ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3649

500 % mehr Gewinn -- das sind Zahlen!

Mittelmäßiges Vorjahresquartal trifft starkes "Nachweihnachts"quartal

Autor: flo - Datum: 13.04.2005

46 Millionen Dollar Gewinn -- vor einem Jahr war das eine gute Nachricht. Heute sprechen wir von 290 Millionen Dollar Gewinn bei 3,24 Mrd Dollar Umsatz (+70%). Über eine Million Rechner verkaufte Apple in den letzten drei Monaten, und immer noch berauschende 5,3 Millionen iPods. Diese Zahlen sind nicht nur gegenüber dem Vorjahresquartal beeindruckend. Auch verglichen mit dem traditionell stärksten ersten Quartal (welches das Weihnachtsgeschäft beinhaltet) ist das ansonsten deutlich abfallende Folgequartal stark: Der Gewinn liegt praktisch auf gleichem Niveau, der Gesamtumsatz nur knapp darunter, insgesamt gingen sogar knapp mehr Macs über die Theke als im letzten Quartal. Nunja, und die iPods rennen weiter Amok, nach über 4,5 Mio Stück war eine Steigerung kaum vorstellbar. Wie war noch gleich nochmal der Name des Analystenhauses, welches vor kurzem verlautbarte: Die Euphorie überflügelt bei der Appleaktie derzeit die Realität?
PS: Details zu den Quartalszahlen hat IT&W zusammengetragen.

Kommentare

Alles super - nur der Aktienkurs...

Von: thomas b. | Datum: 13.04.2005 | #1
...geht südwärts. Sell on good news or what???

Wow!

Von: icke | Datum: 13.04.2005 | #2
Ein absolut fantastisches Ergebnis.
Es baut zu 70 % auf ipods, mac mini und mit Abstrichen imac.
Also ist der Rest der Palette absolut überarbeitungsnötig!!

*nerv*

Von: dermattin | Datum: 13.04.2005 | #3
Muss das sein, dass die Mac mini Verkäufe in denen der iMacs mitverwuschtelt werden? *Nerv*

*nerv*

Von: marvin | Datum: 14.04.2005 | #4
na dann ist ja genug in der Kasse, um den Finder nochmal neu zu programmieren ;-)

aktien

Von: xy | Datum: 14.04.2005 | #5
kann mir jemand vielleicht erklären, weshalb die aktien nach diesen zahlen fast 2% gesunken sind?

@marvin

Von: Bert | Datum: 14.04.2005 | #6
Yeah! Wir stehen hinter Dir - macht den Finder neu! Nie wieder Beachball of Death! Gruß,
Bert

@xy

Von: thomm | Datum: 14.04.2005 | #7
Gestern sind die Konjunkturdaten der USA rausgekommen und verschiedene Indizes.... sieht demnach negativ aus.... deshalb war auch der Index im Negativen.
Die Übererfüllung des Plans von Apple war erwartet worden.. deshalb (vorerst keine Steigerung).....
Die Börse funktioniert nach dem Prinzip Hörensagen, Wahrsagen, Hoffen auf die Zukunft, deshalb reagiert sie oft nicht nachvollziehbar ....
Du kannst es leicht daran sehen, das AMD zwar wieder einmal in den Miesen ist aber die Ankündigung, die Flashspeicherabteilung an zu verscherbeln äh auszuglieder (heißt so) ließ die Kurse steigen....

Etwas Geduld bitte, wenn Apple nicht wie früher auf den völligen Abzocktrip kommt, steigt der Kurs

Ö3

Von: Werner | Datum: 14.04.2005 | #8
Dieser Ergebnis ist heute um 14:00 eine Meldung in den Ö3-Nachrichten wert gewesen.

Congratulations!

Von: Jorge | Datum: 14.04.2005 | #9
Congratulations Apple! Ich hoffe die Rechner-Verkäufe werden weiter ansteigen.