ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3687

Neue iMacs G5

Auf Tigerpfoten rasen sie heran

Autor: lars - Datum: 03.05.2005

Da steckte doch noch etwas in der Pipeline…
Erwartet wurden seit längerer Zeit neue PowerBooks, eMacs und iMacs. Letztere sind nun da:

Serienmäßig mit AirPort Extreme und Bluetooth (2.0 EDR - enhanced data rate) ausgerüstet schleichen sie auf Tigerpfoten daher.
Zur Nahrungsaufnahme wurden u.a. ein neues 8x SuperDrive-Laufwerk, das auch das Double-Layer-Format unterstützt, Gigabit-Ethernet und fette 512 MB RAM eingebaut. Heraus kommt dank neuer Grafikkarte (ATI Radeon 9600) auf den wahlweise 17" oder 20" TFT-Screens mit 1440x900, bzw. 1680x1050 Pixeln ein brauchbares Bild, auch wenn es auf der Jagd nach Aliens oder in fernen Galaxien heiß her geht. Verarbeitet wird dies alles mit einer 1,8 GHz, bzw. 2,0 GHz schnellen CPU.
Damit auch viele Daten aufgenommen werden können, kann der iMac mit einer bis zu 400 GB großen HD aufgerüstet werden. Und um die Eindrücke aus dem Leben eines Jungle-Königs auch für die Nachwelt zu erhalten gibt es iLife '05 dazu.
Wer den Tiger vorinstalliert auf einem iMac G5 in den heimischen Jungel auswildern möchte muss zwischen 1.269,- EUR und 1.759,- EUR dafür an die lokale Zoohandlung überweisen oder sich über mac-kauf.de einen günstigeren Jäger suchen.

Kommentare

Die eMacs...

Von: RollingFlo | Datum: 03.05.2005 | #1
... haben nun auch Radeon 9600er. Und der große hat auch noch 512 MB RAM Standard und ein Superdrive.

Irgendwie sind Macs gerade deutlich billiger geworden, denn die miesen Grafikchips minderten den Gegenwert für viele (potentielle) Käufer doch deutlich.

emacs wurden auch überarbeitet

Von: Jimbo | Datum: 03.05.2005 | #2
die emacs wurden auch überarbeitet mit schnelleren G4 besserer Grafik ...

ist denn die 9600 noch wirklich aktuell?

Von: Marcus | Datum: 03.05.2005 | #3
...welche Karte das genau ist, wird man ja erst in den nächsten Tagen wissen. Auf jeden Fall klingt das nach einem qualitativen Sprung. Wenn sie jetzt noch das Lüftergeräusch etwas gleichmäßiger hinbekommen würden... dann... ja dann könnte man da ja fast dran denken....

also ich muss schon sagen...

Von: Chmul | Datum: 03.05.2005 | #4
ich bin angenehm überrascht von den neuen iMacs, Bluetooth & AE Standard, deutlich bessere Graka, und noch ne 100€ preissenkung beim Topmodell...

Fazit: Daumen hoch!

Freut mich richtig, obwohl ich im Februar erst nen 20"er gekauft habe - mit dem ich sehr sehr sehr zufrieden bin.
Ich hoffe nur, dass Apple im 17er ein neues Panel einbaut, denn im Vergleich zu meinem 17"er G4 aka Nachtischlampe bestehen deutlichste Unterschiede was die Qualität des Displays betrifft, helligkeit, Kontrast, Schärfe kommt mir bei den 17" G5 deutlich schlechter vor, deswegen auch meine Wahl des _deutlich_ besseren 20" Displays!

Gruß

Chmul

Lüftergeräusch?

Von: herb | Datum: 03.05.2005 | #5
was gibt es für ein Problem mit dem Lüftergeräusch? In den Tests heisst es immer, dass die iMacs so leise sind. Und in den Geschäften kann man das beim kurzen ausprobieren allein wegen dem Umgebungslärm meist nicht so richtig beurteilen.
Gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen (das 20" ist möglicherweise wegen der größeren Fläche leichter "ruhig" zu halten)?

re: Lüftergeräusch

Von: Joachim Hartmann | Datum: 03.05.2005 | #6
Schau mal in den Apple Discussions nach. Das Lüftergeräusch kann sehr nerven und Abhilfe ist für Rev. A keine in Sicht. Schade das ich unbedingt einen Rechner brauchte, hätte besser warten sollen. Nevermore Rev. A!
Joachim

Super Sache!

Von: kai | Datum: 03.05.2005 | #7
Die Grafikkarte ist jetzt absolut akzeptabel, ist jedenfalls schneller als die in PCs momentan gerne verbaute X300...
Klar wäre ne 9800 oder X800 besser gewesen, aber im iMac waren noch nie die jeweiligen Top-GPUs, ist auch nicht Sinn der Kiste...
128MB VRAM ist jedenfalls genügend wenn die Top-Grafikkarten weiterhin nur 256 MB haben, BT, AE und Gigabit-EN, schnellere CPU und das ganze auch noch billiger, das Ding rockt jetzt echt dick ab!

Endlich Gigabit Ethernet !

Von: DC | Datum: 03.05.2005 | #8
Jetzt können auch große Daten geschaufelt werden. Und die haben auch richtig Platz auf Platte und Hauptspeicher ... Das sind echt guten Neuheiten

Performance

Von: Moi | Datum: 03.05.2005 | #9
Na, glaubt ihr, dass die Kombination Grafikkarte plus 200 MHz mehr Prozessortakt wirklich ein GROSSES Performance-Plus bedeutet?
Anders gesagt, ich bin am überlegen, ob ich meinen derzeitigen iMac G5 20 Zoll nicht gegen das neue Modell austauschen soll... aber wahrscheinlich ist der Sprung nicht groß genug, oder doch?

iMac vs. PowerMac

Von: oli | Datum: 03.05.2005 | #10
Also ich denke, dass in kürze zumindest am unteren Ende der PowerMac-Reihe ein neues Modell kommen muß!

Habe gerade die Preise verglichen: Kleinster PowerMac mit 20 Zoll Display gegen 20 Zoll iMac, das macht ausstattungsbereinigt einen Unterschied von 925 Euro!

Da ich mir gerade überlege, eine solche Konfiguration zu kaufen, wart ich jetzt mal bis Anfang Juni - ansonsten wirds wohl der iMac (obwohl mir eine Trennung zwischen Display und Rechner lieber wäre).

Was heist hier - Hören?

Von: Schauvorbei | Datum: 03.05.2005 | #11
Die sind richtig lau die Kisten, nicht wenn er son bischen vor sich hin fummelt, Browser auf, Mail checken etc. Wenn die Kisten aber aber mal richtig arbeiten müssen, so 1-2 Std, dann glaubt man aber, die heben ab! Und wenn dann auch noch neh DVD gelesen wird verlassen die meisten Leute aus Angst den Raum ( ein wenig übertrieben jetzt, aber die zwei bei uns sind der Hammer an sound!!).

Laut?

Von: Marc™ | Datum: 03.05.2005 | #12
Moin,

tja ich bin am überlegen, durch was ich meinen Cube ersetze:

Mac mini oder iMac 17"

Gut: lauter als der cube sind beide :-P

Aber was ist laut?
Ich empfinde das Laufen mancher CD´s und DVD als unangenehem.

Weiß jemand in welchem Frequenzbereich die Lüftergeräusche liegen?
(bitte NUR genaue Hz Angaben!! ;-)

Grüße

Marc™

[Link]

@Marc™: Mac mini laut?

Von: edimnetz | Datum: 03.05.2005 | #13
Wie bitte? Der Mac Mini soll laut sein? Lauter als der Cube?

LOL!

'tschuldige, aber ich arbeite zur Zeit täglich (auf Arbeit) mit ‘nem Mac mini. Und mir gegenüber sitzt mein Kollege mit 'nem Cube. Alter, das sind Welten! Den mini hört man nicht, den Cube höre ich sogar von meinem Platz aus ...

Also lauter als der Cube ist der auf gar keinen Fall (obwohl ich zugeben muss: den Lüfter hab ich noch nicht gehört ... hab ihn noch nie zur Volllast – ist die neue Rechtschreibung nicht schön? – gebracht)

Interessant wird:

Von: icke | Datum: 03.05.2005 | #14
Hat Apple den Ferstplattencontroller inzwischen ersetzt?

Der mini war im ct-Test ...

Von: johngo | Datum: 03.05.2005 | #15
... der leiseste Rechner unter
geringer Last und der lauteste unter
Vollast in einem Silentrechnertest.

Gruss

johngo

der kann auch laut

Von: Sven | Datum: 04.05.2005 | #16
Wenn du in iDVD ein Projekt brennst und der Mini 2 Stunden rendern und rechnen muss, dann hörst du den Lüfter :)
Ich hatte vorher ein Powerbook 12" Rev. A, und mich stört der Lüfterlärm des Minis nicht. Aber es ist nicht so, als ob man ihn unter Vollast nicht hören könnte! Von daher ist er auf jeden Fall lauter als ein Original Cube.

original cube

Von: FOX | Datum: 04.05.2005 | #17
wie soll denn ein original cube (400/450) lauter werden, als irgend ein anderer rechner?
das gerät besitzt überhaupt keinen lüfter!
das einzige was man hören könnte, wäre die festplatte.

ich vermute mal, "edimnetz" hatte einen cube mit einer schnelleren karte plus dem dazugehörigen lüfter gegenüber...

Jetzt nur noch über den VGA-Ausgang...

Von: Martin | Datum: 04.05.2005 | #18
die Monitorfläche erweitern (kein Mirroring). Ich hatte gerade bei eBay für einige G5 PowerMacs geboten weil mich am alten iMac die kleine Grafikkarte störte. Mein G4-400 mit Radeon 8500 GraKa (an der zwei Monitore hängen) soll ja langsam mal in den Ruhestand. Mit der ATI 9600 und dem Screen Spanning Doctor (http://www.rutemoeller.com/mp/ibook/ibook_e.html) sollte die "Monitor-Erweiterung" in Kürze hoffentlich möglich sein.

See ya
Martin

Cube _ Mini

Von: icke | Datum: 05.05.2005 | #19
Und ich vermute dass im besagten Cube die ORiginal 20 GB Platte drin ist, und die sägt ganz schön.
Wenn Du da ne Seagate oder Samsung (aktuelle, leise Platten) reinschraubst wirst DU dich wundern......

Design & Geräuschlosigkeit

Von: macpeter | Datum: 05.05.2005 | #20
Wenn ich mir das so anschaue, beginnt mein treues Cube-Herz zu pochen...
Die alles entscheidende Frage ist: Flüstert so ein 20" wirklich so leise, wie behauptet???
Da ich beim Händler ziemlich beratungsresistent bin, wäre ich für einen ganz persönlichen Hör- und Sehtest am Schreibtisch dankbar.

iMac G5 sicher günstiger

Von: Der Bär am Rande (Stefab) | Datum: 07.05.2005 | #21
Hallo!

Mac mini schön und gut, aber der ist zur Zeit stark überteuert. Mit Brenner, 1 GB RAM, 80+ GB HD, Bluetooth, etc. kostet der sicher 850,- oder mehr. (ohne Display!)
Kommt aber lange nicht an die G5 Power ran und hat eine schrottige 32 MB Grafikkarte.

Und der iMac G5 ist Normalbetrieb auch sehr schön leise und wird nur unter Volllast recht laut. Dafür gibts nen 64-bit G5, nen schnellen 600 oder 667 Mhz FSB, ein feines TFT, 128 MB Radeon 9600 mit 4 Pixelpipelines, etc. Auch gleich 160 GB HD, 512 MB RAM, Gigabit Ethernet, BT 2.0, Airport Extreme, usw. Also mit dem iMac wirst du sicher glücklicher! Und die Preise sind heutzutage wirklich nicht mehr teuer, verglichen mit gleichwertigen Marken-PCs!

Und es stimmt, dass ein Original Cube deutlich lauter ist, wenn die original 20 GB HD drin ist. Die wird nämlich über die Jahre deutlich lauter als so mancher kleiner Lüfter!

Mac mini "teuer"???

Von: kai | Datum: 08.05.2005 | #22
"Mac mini schön und gut, aber der ist zur Zeit stark überteuert."

Soso. Dan zieh dir doch mal Vergleiche mit PCs rein, z.B. damals bei Vorstellung in der Macwelt! Fazit: Für PCs in dem Formfaktor ist auf PC-Seite DEUTLICH mehr Kohle fällig, und selbst die deutlich grösseren Shuttle-PCs sind nicht günstiger (können aber billiger erweitert werden dank Desktop-Komponenten!)

"Mit Brenner, 1 GB RAM, 80+ GB HD, Bluetooth, etc. kostet der sicher 850,- oder mehr. (ohne Display!)"

Hallo wach! Notebook-Komponenten (HD, optisches LW) sind nun mal einfach teurer als Desktop-Komponenten! Beschwerst du dich auch, dass der Laptop für 1500 Euro nur ne 80 GB-Platte hat während ALDI in ihrem 1000-Euro-PC ne 400GB-Platte einbauen? Ist der Laptop deswegen "überteuert"???

G5 leiser

Von: leweke | Datum: 12.11.2005 | #23
Hallo,

haben einen G5 Dual 1.8. Wie bekomme ich ihn leiser? Er röhrt und röhrt?