ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3681

Kratzen und beissen - der Tiger?

Die ersten Erfahrungen mit dem neuen System

Autor: bh - Datum: 29.04.2005

Das Abendprogramm des Geeks:

17:30 - 18:00 Was zuerst, Buffet oder Blabla? Wo ist der Tiger?
18:03 Erstes Brötchen in der Hand, wo bleibt der Schampus?
18:07 Vorsorglich gezückte Geldbörse
18:14 Tiger in der Hand --> ab nach Hause an den Rechner!
18:28 Am Rechner: jetzt gehts los

einige Überraschungen später:
21:07 Unbedingt auf macguardians.de erzählen, wie es bisher so läuft

(Wir gehen mal davon aus, dass all jene, die im Laufe des Abends ihre Erfahrungen mit dem Tiger hier ausbreiten, das Betriebssystem heute legal erworben oder zumindest von einem Redakteur erschlafen haben.)

Kommentare

Mail ist mir erst mal abgestürzt ...

Von: eribula | Datum: 29.04.2005 | #1
und hat währenddessen tausend Mails an ein und die selbe Adresse geschickt. Anonsten prima. Dashboard sieht besser aus als ich dachte, echt. Nur der Sinn von dem Teil ist mir noch nicht ganz klar ... aber was solls. Macht Spaß :-)

Ja wie? Wo bleiben die erfahrungen? n/t

Von: Schauvorbei | Datum: 29.04.2005 | #2

Keine Hektik

Von: Tiger-sauber-Installierer | Datum: 29.04.2005 | #3
Erstmal das Backup anwerfen und die Platte plätten...

das ist mir wurst

Von: nico | Datum: 29.04.2005 | #4
apropos wurst:

[Link]

Also hier...

Von: dermattin | Datum: 29.04.2005 | #5
...alles bestens (Tiger testhalber über Panther geklatscht). Spotlight indiziert sich zwar nen Wolf, aber ich hab auch echt zu viele Dateien auf den Platten liegen ;)

Bislang alles Roger

Von: Dirk Sawitzky | Datum: 29.04.2005 | #6
hab meinen Tiger heute Mittag aus dem Apple-Store erhalten. Installation war easy, nur mein Mail-Programm brauchte eine Löschung der Prferences. Davor stürzte es nur sauber ab. Habe aber auch SEHR VIELE Mails.

Ich habs

Von: Enrico | Datum: 29.04.2005 | #7
Also, nach einem geilen Buffet in meinem Lieblings-Apple-Laden, gerade nach Hause gekommen und den eMac angeworfen. CD rein und erst einmal gewundert. Beim Booten von CD, wo sind denn verd... nochmal die Dienstprogramme zum Zugriffsrechte reparieren, mensch die sind ja verschoben an ne andere Stelle. Derzeit installiert er noch, ich sitz am iBook, Tiger läuft dort ja nicht mehr drauf (das erste G3-iBook).
Aso ja, ne iWork-Test-CD war im Paket und als Goodie gabs ne Mini-Taschenlampe mit Spotlight-Schrift drauf.

Ich bin erstaunt...

Von: fränk | Datum: 29.04.2005 | #8
...alles Läuft bestens!
Tiger einfach über Panther gebügelt.
Dashboard macht Spaß, Spotlight ist irre schnell.
"Mail" kann nun auch von verschiedenen ".Mac-Aliasen" versenden.
Ich bin sehr angenehm überrascht.
Bis jetzt is alles gut!

Transparent Dock

Von: bonzlinger | Datum: 29.04.2005 | #9
... soweit alles ok! ... nur Transparent Dock geht nicht mehr. Ich will mein durchsichtiges Dock wieder! Hat jemand 'ne Idee???

@bonzlinger

Von: Klaus Major | Datum: 29.04.2005 | #10
Vielleicht hillft das Update auf "Application Enhancer 1.5" (von heute)?

Wäre einen Versuch wert...

Ich verkaufe ein "L"!

Von: Klaus Major | Datum: 29.04.2005 | #11
Ähm..., wie gesagt... :-)

alle paletti

Von: deif | Datum: 29.04.2005 | #12
tiger über panther gebügelt (powerbook g4 12"), neustart -alles bestens! safari, mail laufen alle problemlos. transparent dock ist auch bei mir weg, wird aber sicher bald aktualisiert. war auch schon beim panther so.

gruss aus den schweizeralpen

so weit so gut

Von: orlando | Datum: 29.04.2005 | #13
nur mein mail geht im moment net - ich lasse grade mal die rechte reparieren - dann sehen wir weiter

Super!

Von: Holger | Datum: 29.04.2005 | #14
Wir haben heute, nachdem der FedEx-Bote das Tigerpacket rausgeworfen hat, mal das neue Actice Directory Plugin getestet. Spitze! Sogar Drucken geht nun über die AD-Domäne – besser gehts echt nicht… Und wie schnell das 2 1/2 Jahre Powerbook nun auf einmal ist. Mit dem Umstieg gab's sonst auch keine Probleme, da vorher Backup gemacht, dann Pladde gebügelt und alles benötigte wieder rüberkopiert.

Cheers,
Holger

spotlight

Von: bonzlinger | Datum: 29.04.2005 | #15
spotlight ...ich muß sagen: I'm impressed!
Wahrscheinlich sieht meine Festplatte in 3 Monaten aus wie die Sau!
... warum noch Ordnung halten?

Naja, Tiger is schon nett, aber

Von: Michael Kreuzer | Datum: 29.04.2005 | #16
Hab ne Neuinstallation gemacht.

Gleich mein Eindruck: Es ist schneller, aufgeräumter und die beste 10.x.0 aller Zeiten.

Ein paar Sachen die mir aufgefallen sind:

1. Bug: Dashboard -> Neues Widget hinzufügen -> während man platziert (gedrückte Maus) per Exposé Schreibtisch anzeigen lassen und Maustaste loslassen, schon hat man bis zur nächsten Benutzung von Dashboard ein Widget auf dem Schreibtisch

2. Audio-Midi: erkennt meinen MicroKorg nicht, kann ihn aber dennoch benutzen (z.B GB2, Logic, div NI lassen sich damit spielen)

3. Virtuelle Audio Geräte: diverse Abstürze bzw. Hänger bei der Konfiguration, spätestens nach Neustart behoben durch den Tigger.
Dieses Feature wäre seeehr cool, denke aber, dass das im Moment noch nicht benutzbar ist.

4. Immer wieder werden Einstellungen nicht gespeichert (hat mit Rechten nichts zu tun). Beispielsweise sind bei der letzten Session zum Dock hinzugefügte Programme nach dem Neustart nicht mehr drin. Dieses Problem hatte ich vor allem anfangs, jetzt tritt es eigentlich nicht mehr auf.


Gibt da noch mehr was ich euch schreiben könnte, nur hab grad leider keine Zeit, sorry.

gruß,
Michael

hihi, Word Dateien...

Von: chrismac | Datum: 29.04.2005 | #17
Hihi. *.doc-Dateien werden per default in Tiger automatisch von Pages geöffnet. Muss mal alle wieder auf das gute alte *g* M$ Word ändern... ;o)

@hihi, Word Dateien...

Von: bonzlinger | Datum: 29.04.2005 | #18
... na ja, kann man Ihnen verzeihen!

@ Michael Kreuzer

Von: James P. Sullivan | Datum: 29.04.2005 | #19
Wegen deinem Punkt 1 (Widget mittels Exposé zeitweilig auf dem Schreibtisch parken):

Kann es mangels Tigerversion nicht nachprüfen, aber vielleicht ist das ja absicht?

Probier beispielsweise mal den iTunes-Controller aus. Funktioniertder, wenn er auf dem Schreibtisch liegt? Wenn ja, könnte ich mir vorstellen, dass es eine gewollte Funktion des Dashboards ist (a.k.a. "Hidden Feature") ;)

Mail is Shit!

Von: MacerFritz | Datum: 29.04.2005 | #20
Konnte noch keine einzige Mail mit dem neuen Mail lesen: sobald ich eine Mail selektiere, beendet sich Mail "unerwartet". Habe Apple mal mit "Berichten" zugemüllt. Einen davon habe ich mit dem Kommentar versehen: "I pai 129€ for Tiger and Mail is shit". Bin stinksauer. Sowas kenne ich bisher nur von MS.

OT 7

Von: dermattin | Datum: 29.04.2005 | #21
Hmm kann es sein, dass QT da irgendwas zwischenspeichert? Ich wollte mir einen h264 Film angucken, dann aber nicht so lange warten und deshalb abgebrochen. Stündchen später habe ich den Compi wieder angemacht und wollts nochmal versuchen. Der Ladebalken machte an der Stelle weiter, wo ich ihn gestoppt hatte...

P.S. Kann Batman Begins in der 1080 Version nicht flüssig abspielen...

Keine Panik

Von: lutz | Datum: 29.04.2005 | #22
mit ServicePack2 wird alles besser.

Nachtrag..

Von: dermattin | Datum: 29.04.2005 | #23
[Link] Darüber sprach ich :)

Mail is Shit!

Von: bonzlinger | Datum: 29.04.2005 | #24
... bei mir läuft bisher alles super! (... verstehe aber Deinen Ärger trotzdem...).
Mail hatte mich von den Bildern her nicht besonders beeindruckt. Muß aber sagen, dass die Funktionalität besser ist als bisher, ...und ist echt schneller!

Stuffit weigert sich

Von: chrismac | Datum: 29.04.2005 | #25
Mail funktioniert bei mir übrigens tadellos. Stuffit (Deluxe und Expander, ...) funktioniert aber nicht mehr :o(

chrismac

Von: dermattin | Datum: 30.04.2005 | #26
Das habe ich auch just festgestellt :( :)

Nice Player

Von: dermattin | Datum: 30.04.2005 | #27
"P.S. Kann Batman Begins in der 1080 Version nicht flüssig abspielen..."

Mit dem Nice Player [Link] gehts _natürlich_. Der QT Player war und ist ja nur noch peinlich, Apple.

HD clips

Von: ctopfel | Datum: 30.04.2005 | #28
habe einen der HD-Clips runtergeladen (arbeite allerdings mit OSX 10.3.9) . der clip ist 1280x720, leider schafft mein G4 1Ghz Notebook das nicht. Ich frage mich allerdings, ob es nicht möglich wäre... ich habe hier einen Divx Lord of the Rings 3 Trailer, auch 1280x720, welcher mit 30 fps abspielt...

evtl will appe die leute auch zum kauf von teureren system motivieren. Das es allerdings kein Powerbook gibt, welches das abspielen kann, ist traurig.

ctopfel

Airport, Intelligente Ordner

Von: debastl | Datum: 30.04.2005 | #29
Also, ich bin soweit auch schwer begeistert. Die wichtigste Neuerung ist eindeutig Spotlight. Ich benutze mein ibook im Unterricht und will Informationen direkt und schnell finden. Dennoch ein paar Anmerkungen:

1. Dateien von Omnigraffle indiziert Spotlight noch nicht.

2. Der Desktop-manager (geiles und wichtiges Tool) funktioniert noch nicht.

3. Airportkarte wird beim Powerbook G4 667 nach Standby nicht erkannt. Ging vorher.

4. Einige AudioUnit plugins funktionieren nicht mehr richtig.

5. Safari - viel besser!!

6. Dashboard - nett aber nicht sooo wichtig.

7. .Mac synchronisation ist supergeil. Funktioniert einwandfrei bei mir.

8. Der RSS Bildschirmschoner ist der Hammer. Nur die headlines laufen rechts aus dem Bild und ich hab noch nicht rausgefunden, wie ich mit Safari auch andere Channels abfragen kann. Z.B. Spiegel oder FAZ.

Fazit: Riesen Schritt zu einem noch viel schnelleren und intuitiveren OS. Spotlight muss jedoch noch mehr können. Ich möchte mit jedem Dateiformat näher an den Komfort von ID3 Tags kommen.

mail geht jetzt

Von: orlando | Datum: 30.04.2005 | #30
auch bei mir (wie oben geschrieben) anfangs probleme mit mail - lösung bei mir: prefs gelöscht und accounts neu angelegt - dann mails aus verzeichnis wieder importiert - alles wieder perfekt....

Im Grunde schnurrt der Tiger, nur...

Von: Mightdancer | Datum: 30.04.2005 | #31
geht Drag&Drop nicht mehr (nur innerhalb des Finders), mich nervt, dass Safari jedesmal eine Bestätigung will, wenn er möglicherweise ein Programm lädt, weiterhin funktioniert mein AirPort Express nicht wie es soll, in Indesign kämpfe ich ständig mit diesem blöden Druckdialog, der sich dauernd auf randlosen Fotodruck einstellt und somit meine ganzen Patronen leerspritzt, Spotlight ist toll, nur warum kann ich von den Suchergebnissen per Tastenkürzel nichts löschen und muss diesen Popelpfeil anklicken, um herauszufinden wo Dateien eigentlich liegen, und außerdem sind mir teilweise zu viele Menüpunkte hinzugekommen: Wenn ich auf einen Ordner im Dock rechts klicke, dann sind unterhalb des eigentlich interessanten Ordnerinhalts noch vier Menüpunkt die eigentlich überflüssig sind... Spotlight in den Systemeinstellungen ist zwar nett, nur vermisse ich dort jetzt meine "Favoriten". :-(

UND: Wann entscheidet sich Apple nun endlich mal für ein Design seiner Software/seines Betriebsystems? - Die Menüleiste in Tiger sieht nach Kunststoff aus, Safari nach Metall, Mail nach einem Verlauf, Menüpunkte nach Aqua und Pro-Apps wie Motion nochmal anders. Ich dachte, Steve hat keine Probleme damit sein Interesse bei Apple durchzusetzen? Oder kann der Gute sich nicht entscheiden?

ciao,
Stefan

Palm

Von: bonzlinger | Datum: 30.04.2005 | #32
... versuche gerade meinen Treo 600 (Palm) zu syncronisieren.
...Probleme!
Macht jemand gerade das gleiche?

Mail is Shit?

Von: Toni | Datum: 30.04.2005 | #33
Schmeiß mal dein GPG-Mail und Mail Priority aus'm Bundles Ordner im Mail Ordner, du Vollpfosten. Dann kannst Du auch wieder Mails lesen.

Mail is Shit?

Von: bonzlinger | Datum: 30.04.2005 | #34
... na, na, na!
immer die Form bewahren!

@@dermattin

Von: chrismac | Datum: 30.04.2005 | #35
anscheinend funktioniert die stuffit version 9.0.1. ich hab leider nur version 9.0. das update kann ich zwar downloaden und entpacken (nach langem hin und her, da als .sitx downloadbar...) aber schlussendlich dann nicht installieren, da der installer crasht. schei$$e!

StuffIt als .sitx downloadbar?

Von: Toni | Datum: 30.04.2005 | #36
Grummel - weil ich heute gute Laune habe:
[Link]

@@Toni

Von: chrismac | Datum: 30.04.2005 | #37
merci viel mal.
:o)

kleine Probs - sonst gut...

Von: RETRAX | Datum: 30.04.2005 | #38
- Wenn ich iChat nach einem Neustart des Systems öffne, kommt immer ein zusätzlicher Dialog ob ich den "Bonjour-Dienst" aktivieren möchte, obwohl ich in den Einstellungen Bonjour deaktiviert habe. Das nervt.

- Man kann leider nicht mehr wenn man mehrere Bilder in der Vorschau öffnet, diese aus dem Seitenfach auf den Desktop ziehen.

Mac OSX 10.4 "Tiger"

Von: gast Flugel | Datum: 30.04.2005 | #39
Ich wollte eigentlich etwas warten, doch konnte es verstaendlicherweise nicht :-)

Die Aktualisierungs-Option (Upgrade Mac OX 10.3.9) funktionierte einwandfrei. Alle alten persoenlichen Installationen, wie Stuffit 9.01, Akrobat 7.0, usw funktionieren tadellos. Alles scheint schneller zu sein.

Spotlight ist super. Ueber Dashboard kann man jedoch, was die Nuetzlichkeit betrifft, geteilter Meinung sein. Allgemein finde ich "Tiger" einen betraechtlichen Schritt vorwaerts und das Geld wert.

Monitorbild auf Powerbook drehen ;-)

Von: TomTom | Datum: 30.04.2005 | #40
Ha, nicht wirklich nützlich aber extrem spaßig:

1. Systemsteuerung mit gedrückter Wahltaste starten.
2. "Monitore" mit gedrückter Wahltaste starten.
3. Tata: Ein Menü "Drehen" erscheint und man kann das Bild um 90, 180 und 270° drehen.

Achtung, um die Geschichte wieder rückgängig zu machen, Systemsteuerung beenden und dann wieder bei Schritt 1. anfangen.

Ich überlege schon, welchen Kollegen ich damit in den Wahnsinn treiben werde...

Nachtrag...

Von: TomTom | Datum: 30.04.2005 | #41
...ach ja, gestestet auf einem 2004er 1,25 GHz Al-Powerbook

@ all alte computer

Von: kaos | Datum: 30.04.2005 | #42
wie verhält sich tiger auf alten computern? ich habe das erste tibook (400 mhz g4) und wieivel ram solte man min haben?

gruss
kaos

Fehler: Bitte füllen Sie korrekt die Felder "Überschrift" und "Name" ein.

Von: Mr.Mike (MacGuardians) | Datum: 30.04.2005 | #43
Dashboard ist ein "Layer" über deinem ganzen Rechner, immer da.

Schade dass es sich nicht schon im Hintergrund lädt, und somit beim ersten Aufrufen eine Verzögerung hervorruft, aber sonst ist es klasse.

Macht mal Befehl-R bei einem aktiven Widget ;) (Reload)

Cool

Von: Enrico | Datum: 30.04.2005 | #44
Also jetzt läuft das System schon die janze Nacht und es läuft gut, außer das die Norton Utilities nicht mehr wolen, aber das Problem gabs ja auch von Jaguar zu Panther, bis Symantec ein Update rausbrachte.
Die kleinen Tricks, die ihr gepostet habt sind wirklich genial. Das mit dem Bildschirm muß ich mir merken, war ne geile Orientierungsübung.
Der Tiger rockt...

versions build ?

Von: Kohlenstofff | Datum: 30.04.2005 | #45
Malzeit,

kann mir jemand sagen welche "build number" Tiger hat?

HD Clips

Von: gast | Datum: 30.04.2005 | #46
... konnte mit dem PB 1,67 GHz und 10.3.9 Batman Beginns sowie Kingdom of Heaven absolut flüssig sehen und sogar mit Apfel 2 , 3 die Fenstergröße verändern, ohne das es Probleme gab, freu mich aber trotzdem schon auf Tiger, wenn ich es dann endlich geliefert bekomme.....)0:

@kohlenstoff

Von: Bert Camem | Datum: 30.04.2005 | #47
hier '8A428'

Tiger auf PB Wallsteet G3 400

Von: Markus | Datum: 30.04.2005 | #48
Nachdem mein G4 Quicksilver gestern keinen Tiger wollte hab ich es aus Spaß auf dem "alten" Wallstreet installiert: War noch nie so schnell! Alles läuft (Mail, Sync, Itunes mit 30.000 Tracks, everything). Natürlich sauber neu Installiert und vorher alles geplättet. Großartiges System, vor allem Spotlight!

Tiger auf Wallstreet...

Von: luge | Datum: 30.04.2005 | #49
....das glaube ich nicht ! Das ist minimum ein Pismo oder Bronze ! Oder sllte ich doch....?

Archive & Install

Von: Wolfgang | Datum: 30.04.2005 | #50
Update an sich lief fehlerfrei, nur die Bluetooth-Maus/Tastatur hatte die Update-Prozedur nicht haben wollen: angeblich waren die Batterien der Maus leer. Nach dem Neustart funktionierte das wieder.

Ansonsten:
- MotU 828 MK II brauchte eine neue Software
- Radium 49 USB Treiber neu installeiren
- Sibelius Fonts zurückkopieren
- Mailbundles löschen und PGP 9 beta installieren
- MacSoup neu einrichten
- Mail.app einrichten

Den ein oder anderen Fehelr findet man schon. Z.B. bekomem ich beim Eingeben von .Mac Benutzernamen und richtigem Kennwort angezeigt: "Kennwort ungültig" - dennoch läuft es. Und iPhoto schmiert ab, wenn ich einen Ordner mit 263 Bildern zum Homepage-Publizieren auswähle. Erst kommt die Meldung, dass nicht mehr als 48 Bilder erlaubt sind, danach ist iPhoto weg.

Mal sehen, was der Tiger noch so bringt. Aber ich sende regelmäßig Fehelrberichte und lese Apple-Diskussionen in deren Foren mit; das hilft zwar nicht primär, aber es beruhigt und tröstet bis zur 10.4.1.

:)

Heimliches Highlight - Bibliotheken in Schriftensammlung

Von: 00101010 | Datum: 30.04.2005 | #51
Also Spotlight hin Dashboard her, das sind meiner Meinung nach im Augenblick nur die Eyecatcher von Tiger. Bei Spotlight finde ich zudem schade, dass es keine Möglichkeit gibt, klassisch zu suchen. Hin und wieder weiss ich genau wie eine Datei heisst, eben nur nicht mehr ganz ganau wo. Wenn ich jetzt eine Suche starte, bekomme ich evtl. so viele (Meta)-Ergebnisse, dass es nicht unbedingt produktiver wird. Eine andere Sache, die hoffentlich noch hinzugefügt wird, ist, dass ich gerne eine UND/ODER-Wahlmöglichkeit zw. mehreren Suchkriterien bei der Erstellung von Smart-Foldern hätte, bisher gibt es nur und. Dadurch ist es nicht möglich z.B. nur nach Bildern und Musik (ist ein blödes Beispiel, aber naja) zu suchen.

Mein eigentlicher Favorit ist aber im Augenblick Schriftensammlung. Endlich kann man damit auch Schriften ins System einbinden, ohne sie in die Fonts-Ordner kopieren lassen zu müssen, den neuen Bibliotheken sei dank. Ich hoffe, dass das ganze jetzt auch mit vielen Fonts das System nicht mehr beim Finderstart zum stehen bringt, dann kann das unsegliche Suitcase endlich wieder von den Rechnern runter.

Ansonsten gilt für mich (nach drei Installationen): Kaum Probleme (abgesehen von Logitech-Treiber-Nachinstallationen u.ä), Tiger ist performant und wirkt jetzt schon sehr ausgereift. Und ich glaube bei den Dahborads werden wir auch noch nette Tools und Gimmicks sehen.

Frohes Wochende...

faxen dicke?

Von: hop | Datum: 30.04.2005 | #52
was mich interessiert ist, ob es mit tiger endlich eine vernuenftige fax-loesung gibt, die schon mit dem system kommt. bei panther war das ja wohl fehlanzeige.

und genauso interessiert bin ich daran, ob ich cd-rw nun endlich loeschen kann, OHNE ins festplatten-dienstprogramm zu gehen. das war bisher eine katastrophe.

Spotlight

Von: Flippidu | Datum: 30.04.2005 | #53
@00101010
Du kannst bei Spotlight im Finder den Ort der Suche wählen.

Oje,

Von: Flippidu | Datum: 30.04.2005 | #54
@00101010
Ich hab übersehen, daß Du den Ort nicht genau kennst.

Ich habe Tiger seit Fr. Nachtmittag

Von: tonidigital | Datum: 30.04.2005 | #55
Habe eine Aktualisierung auf meinen Rechnern gemacht, einzig der dual G5 hat ein auffälliges Problem, nach dem Abschalten, schaltet er sich nicht aus.. :-( Also muss immer der Einschaltknopf für längere Zeit gehalten werden, sonst läuft alles einwandfrei bisher

@hop

Von: tonidigital | Datum: 30.04.2005 | #56
Man konnte schon bereits in Panther sehr schön und bequem faxen, über das Dialog "Drucken".. Das gleiche geht bei Tiger auch.

Von mir aus...

Von: Donjon | Datum: 30.04.2005 | #57
...hätte man Tiger noch ein paar Monate Feinschliff spendieren können. Wesentlich mehr (Apple-) Programme stürzen aus unersichtlichen Gründen ab, selbst nach einem clean-install, öfter auf jeden Fall als seinerzeit nach meiner Panther Installation.
Mail läuft/ist super, warum das GUI sich aber nicht an den anderen Apple Apps orientiert wird wohl das kleine Geheimnis der Entwickler bleiben.
Kann keine oder nicht alle unsichtbaren Dateien finden. Auch nicht wenn ich explizit nach unsichtbaren Dateien suche, geht mit Panther.
Tolles OS, jedoch finde ich andauernd (kleinere) Bugs die nerven und hoffentlich mit 10.4.1 behoben werden.

PS:

Von: Donjon | Datum: 30.04.2005 | #58
"Spotlight" ist natürlich der "Hammer", wenn ich das so sagn darf. :)

@tonidigital

Von: s705081 | Datum: 30.04.2005 | #59
Ich kann dir da nicht ganz folgen, bei insgesamt 10 Versuchen habe ich es nicht geschaft ein Fax abzuschicken, und bei jedem Versuch ein Fax zu empfangen friert der Fax Dienst danach kann man nur noch hoffen schnell den Rechner neu zu starten sonst gibt es einen Kernel Panic. Das ist jedoch auf beiden iBooks so.

Gruss Sven

Wär vielleicht mal interessant

Von: Schauvorbei | Datum: 30.04.2005 | #60
wenn die Jungs ihre Rechner-conifg. abgeben, vielleicht könnte man dann das eine oder andere Lokalisieren!

Brennen

Von: Enrico | Datum: 30.04.2005 | #61
Zum Brennen gibt es Extra Brennordner mit netter Brennen-Schaltfläche, mal sehen wie es funktioniert, teste es gerade mit einer CD-RW.

was ist mit...

Von: kux | Datum: 30.04.2005 | #62
photoshop 7.0, indesign, quark6.5, macromedia studio mx? laufen die programe einwandfrei? hat jemand erfahrungen gemacht? ich habe gestern um 18.00 den tiger gekauft, aber mich nicht getraut ihn zu installieren. wenn was nicht geht, dann hab ich ein problem.

danke

@kux

Von: Enrico | Datum: 30.04.2005 | #63
Photoshop und Macromedia MX laufen, bis jetzt bei mir ohne Probleme.

Brennen

Von: Enrico | Datum: 30.04.2005 | #64
Was ist denn das, nach dem Löschen einer CD-RW (langsames Löschen im Festplatten-Dienstprogramm) mag der Finder nicht auf die CD-RW brennen. Es kommt die Meldung unsupported Drive, und das obwohl ich das eMac USB 2.0-ComboDrive benutzen möchte.

@enrico

Von: kux | Datum: 30.04.2005 | #65
danke für die schnelle antwort..,ich bin erleichtert. wenn quark auch ohne probleme läuft, dann installier ich tiger. ich kanns kaum erwarten. mein bauch sagt. *iiinstallier iiiihn"... mein kopf meint aber "nooooooch niiiiicht".

@kux

Von: Enrico | Datum: 30.04.2005 | #66
Quark kann ich leider nicht sagen, ich hab nur ein Uralt-Quark für OS 9 und das auch nicht mehr installiert, weil das ja schon mit 10.2 in der Classic-Umgebung Probleme hatte. Aber mit Adobe und dem Macromedia Studio MX gehts auch ganz gut ohne Quark.

CD-RW weggeschossen

Von: Enrico | Datum: 30.04.2005 | #67
Schöne Sch..., die Brennfunktion von Tiger hat mir glatt ne CD-RW weggeschossen, also doch Toast aktualisiert auf 6.0.9 und alles wieder mit Toast gemacht.

Und Automator?!?

Von: MILE | Datum: 30.04.2005 | #68
Wundert mich ein wenig, dass noch keiner "Automator" angetestet zu haben scheint...!? Ich habe das auf einer Apple-Präsentation mal vorgeführt bekommen, und deneke dass es sicherlich ein Killer-Feature werden wird, sobald man sich mal damit auseinandersetzt...!

So simpel selbst komplexe Arbeitsabläufe -- privat oder professionell -- zu erstellen und zu...naja...automatisieren, das ist schon echt beeindruckend und vor allem extrem nützlich...!

Allerdings muss ich gestehen, dass mein Tiger immer noch in der Box auf meinem Schreibtisch schlummert, weil ich die letzten 24 Stunden irgendwie ständig unterwegs war...! :+(

Aber heute Nacht, wenn ich von der Fete zurück bin, geht es dann los...!!

.:: MILE ::.

Immer nur schnell schnell schnell

Von: Kurdwubel | Datum: 30.04.2005 | #69
Das hier alle schon den Tiger im Tank haben ist bemerkenswert. Ich warte da lieber bis 10.4.2, so wie ich das bei 10.3 auch gemacht habe. Da brauche ich mich wirklich nicht mehr um Programme ärgern, die nicht mehr laufen. Bis dahin ist genug Zeit vergangen. Leute, bleibt doch mal gedultig...

Safari hat auch ne schöne neue Funktion

Von: Enrico | Datum: 30.04.2005 | #70
In Safari RSS gibt es jetzt die Option "Privates Surfen", bei der Caches/Cookies/Passwortspeicherung und sogar der Verlauf verhindert wird. Find ich nicht schlecht, aber dummerweise muß das bei jedem Neustart von Safari wieder neu eingestellt werden - der Ansatz ist auf jeden Fall lobenswert.

Keine Zeit für Automator

Von: Enrico | Datum: 30.04.2005 | #71
Da ich erst einmal langsam die Funktionen teste, bin ich noch nicht weiter dazu gekommen, Automator zu nutzen, aber einen kleinen Vorgeschmack hab ich mir gestern davon geleistet (bei einem Apple-Händler). Mal sehen, wie gut es hier läuft.

probleme hausgemacht ?

Von: wolfgang | Datum: 30.04.2005 | #72
also in den letzten 2 wochen ist weder mein wassermoped, noch mein book ein einziges mal abgeraucht mit der grosskatze.

und bis auf AE machte auch keine standardsoftware in der letzten version probleme.

ok, fax hab ich nicht probiert, mangels telefonleitung ;-)

@MILE, Kurdwubel

Von: dermattin | Datum: 30.04.2005 | #73
"Wundert mich ein wenig, dass noch keiner "Automator" angetestet zu haben scheint...!?"

Wer sagt das?;) Automator ist wie ...Automator. Nur, man muss ja erstmal ne Idee haben, was man denn nun automatisieren will;) Hab ein paar kleine Sachen für Dateiumbenennungen usw. gemacht. Funktioniert, schnell, einfach, gut. Auch das Progg selbst ist nicht lahm, wie ich es hin und wieder gehört habe.


"Da brauche ich mich wirklich nicht mehr um Programme ärgern, die nicht mehr laufen. Bis dahin ist genug Zeit vergangen. Leute, bleibt doch mal gedultig..."

Bisher laufen bei mir 100% der Porgramme.

Frage an CPU-Upgrader

Von: Roland Mueller | Datum: 30.04.2005 | #74
Hat schon jemand versucht, Tiger auf einem Mac zu installieren, in dem ein CPU-Upgrade von Powerlogix, OWC, Sonnet oder Giga Designs vor sich hin taktet?

ich bin vo entourage auf MAIL ungestiegen.

Von: kux | Datum: 30.04.2005 | #75
bemerkenswert einfach. adieu entourage. mail hat jetzt sehr ähnliche funktionen, ist aber doch um einiges übersichtlicher. alleige die GUI (buttons) sind einfach scheisse.

Roland:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 30.04.2005 | #76
Noch nicht, aber warum sollte das nicht gehen?

Der Trick mit der Display-Rotation rockt, ENDLICH auch auf Notebooks! ;-)
Jetzt kann ich endlich meine lang gehegte Idee realisieren!....

Die ersten Bugs

Von: tonidigital | Datum: 30.04.2005 | #77
Also ich habe einige Tests gemacht: Folgende Bugs sind mir aufgefallen:
-System verlangsamt sich manchmal ohne einen Grund
-Refresh der Widgets im Dashboard (Apfel-R) öfter hintereinander machen, führt zum Absturz
-QuickTime 7 Mov-Dateien Infos holen über Apfel-I führt zum Finder Absturz
-Herunterfahren funktioniert auf einer meiner Installationen (G5 dual) nicht.. Andere Macs haben das Problem nicht..

ich werde weiter testen und hier posten

@Kai

Von: Roland Mueller | Datum: 30.04.2005 | #78
...Nun, ich konnte meinen Quicksilver II mit 1,47 GHz G4-Upgrade-CPU bisher noch nicht dazu überreden, unter Tiger zu booten...

@ Roland

Von: Kingfisher | Datum: 30.04.2005 | #79
Installation auf Quicksilver mit Sonnet-Upgrade (Single 1,4)
Bei mir lief die Installtion problemlos durch. Einziger Fehler bisher: Gelegtliche Abstürze von Safari (sehr selten).

Gruß
Ulli
P.S.: Mein QS war vorher ein 733er ... auch die Grafikkarte ist ausgewechselt und ich habe eine Acard ATA-133-Karte drin ...

warte wohl noch

Von: chris | Datum: 01.05.2005 | #80
also wenn ich die kommentrare hier so lese, dann muss ich leider zum schluss kommen, dass es mehr bugs hat als features, die ich benötige. das schlimmste finde ich, dass das system manchmal langsamer würde... das kann ich mir nicht leisten. hab nur n 400 MHz G4 (okay, mit QExtreme via geforce2)...

schade, warte bis 10.4.1.

viel spass

@chris

Von: kux | Datum: 01.05.2005 | #81
das system ist keineswegs langsamer geworden. es ist flinker geworden, und bei mir funktioniert alles ohne probleme. falls es bugs gibt, dann habe ich sie nocht nicht bemerkt. du musst dir aber bewusst werden, dass mit 400mhz kein grosser vorsprung zu erwarten ist. ;) 2 monate lang kein bier trinken und vielleicht auch weniger in ausgang gehen, dann hast du schon einen macmini.

das langsamer werden . . .

Von: wolfgang | Datum: 01.05.2005 | #82
... wird durch die spotlight indizierung ausgelöst und kann je nach daten und angeschlossenen platten oder eingelegter CD/DVD erstmal mehrere stunden in anspruch nehmen.

weiters arbeitet diese funktion bei jedem maileingang, adressbucheintrag, icaleintrag, usw und jeglicher dateispeicherung !

@ lux

Von: chris | Datum: 01.05.2005 | #83
Lux:
der preis wäre nicht so das problem beim mac mini. aber er wäre nichts für mich.

schau mal wie viel ich in den 400er investiert habe, das hätti ich mit einem geschlossenen system nicht machen können. ausserdem denke ich, dass der mac mini gar nicht soo viel schneller ist als meiner... wenn schon ein neuer rechner dann n PM G5 oder PB.

@ wolfgang (langame werden)

Von: chris | Datum: 01.05.2005 | #84
wird wohl wegen spotlight sein. kann man das DEAKTIVIEREN?
brauch ich nicht, weiss ungefähr wo meine daten sind!

und ich denke auch, dass spotlight meinen rechner wohl extrem verlangsamen würde!
muss wohl akzeptieren, tiger ist nichts für meinen alten! panther wird wohl perfekt sein, da läuft schnell (für 400) und stabil. oder was meint ihr, lohnt sich das update?

@chris

Von: kux | Datum: 01.05.2005 | #85
hab geduld und nimm die cd/dvd aus dem laufwerk. die indiezierung kann bis zu 5 stunden dauern (bei mir mit 190 gb daten). spotlicht kann abgeschaltet werden unter sysem einstellungen/spotlight dort alles ausklicken was dich stört.

Anleitung zum Tiger

Von: gast Flugel | Datum: 01.05.2005 | #86
Eine Anleitung fuer Mac-Anwender die kein Risiko eingehen wollen: " Choosing an Upgrade Method for OS X 10.4 ". Gerade gefunden in [Link] Empfehlenswert.

CD-RW/DVD-RW löschen

Von: RETRAX | Datum: 01.05.2005 | #87
@Enrico

Genau das Problem habe ich hier auch, daß ab und zu nach dem löschen einer DVD-RW oder CD-RW die Fehlermeldung kommt dass das Laufwerk nicht unterstützt wird.

Nach einem Neustart funktionierts dann meisstens wieder .... bis zum nächstenmal...

Auch hat mir der Tiger schon ein paar mal einen Brennvorgang abgebrochen.

Also für mich sind das "schwerwiegende Bugs" die meine Meinung daß in der offiziellen Tiger Release noch so einiges Beta ist... das kann man schönreden wie man will.

Dem Tiger hätte es nicht geschadet zur WWDC released zu werden.

Naja, warten wir halt auf 10.4.1 - dem inoffiziellen Final-Release von Mac OS X 10.4 Tiger.

bei Euch auch so?

Von: Klausst | Datum: 01.05.2005 | #88
Habe den Tiger auf meinen G5/2x2.0 und auf ein IBook g3/700 installiert und beide male hat sich der Rechner nicht hochgefahren .

Nach der Installation (den angegebenen Minuten) wurde der Bildschirm hellblau, der Mauszeiger war zu bewegen und sonst nix - gar nix!

Habe dann zwar nich mehrere Minuten (halbe Stunde) gewartet - immer noch nix - nach einem erzwungenenen Neustart blieb der G5 mit dem Anmeldefenster hängen und erst nach dem zweiten Neustart gings dann.

Das IBook hat es gleich nach dem ersten erzungenen Neustart getan.

Ist Euch das auch passiert? naja - ist nicht gerade sehr vertrauenserweckend - aber jetzt läuft das Tigerlein.

@ debastl

Von: lars | Datum: 01.05.2005 | #89
debastl: "1. Dateien von Omnigraffle indiziert Spotlight noch nicht."

Dafür muß Omni etwas am Programm machen. Die haben aber schon ein Update angefündigt. Danach sollte Spotlight die Dateien auch durchsuchen können.

lars

@kux: Hässliche Buttons in "Mail"...

Von: grillbox | Datum: 01.05.2005 | #90
... kannst du damit rausschmeissen:

[Link]

@ grillbox

Von: Donjon | Datum: 01.05.2005 | #91
Das ist ja cool. Danke. :)

Das Update lief bestens

Von: Claudius | Datum: 01.05.2005 | #92
Habe am Freitag abends noch mit Archivieren&Installieren-Methode ein Update von Panther auf Tiger gemacht und alles lief perfekt. Jetzt wird das voreingestellte Airport-Netz endlich automatisch ausgewählt, bei Panther ging es nicht (musste immer nach Login das Airport-Netz neu auswählen). Hatte nur mit bereits installiertem MySQL Server Probleme (es gibt keine .prefpane Erweiterungen mehr für die Systemeinstellungen).

@Retrax

Von: Enrico | Datum: 01.05.2005 | #93
Dann nutze ich halt weiter Toast, das läuft wenigstens stabil mit beiden Brennern. Ich hab halt nur gehofft, daß Multi-Session-CDs wieder einfacher werden, wi e es mal bei 10.2 war - 2 Sessions über 2 CD-Symbole im Finder anzuzeigen ist schon ein wenig krank. Ich will bei Multi-Session-CDs die alten auch durch neue Daten ersetzt bekommen, Jaguar konnte es, nur seit Panther geht das auch nicht mehr. *grummel*

Dashboard Wetter

Von: peer | Datum: 01.05.2005 | #94
Bei dem Wetterplugin auf der Rückseite nicht das Land vergesssen.
Also nicht nur z.B. Berlin, sondern Berlin,Germany. Dann stimmen die Werte.

HP All-in-One

Von: ERNIE | Datum: 01.05.2005 | #95
Das einzige, was im moment irgendwie noch nicht so richtig funktioniert ist mein HP Photosmart 2610 (AIO)... eigendlich ein Rondevouz aehh... Bonjour-Faehiger Drucker.. aber irgendwie erzaehlt mir das Printcenter jetzt, dass es sich um einen "nicht unterstuetzten" druecker handelt... grummel.... hoffentlich legt HP da bald nen neuen Treiber vor! :-(

@ wolfgang

Von: johngo | Datum: 01.05.2005 | #96
Probleme mit AE? Welche denn?

AE 6.5.1

Von: wolfgang | Datum: 01.05.2005 | #97
schreit beim starten, dass eine resource nicht gefunden werden kann und damit gibt es keine shortcuts :-(

HP Drucker

Von: Enrico | Datum: 01.05.2005 | #98
Am Anfang wollte mein HP auch nicht, hab also den Drucker erstmal aus der Liste gelöscht und dann neu über Bonjour eingebunden (natürlich mit neuestem Treiber von HP) und jetzt läuft er (sogar besser als vorher).

Der Tieger schnurrt ohne Problem...

Von: th.rohleder | Datum: 01.05.2005 | #99
bis auf das oben schon erwähnte Problem mit StuffIt, aber Neuinstallation hat geholfen.

Kleiner Tip wenn manche Dateien nicht zugeordnet werden können (hab das Problem bei Corel-Dateien gehabt) am besten einfach mal jedes Programm startenun der Tieger weiß wieder bescheit!

Viel Spaß beim zähmen von Tieger!

PS: Die Widgets sind tolle Dinger... Was es da nicht alles gibt.
(feed://www.dashboardwidgets.com/feeds/showcase.php)

@ wolfgang

Von: johngo | Datum: 01.05.2005 | #100
Danke!

uch

Von: leu | Datum: 01.05.2005 | #101
hallo
also bei mir tigerts auch. irgendwo hab ich folgende 2 sachen gelesen, wo ich bei mir schon klären konnte:

Omnigraffle gibts in Version.3.2.2 mit Spotlight support und die RSS Screensaver kann man aussuchen sobald man einen RSS FEED in die Bookmarks gemacht hat. Schade gehen nicht mehrere RSS Feeds

Lautstärke Tasten... & Rechner

Von: Mac-Jobs | Datum: 01.05.2005 | #102
Lautstärke Tasten haben keine funktion mehr, es wird leider nur noch auf dem Display angezeigt. Aber sonst pasiert nichts, mit der Lautstärke schade. Der Rechner frist seit Panther & unter Tiger, immer noch keinen Punkt auf dem Zahlenblock & dem normalen Punkt, nur das Komma frist er. Problem nur mit Schweizer Tastaturbelegung.

S700i Wir endlich auch unterstüzt, auch wenn noch nicht alles gesync wird z.b. vollständige Adressen und die Kontakt Fotos.

Sonst keine Probleme mit Tiger, alles i.o. freu :-D

Gruss Mac-Jobs

QuickTime 7 und OGG

Von: Kurdwubel | Datum: 01.05.2005 | #103
Ich habe jetzt feststellen müssen, das QuickTime 7 mir mein OGG-Plugin zerschossen hat. Habe jetzt mal noch ein zweites Ausprobiert, aber iTunes schmiert weiterhin fröhlich ab. Hat jemand mal ne Lösung (außer OGG konvertieren)?

Löschen und neu aufsetzten!

Von: bonzlinger | Datum: 01.05.2005 | #104
Hallo zusammen,
nachdem ich am Freitag - aus lauter Freude - vergessen hatte, unter Optionen "löschen und Neuinstallation" auszuwählen, habe ich 2 Tage mit der "Aktualisierung" gearbeitet.
Es lief am Anfang alles normal. Aber heute machte das System Mucken. Habe jetzt frisch auf ne saubere Platte installiert: Alles super und viel schneller!
...Kann ich nur empfehlen! ... auch Apple schafft das nicht mit der Aktualisierung.

...Alles neu macht der Mai!

SAMBA-Volumes

Von: Oli | Datum: 01.05.2005 | #105
Leider lassen sich keine SAMBA-Volumes mit Zugangskennung mehr mounten. Aber sonst ist Tiger schon ein ganz nettes Beta-Release...

HP PSC-2510 All-In-One funzt unter Tiger nicht mehr

Von: ric | Datum: 02.05.2005 | #106
Unter Rendezvous, pardon Bonjour wird der HP PSC-2510 All-In-One Drucker im Netzwerk zwar erkannt, aber als "nichtunterstütztes Gerät" nicht installiert. Das Treiberupdate vom März 2005 ändert daran nichts.

Drucker

Von: Henryk Richter | Datum: 02.05.2005 | #107
Noch ein wenig Senf meinerseits zum Theme Bonjour und Druckertreiber.

Ich habe festgestellt, dass unter Umständen der Treiber für einen Bonjour-Drucker vom Print Center nicht erkannt wird (Deskjet 980 über Linux-Druckserver mit MDNSResponder). Was bei mir funktioniert hat, war im Gegenzug der Aufruf des Druckdialogs (z.B. in Safari) und die dortige Auswahl des Bonjour-Druckers. In dem Fall wurde der Treiber korrekt erkannnt und eingerichtet.

Und was ist mit VPC?

Von: olifant | Datum: 02.05.2005 | #108
Hi, das hört sich ja alles eigentlich so ganz doll an. Ich muß noch auf das Familiy Pack warten.
Aber meine Primäre Frage ist, funktioniert Virtual PC 7.01 einwandfrei? Und die Performance?
Olli

Spotlight Indexierung

Von: mkoehler | Datum: 02.05.2005 | #109
Wollt nur kurz anmerken, dass Spotlight nur, und wirklich nur nachdem ersten Neustart die Platte indexiert. Das dauert unter Umständen sehr lange. Während dieser Zeit ist der Rechner zwar normal benutzbar, aber pürbar zäher. Danach ist Tiger schnell und geschmeidig. Werden nun weitere Daten installiert oder aktualisiert, dann indexiert Spotlight dies on the fly, ohne dass der Nutzer was davon merkt.

Neuinstallation HP Treiber hilft ...

Von: ric | Datum: 02.05.2005 | #110
Mein Problem mit dem HP PSC-2510 All-In-One unter 10.4 (Upgrade-Installation) habe ich mit einer kompletten Neuinstallation der HP Druckertreiber beheben können.

Interessanter Artikel über Tiger, Mac und MS in der "Süddeutschen"

Von: mob | Datum: 02.05.2005 | #111
Erschienen im Ressort "Kultur" und online lesbar:

[Link]

@lars & derbasti / Spotlight vs. OmniGraffle

Von: Patrick | Datum: 02.05.2005 | #112
Das liegt nicht an Apple, sondern es werden einfach entsprechende Plugins benötigt, damit Spotlight auch verwertbare Daten ausspucken kann. Einiges (auch ein Demo(?) für OmniGraffle) findet sich hier:

[Link]