ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3669

Gulaschsuppenreste

Bei Regenwetter gibt's Gulaschsuppe. Das ist so und lässt sich nicht ändern.

Autor: flo - Datum: 19.04.2005

Noch ein Artikel zum Adobe-Macromedia-Deal auf c|net: "After 9/11, we both realized that being enemies didn't make sense," so Bruce Chizen am gestrigen Montag. Für was dieser 11. September nicht alles herhalten muss.

Andere Baustelle: Es gibt allerlei Browserneuigkeiten, wo es im Gegensatz zum Grafikmarkt ja nun wirklich viele Alternativen gibt. Nach dem Sicherheitsupdate auf 1.0.3 ist Firefox nun auch lokalisiert in den optimierten Versionen zu haben. Auf Mozilla.org sorgt der Browser ebenfalls weiter für regen Verkehr, zwischenzeitlich sogar für zuviel. Das sagt fast ebensoviel aus wie die diversen Marktanteilsschätzungen. Derweil quält sich der in 10.3.9 enthaltene Safari 1.3 wohl mit so manchem Zipperlein herum, wie man hier und dort lesen kann. Dafür soll er auch richtig flink sein.Opera versucht sich auch an einer neuen Version. Wer's mag ...

Die britischen Geier berichten von den in UK erstmals veröffentlichten "Single-Misch-Charts", in denen ab sofort sowohl "echte" als auch Onlinekäufe berücksichtigt werden. Beeindruckend: Online werden mittlerweile beinahe genauso viele Singles gekauft wie im Laden. Leider steht nicht dabei, ob die Zahl der Ladenverkäufe sich dramatisch nach unten bewegt hat, oder ob die Onlinekäufe so exorbitant hoch sind.

Mit dem letzten Update auf 10.3.9 hat Apple scheinbar doch einiges umgekrempelt, zumindest zeigt dies die Liste möglicher Probleme, die in den letzten Tagen veröffentlicht wurden. Daher an dieser Stelle einige Links zu Fehlerberichten: Macfixit #1, Macfixit #2, Macfixit #3, Mactechnews zu Problemen mit Sonnet-Upgradekarten und die beiden oben genannten Links zu Safari.

Leo von fscklog reicht heute Apples Quartalszahlen als Grafiken aufbereitet nach -- Hö! Das hat aber lange gedauert diesmal ;)

Und zuletzt noch: Ein "Skandal bei Apple Österreich!" trudelte gerade in mein E-Mail-Postfach ein. Das Bild zeigt einen Ausschnitt einer Apple-on-Tour-Einladung. Wie jetzt, Apple Österreich, noch nicht auf iWork umgestiegen? Tststs...

Kommentare

ruhetag(e)

Von: Leo (fscklog) | Datum: 20.04.2005 | #1
pssst. ;)

Seit 9/11

Von: Jörn (der andere) | Datum: 20.04.2005 | #2
ist bei uns auch das Wetter sehr viel schlechter geworden.
Wenn man solche Statemenets wie oben liest, fängt man an, sich zu fragen, <zynmode on> ob nicht die falschen im Hochhaus waren, als das angegriffen wurde……… <zynmode off>

@Jörn

Von: Yemeth | Datum: 20.04.2005 | #3
Böse... böse... ;-)

Glaube keinem Screenshot...

Von: couch68 | Datum: 20.04.2005 | #4
...den du nicht selbst gefaked hast. ;-)

Schönen Tag.

Uaah

Von: ElRhodeo | Datum: 20.04.2005 | #5
"After 9/11, we both realized that being enemies didn't make sense,"

Ich kotz gleich.

Argh...

Von: brømm | Datum: 20.04.2005 | #6
After 9/11, i realized that my bowel movements got worse...