ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3765

System X

Konkurrenz verdirbt das Geschäft?!?!

Autor: thyl - Datum: 14.06.2005

Nicht diese URL zum Thema Virginia Tech Cluster "System X" (mit Apple G5) ist interessant, sondern wo ich einen Link dazu gefunden habe:Hier!

Komisch, oder?!?!?

Kommentare

PowerPC ...

Von: ich | Datum: 14.06.2005 | #1
Hat nicht SGI auch was mit PowerPC-Prozessoren am Hut? Vielleicht deswegen ...

Komisch finde ich ...

Von: Robert | Datum: 14.06.2005 | #2
... dass in dem ganzen Artikel zum Thema VT Cluster das Wörtchen "Apple" nicht auftaucht. Auch nicht X Serve o.Ä.
Ist halt nur ein Cluster aus "IBM PowerPC 970" Prozessoren.

ts, ts, ts,

Komisch ist das nicht ...

Von: bodo | Datum: 14.06.2005 | #3
... die sagten doch von Anfang an, dass die Rechenpower konkurrenzlos günstig sei - dass die Motherboards und Prozessoren in Apple-Kleidern stecken, ist für die zweitrangig.

Für Apple war das als Prestige-Träger ungleich wichtiger - ja, früher ... Schnief

@ich

Von: LoCal | Datum: 14.06.2005 | #4
Nö, SGI hat nix mit PPCs am Hut. Die haben MIPS, x86 und Itanium.

Naja, die MIPS wirds wohl nimmer so lange geben... :(

und solche Cluster gibt es mittlerweile zu tausenden

Von: icke | Datum: 14.06.2005 | #5
so erfolgreich sind sie......;-)

ÄH?

Von: ionas | Datum: 15.06.2005 | #6
Ich kapier den Bezug der Links nicht.
Muss an mir liegen.

@ionas

Von: LoCal | Datum: 15.06.2005 | #7
Geht mir nicht anders... das einzige was ich in dem Artikel vermisse sind "Apple" und "XServe"....

intel prozzies mit integriertem speichercontroller

Von: nam | Datum: 15.06.2005 | #8
ab 2007. mehr bei [Link]

das freut die powermacs.