende Raubkatze alles kann, findet sich hier. Und was soll der Spaß kosten? Mac OS X v10.4 gibt's für 129 Euro, im Family Pack mit 5-Benutzer-Lizenz mit gemeinsamen Wohnort für 199 Euro. Der Server-Tiger brüllt ab 479 Euro (10-Client-Einzelversion) bzw. 969 Euro (unlimitierte Clients-Einzelversion).

Kommentare

Aktualisierung oder Vollversion

Von: Superlupo | Datum: 16.04.2005 | #1
Die vergünstigte 10.4 Version die man bekommt wenn man jetzt noch einen Mac mit 10.3 kauft, ist das eine Vollversion?

Bei Apple ist immer nur einer Aktualisierung die Rede, und das klingt für mich so nach Methode Microsoft, also erstmal das alte OS drauf und dann das neue drüber; sofort das neue is nich.

@apprendi

Von: james | Datum: 13.04.2005 | #2
Scheint so. Panther wurde am 24.10.2003 released. Zitat aus der Pressemeldung:

<snip>The standard Mac OS Up-To-Date upgrade package is available to all customers who purchased a new Mac system on or after October 8 that did not have Panther included; customers who purchased a Power Mac G5 regardless of purchase date that do not have Panther included; customers who purchased a new Xserve on or after October 8 that did not have Panther Server included; and customers who purchased the Mac OS X version 10.2 “Jaguar” or the Mac OS X Server version 10.2 “Jaguar” retail products on or after October 8, for a shipping and handling fee of $19.95 (US).</snip>

Quelle: [Link]

james

uups..

Von: james | Datum: 13.04.2005 | #3
"Scheint so" bezieht sich natürlich nur darauf, dass du upgradeberechtigt gewesen wärst. (Nicht missverstehen ;)

Stimmt schon, dass Apple das nicht besonders eindeutig kommuniziert. Die Gutscheine liegen jedem Computer bei. Meistens bekommt man jedoch nix dafür.

Wenn man dafür nix bekommt...

Von: jochen | Datum: 13.04.2005 | #4
sollten wir sie alle mal zu einem festen Zeitpunkt an Apple zurückschicken.

Jochen

Fuer die leute, die innerhalb der letzten 2 wochen...

Von: ERNIE | Datum: 13.04.2005 | #5
... einen rechner gekauft haben:

da euch das recht zusteht den rechner gemaess vernabsatzgesetz zurueck zu schicken, ist es doch nur ein anruf bei apple, der euch den tiger beschert:

"Wie siehts aus, soll ich den rechner zurueck schicken und mir nochmal einen bestellen, oder schickt ihr mir freiwillig das tiger-update ?!"

Nachtrag

Von: ERNIE | Datum: 13.04.2005 | #6
ups.. "fernabsatz..." natuerlich mit "f" :-))))

Und einen Videotrainingsworkshop gibt es auch schon

Von: Till | Datum: 13.04.2005 | #7
Der Tiger brüllt, und kueppi hat ihn gezähmt:

[Link]

Den Werbespot laden und Bescheid wissen ...

@james

Von: apprendi | Datum: 14.04.2005 | #8
Danke für die Auskunft. Keine Sorde, ich hab das schon nicht in den falschen Hals bekommen. Zudem wäre ich der Erste, der mich sofort als zu dumm bezeichnen würde...Hab jetzt aber nochmal meine Rechnungen nachgeschaut: Ende 2002 hab ich das iBook gekauft.(Mit etwas nachdenken hätte ich das wohl auch so rekonstruieren können.) Da müsste Apple wohl NOCH ETWAS kulanter werden, um meinen Rechner als upgadefähig anzuerkennen.
DANKE trotzdem!

edu-version noch günstiger

Von: minbo | Datum: 12.04.2005 | #9
Die EDU-Version kostet auch nur 90€. Darauf würde ich gerne aufmerksam machen, bevor die ganzen Studis hier wieder motzen, dass sie doch vor 2 Monaten eine Dual Powermac 2,5GHz gekauft haben und doch jetzt kein Geld mehr hätten ;-)

lg

minbo

und das Up-tp-date-Programm gibt es auch...

Von: Joachim Hartmann | Datum: 12.04.2005 | #10
falls jemand seinen Rechner heute oder bald bekommt.
Joachim

Geilomat!

Von: Tonidigital | Datum: 12.04.2005 | #11
Mac mini inkl. Tiger, bald habe ich beides!! :-) Genau darauf habe ich gewartet, manno war das hart der Versuchung zu wiederstehen, jetzt kann ich endlich zugreifen!

tiger am 29 april !!!

Von: FOX | Datum: 12.04.2005 | #12
[Link]

na, jetzt aber....

***ÄRGER***

Von: zany® | Datum: 12.04.2005 | #13
...denn mein Mac mini ist gestern angekommen. GRRRR

z.

@zany®

Von: pEniZ | Datum: 12.04.2005 | #14
tja, pech gehabt

Prozessor-Erweiterungskarten werden nicht unterstützt???

Von: Darth | Datum: 12.04.2005 | #15
auf
[Link]

steht schön klein grau, ganz unten bei hardwarevoraussetzungen:
Prozessor-Erweiterungskarten werden nicht unterstützt.
???
hm, meinen die ja nicht im ernst oder?
weckt böse erinnerungen, als ich damals panther installieren wollte und der meine proformance graka nicht mochte. ohne die aber kein betrieb des sgi 1600. ein paar monate später gabs dann zum glück den sgi-saver, selbstredend zum stolzen preis.

@Darth

Von: trial&error | Datum: 12.04.2005 | #16
War auch mit Panther schon so. Gemeint sind "beige" Macs mit Herzschrittmacher. Ob Prozessorupgrades innerhalb der Baureihe (also von G4 auf G4) betroffen sind, würde ich vorsichtig optimistisch abwarten. Siehe auch [Link]

Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

Von: boeseknecht | Datum: 12.04.2005 | #17
@ zany

Dann schick den mini doch einfach innerhalb von 2 Wochen zurück und bestell dir dann einen neuen mit Tiger vorinstalliert.

Prozessor-Erweiterungskarten ...

Von: m@rkus | Datum: 12.04.2005 | #18
... werden nicht _offiziell_ unterstützt => Apple übernimmt keine Garantie, dass Tiger mit Prozessor-Upgrades läuft.

Das heisst aber noch nicht, dass Tiger auf Rechnern mit Prozessor-Upgrade nicht laufen wird.

Die Systemanforderungen sind nach wie vor bescheiden: ab G3 mit Built-In Firewire ... also ab meinem Pismo ... *freu*

Mit XPostFacto (sobald für Tiger verfügbar) wird es sich auch auf noch älteren Rechnern installieren lassen ... G3 ohne Built-In Firewire ... wie schon Panther, das dort ebenfalls einwandfrei läuft ... *zweimal freu* ...

Und Office läuft noch nicht

Von: Arcater | Datum: 12.04.2005 | #19
... Ich habe gerade bei der MS Pressestelle für die Mac Produkte angerufen: Office 2004 ist noch nicht mit Tiger kompatibel, ein Update wird auch nocht NICHT am 29. April verfügbar sein.

Also Vorsicht!

Gruß,

Jan

Habt Ihr das gelesen? (Don't have a cow? ...)

Von: myname | Datum: 12.04.2005 | #20
Hier ganz unten zu lesen:
[Link]

Running Mac OS X v10.3 Panther or Mac OS X v10.2 Jaguar? Don’t have a cow — see how Tiger will take your Mac to the next level.

Was für ein netter Seitenhieb! :-)

Gruss,
L'g.

@myname

Von: Klaus Major | Datum: 12.04.2005 | #21
"To have a cow" = englsich umgangssprachlich für "Ein Frosch sein" oder "Sich einschüchtern lassen"!

Also nix mit Seitenhieb auf Langhorn ;-)


Gruß

Klaus

neue rechner

Von: FOX | Datum: 12.04.2005 | #22
werden dann also mit tiger und dem iLifepaket ausgeliefert. sehe ich das richtig?

denn bei tiger ist ja nur noch itunes dabei. kein iphoto usw...

[Link]

Mensch Klaus

Von: Thyl (MacGuardians) | Datum: 12.04.2005 | #23
ohen Doppeldeutigkeit wärs ja langweilig ;-))

@ Klaus

Von: Chrischle | Datum: 12.04.2005 | #24
Naja, setz mal nicht solche Gerüchte bezüglich der Kühe in die Welt. ;-) Das ist schon ein echter Seitenhieb. Du hast zwar Recht, dass "cow" in Nebenbedeutung auch "einschüchtern" heißen kann und somit auch ein Verb sein könnte und kein Substantiv sein muss. Diese Übersetzungvariante ist hier aber auszuschließen, da das transitive Verb "have" durch seine Verbvalenz ein Objekt erfordert. In deutscher Übersetzung wäre das dann halt "die Kuh" in Form eines Akkusativobjekts. Das wollte ich, als Anglist, bloß schnell loswerden.

Ich weiß nicht wie es euch geht: Ich hab schon seit Jahren eine Katze zu Hause ('ne echte jetzt) und hab noch nie drüber nachgedacht mir eine Kuh ins Arbeitszimmer zu stellen. Von "einem Pferd auf dem Flur" hat man ja schon mal gehört...aber Kühe, is doch Tierquälerei!! :-)

Grüße aus England!
Chrischle

Sorry, Klaus

Von: Kultobjekt | Datum: 12.04.2005 | #25
Thyl sieht das schon richtig: die eine Bedeutung schliesst die andere ja nicht aus, sondern ist ja gerade der Witz bei der Sache.

@Kultobjekt

Von: Klaus Major | Datum: 12.04.2005 | #26
Auch wieder wahr :-)


Gruß

Klaus

Schön schön....

Von: FB | Datum: 12.04.2005 | #27
was ist aber jetzt mit dem update auf 10.3.9...sollte doch längst draussen sein?!
und meine freude wird durch die nachricht blockiert, dass ibm sich in die reihe der industrie gangster einreiht und aus reiner profitgier zwei werke in germany schliesst und darum lieber einen mehr als fragwürdigen staat wie china unterstützt...........

Seitenhieb?

Von: Mathias | Datum: 12.04.2005 | #28
Schätze mal "to have a cow" ist eher Umgangssprache. Somit hat Apple bewußt diesen Ausdruck wegen der Doppeldeutigkeit gewählt. Es gibt sicherlich genug andere Redewendungen, die den selben Sinn beeinhalten, aber etwas -naja, etwas offizieller/weniger umgangsprachlich klingen. Oder liege ich total daneben?

Was Tiger betrifft: erstmal die mutigeren vorlassen. Ich bin immer ein bissel abwartend, was neue SOftwareprodukte betrifft...

Mathias.

Richtig Teuer und Richtig Günstig

Von: ionas | Datum: 12.04.2005 | #29
Teuer ist die normale Einzelplatz Lizenz! Ja TEUER. RICHTIG Teuer.

Ist doch die Vollversion oder? Dann kann ich ja meine alte Lizenz (10.3) auf eBay verkaufen hm?

Die Studilizenz ist auch teuer.

"http://www.apple.com/de/macosx/tiger/spotlight.html"
Naja Butler bietet das fast schon, und das schon seit Ewigkeiten. Die hätten lieber Shapeshifter integrieren sollen!

Vergessen...

Von: ionas | Datum: 12.04.2005 | #30
Günstig - Günstig ist die unlimited Clients Mac OS X Server Software. Sowas kann man sonst nur vergeblich suchen - einfach klasse das Angebot.

Zweideutig eindeutig

Von: Chrischle | Datum: 12.04.2005 | #31
Ich will jetzt hier keinen Diskurs zu idiomatischen Wendungen lostreten, aber meiner bescheidenen Meinung nach liegt der Witz von "Don't have a cow" darin, dass die Bedeutung als Idiom hier eben nicht zutrifft, sondern nur und ausschließlich eine wortwörtliche Übersetzung möglich ist. Drastisches Beispiel: Wenn man im Deutschen zu einem Diarrhökranken sagt: "Du musst ja nicht gleich abkacken!", dann liegt der Witz eben darin, dass diese Wendung in ihrer wortwörtlichen Bedeutung benutzt wird und nicht im übertragenen Sinne. "Don't have a cow" ist sonst so zu verstehen, dass man erstmal sein Sirloin Steak essen und nicht gleich die ganze Kuh vertilgen soll. Sprich: den eigenen Hunger nicht zu überschätzen. Um zehn Ecken hat sich dann die Bedeutung von "chill out, relax, calm down" entwickelt.

Sorry für mein Beispiel! Is mir gerade eingefallen...

Grüße von der grünen Insel!
Chrischle

Lieferumfang

Von: DC | Datum: 12.04.2005 | #32
Irgendwie finde ich das nett, dass die den Super Computer gleich mitliefern - xGrid ist im Lieferumfang enthalten...

Verd...

Von: Enrico | Datum: 12.04.2005 | #33
Da rüste ich mein Clamshell noch mal richtig auf, um für die Zukunft gerüstet zu sein, nachdem das ohne FireWire auch mit OSX 10.3 ziemlich rüstig lief (jedenfalls besser als mit der Original-Soft 9.1) und dann das:
Tiger läuft nicht auf Rechnern ohne FireWire und wird vorerst nur auf DVD ausgeliefert (CD-Version gibt's nur für Aufpreis *grummel*), hätte ich das Geld wohl doch eher in ein neues iBook investieren sollen (und dabei sind die weißen soooooo häßlich/ ich will mein blaues iBook behalten, wääääääääääääh)

Mac & Me / Tai & Billig / Apple & !Upwillig

Von: GalamaDiRama | Datum: 12.04.2005 | #34
Ich hasse eigentlich Computer (bin Dipl. Inform.), sie sind so dumm und rauben nur unnötig Zeit, meine Macs machen es mir wenigstens halbwegs erträglich...

/

Was wird eigentlich aus Apple (und uns) wenn die Chinesen gegen unsere Tai-Freunde (weil die billig Macs bauen) loslegen??
Der Konflikt schwelt schon lange...

/

Alter Hut, willst Dir nen neuen Mac kaufen und wartest auf das nächste UpGREAT! Aber es kommt nicht schnell genug, die warten immer so lange bis Du aufgibst (weil Du denkst, es dauert noch viel länger).. Es IST nun wieder einmal ÄRGERLICH das die A-Jungs nicht noch einen Monat zu geben, denke damit könnten wir alle gut leben.. ;-)

Besser sind die dran, die Aktien haben ;-)

Noch besser sind die dran die denken:

Ich bin beruflich auf Computer angewiesen.. Durch Tiger kann ich in den nächsten 2 Jahren ca. x Stunden Zeit sinnvoller nutzen, das erspart mir y €, oder verschafft mir z € zusätzlicher Einnahmen..

--- Schock? ---

Ich mag das Gejammer nicht mehr gerne lesen. Sobald jemand mit der Technik wirklich Geld verdienen muss sind 200€ Erdnüsse... Kind kostet mind. 500 mal mehr, für ca. 25 J...

Ich finde es prima, wenn eine Firma offensichtlich versucht brauchbare und gut bedienbare Technik anzubieten, mir der ich meinem Broterwerb nachgehen kann...

Klar, wenn ich bei Apple im Vorstand wäre würde ich einiges anders machen.. (vor allem für Europa ;-)

Juhuu

Von: ElRhodeo | Datum: 12.04.2005 | #35
Apple läßt die Kacke aus dem Satz.

Wie Apple die Schweizer schwedisch anspricht

Von: pm | Datum: 13.04.2005 | #36
In globalen Portalsystemen wäre es zwischendurch schon mal notwendig, dass nicht per "copy paste" gearbeitet wird.
Auf [Link]
finden wir heute

Die Zeile vor
16 dagar kvar tills Tiger ....

@ZANY!!!!

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 13.04.2005 | #37
Aus der Pressemitteilung:

Das Mac OS Up-To-Date Upgrade Paket ist für 17,99 Euro inkl. MwSt. für alle Kunden verfügbar, die am oder nach dem 12. April ein qualifiziertes neues Mac System bei Apple oder dem Fachhandel erworben haben.

@@Dirk

Von: meta | Datum: 13.04.2005 | #38
Gibt es dafür auch schon eine Seite, wo man das bestellen kann?

Ich konnte es mal wieder nicht lassen und habe schon einen Mac mini bestellt. Nun ist es das zweite Mal, dass ich kurz vor Erscheinen eines Upgrade (damals Panther) ein neues Gerät mit dem alten System bekomme. Den Mini werde ich deswegen aber nicht wieder zurückschicken. Dafür ist mir die Wartezeit zu lang. ;-)

üch schrü müch wüg!!

Von: dermattin | Datum: 13.04.2005 | #39
Das ist schonmal geil [Link] aber das ist noch geiler "Sie künnen mehr als ein Widget in Ihr Dashboard bewegen. So künnen Sie Wetter-Widgets für zu Hause und das Büro nutzne. Ob Wetterinfos Ihrer eigenen Stadt oder einfach der Blick auf das Wetter in müglichen Urlaubszielen. Es erüffnen sich vüllig neue Müglichkeit für Wetterberichte."

üch schrü müch wüg!!

@meta

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 13.04.2005 | #40
Mhm, das Update habe ich im Store noch nicht entdeckt. Kommt aber sicher…

@Dirk: Was heißt "erworben" bei Bestellungen im AppleStore?

Von: Bensch | Datum: 13.04.2005 | #41
Tag der Bestellung, des Eingangs des Geldes (=Tag der Bestellbestätigung), Tag der Auslieferung, Tag der Ankunft?

Frage zum Netzwerken

Von: ElRhodeo | Datum: 13.04.2005 | #42
Eine Frage an die Spezialisten: Unter "networking" steht sinngemäß, daß Ordner anderer Computer zur Verfügung stehen, sobald man sich verbunden hat. Heißt das, daß man jetzt nicht mehr jeden Ordner einzeln über SMB anwählen und authorisieren muß? Das wär ja praktisch.

War der Tiger zu schnell

Von: mandoisland | Datum: 13.04.2005 | #43
das "künnen" bei den Widgets ist mir auch schon aufgefallen, dazu auf der deutschen Startseite der Hinweis auf "16 dagar kvar ils Tiger kommar...", diverse Umlaute, z.B: "Überpr[cedilla]fen Sie die Uhrzeit"

Sonst sind die neuen Seiten doch besser vorbereitet - war die Ankündigung etwas überraschend?

Updategutscheine

Von: Klausst | Datum: 13.04.2005 | #44
bei jedem neuen Mac leigen doch so Update-Gutscheine bei (die Dinger mit 1,2,3 drauf) - weiss einer ob man die auch für ein OS-Update (von 10.3 auf 10.4) benutzen kann?

Benutzen kannst Du sie, aber löhnen musst du...

Von: Jochen | Datum: 13.04.2005 | #45
trotzdem.

10.3 auf 10.4 kostet Geld ausser du hast einen Mac erst vor kurzem gakauft.
Wurde schon erwähnt

Jochen

@Bensch

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 13.04.2005 | #46
Das ist eine Frage, die nur Apple beantworten kann. Vielleicht zählt die Abbuchung des Geldes vom Konto, vielleicht die Auslieferung, vielleicht die Bestellung…

Leicht OT, aber ganz interessant

Von: Pagemaker | Datum: 13.04.2005 | #47
Guckst du hier: [Link]

Satiriker, Schwachsinniger oder MS-Angestellter???

Von: Jörn (der andere) | Datum: 13.04.2005 | #48
Fragen über Fragen……

Nein, nur ein Scherzartikel...

Von: james | Datum: 13.04.2005 | #49
...der seit gestern abend im Umlauf ist. - "Weitergehen, nicht stehen bleiben, es gibt da nix zu sehen!" (Nur damit sich niemand unnötig aufregt -> siehe macnews.de)

Hmmm...

Von: apprendi | Datum: 13.04.2005 | #50
Sagt mal,
wie lange ist Panther denn jetzt auf dem Markt gewesen? Wann genau wurde es veröffentlicht? Ich hab auf meinem iBook (Nov2003) Jaguar und dazu 3 komische Gutscheine.Bedeuten die automatisch, dass mir ein günstiges Upgrade möglich gewesen wäre - und ich nur zu doof das zu verstehen?