ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3782

iPod: Mut zur Lücke (upd.)

20 GB. 60 GB. Fehlt da nicht was?

Autor: flo - Datum: 28.06.2005

Wie zu erahnen war, hat der iPod mit Monochrom-Display ausgedient, alle neuen iPods (alle beide) haben nun das Farbdisplay, und den Zusatz "photo" hat man sich in diesem Zuge dann gespart. Damit gibt es neben den shuffles und minis nur noch zwei weitere iPods: 20 GB für 299 Euro und 60 GB für 429 Euro, beide übrigens jetzt in der USB-Ausführung. Das große Modell ist mit 1,9 cm Dicke etwas geschrumpft, was auf eine neue Festplattengeneration hindeutet.

Augenfälliger ist jedoch, dass zwischen den iPods nun eine gigantische Lücke klafft und entweder das 20 GB-Modell sehr teuer oder der 60er iPod sehr günstig erscheint, wie man es formulieren möchte. Wenn da mal nicht noch irgendwann ein iPod-Modell für die Mitte erscheint -- zum Beispiel ein 40 GB-Modell, sobald 80GB-Platten verfügbar sind?

Update: Der U2-iPod hat nun ebenfalls ein Farbdisplay, 20 GB-Platte und kostet 339 Euro. Der 1GB-shuffle ist zudem mit 139 Euro etwas billiger geworden. Mit einer neuen Firmware lernen die iPods (ab clickwheel) das neue "Podcast"-Menü hinzu.

Kommentare

Menno

Von: Reikon | Datum: 28.06.2005 | #1
Wollte mir eigentlich den 30er aus Amerika mitbringen lassen :(
Weiss eigentlich einer ob die Preise im Amerikanischen Applestore inkl. MwSt. sind? Wenn ich mich recht erinnere müssen die Amis die ja nicht mit ausweisen. Ansonsten wäre der 20er iPod in Amiland knapp 50 Euronen billiger ...

Reikon

Von: dermattin | Datum: 28.06.2005 | #2
Die US Preise sind immer ohne Mwhst. Bei 259,- Euro wäre Apple allerdings auch kein Zacken aus der Krone gefallen...

wenn ich einen selber basteln könnte...

Von: user001 | Datum: 28.06.2005 | #3
meinereiner hätte liebend gerne einen 80 gb ipod - ohne farbdisplay - dafür aber mit langer laufzeit und viel platz.

Preise

Von: thomm | Datum: 28.06.2005 | #4
Die Amipreise sind immer ohne Steuer angegeben, wenn Du als Ami online einkaufst, zahlst Du keine Steuer ansonsten mußt Du z.B. in Californien (San Francisco) immer noch 8,5 % Tax draufrechnen ......

@dermattin

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 28.06.2005 | #5
Zacken keiner, aber 259 Euro, wenn man da die MwSt. rausrechnet und dann den schwachen Eurokurs nimmt, da landet man schon weit unter dem US-Preis.

Und wenn schon kein Zacken rausfällt, dann doch allemal der iPod mini, der mit 249 Euro dann irgendwie seine Rechtfertigungsprobleme hätte ;)

Podcat in der Wiedergabeliste

Von: apoc7 | Datum: 28.06.2005 | #6
Bei den älteren iPods sind die Podcats in der Wiedergabeleiste zu finden. Komisch das es bei den Hörbüchern noch zu einemMenüpunkt gereicht hat, aber die Podcasts dies nicht mehr unterstützen...

Und wieder kein...

Von: ronny | Datum: 28.06.2005 | #7
...neues Design.

Bin ich eigentlich der Einzige der diese Spiegel-Rückseite bescheuert findet?

(Irgendwie wiederhole ich mich heute, oder ;-)

Das fast vier Jahre alte Design (mit minimalen Änderungen) wird langsam echt öde. Mag ja für 2001 ganz gelungen sein, aber sonderlich kreativ ist Apple hier nicht...

wirds nicht geben, aber träumen darf man wohl...

Von: Bob Zilla | Datum: 28.06.2005 | #8
Hätte gerne einen 20 gb Ipod mini mit knackscharfem s/w-display mit einstellbarer schriftgröße (wahlweise beleuchtet bzw. reflektiv) und VERDAMMT NOCHMAL einem line-in.

mit 8.5%

Von: Reikon | Datum: 28.06.2005 | #9
Ist's aber immer noch (wenn auch nicht mehr viel) billiger als hier. Sind die 8.5% auch in New York gültig?

iPod Video..

Von: LoCal | Datum: 28.06.2005 | #10
40GB und 80GB... werf ich mal so in die ilustre Runde ^^

Steuer ist abhängig vom US-Bundesstaat

Von: thomm | Datum: 28.06.2005 | #11
Ich weiß nur "rein zufällig" über den Steuersatz in SF Bescheid (wohl wegen MCBSEnald oder so)

Mehrwertsteuer...

Von: Chris | Datum: 28.06.2005 | #12
...gibt es so in USA nicht. Preise sind immer netto angegeben. Beim Kauf im Laden kommt immer noch eine Tax (Steuer) hinzu, die von Bundesstaat zu Bundestaat differiert. Typischerweise liegt die Tax zwischen 5% und 10%.

Achtung: beim Kauf im Internet fällt keine Tax an. Dafür kommen aber Einfuhrumsatzstuer (gleicher Satz wie Mehrwertsteuer) und evtl. Zoll hinzu. Das gilt für das Versenden via Post als auch für die persönliche Einfuhr (Reisemitbringsel).

Immer wieder hoere ich...

Von: ERNIE | Datum: 28.06.2005 | #13
... von anderen leuten, dass sie keinesfalls auf einen radioempfaenger in so einem player verzichten wollen. ich persoenlich brauche es zwar nicht, aber im grunde kann es apple doch nur ein muedes laecheln und ein paar cent kosten, dem ipod ein radio zu spendieren.

ich bin ein wenig enttaeuscht von den neuen ipods! im grunde kostet der kleine photo doch jetzt gerade mal nen fuffi weniger, als das alte. dafuer bekommt man aber auch satte 10GB weniger platz geboten...

20GB fuer musik und ein paar daten sind vollkommen ok, aber wenn ich da noch nen paar photos draufladen will wirds echt eng.

seit dem erscheinen der 6GB minis warte ich auf einen iPod Photo fuer um 300EUR. Jetzt ist er da... was soll ich sagen?! Ich werde wohl weiterhin meinen 3G iPod benutzen und NOCH eine iPod-Generation abwarten :-/

Sagt mal ehrlich:

Von: Stefan | Datum: 28.06.2005 | #14
Glaubt Ihr das der iPod noch eine große Zukunft hat?

Werden nicht früher oder später Handys dem iPod den Rang ablaufen?

Wenn ich mir mein neues SonyEriccson D750i anschaue, mit AAC/MP3 Player und Radio - da fehlt nur noch ein vernünftiges Plugin für iTunes dann wärs echt perfekt - Dann noch einen 1GB Memory-Stick und zumindest der Shuffle kann echt einpacken denn der Klang ist echt nicht übel!

Sobald die ersten Handys mit Festplatten erscheinen gehts auch den größeren Pods an den Kragen - ich fürcht das Apples Zukunft etwas schwieriger wird - vom "Must Have"-Faktor mal abgesehen wird es echt schwierig.

Zumal - Innovationen sehen doch anders aus als ein Farbdisplay, oder?

Na und?

Von: RollingFlo | Datum: 28.06.2005 | #15
Ist doch nur ein kleines Mini-Update bzw. eine fällige Preissenkung. Da braucht man eigentlich nichts Grundsätzliches diskutieren, oder?
Und am 7.7. kommt das iTunes-Moto und vielleicht der Video-iPod... zurücklehnen tut Apple sich also nicht.

ronny:
Yo, der iPod sieht immer noch fast so aus wie immer, aber es gibt mittlerweile minis und shuffles. Also von wegen kein neues Design. Ich find's gut, daß es auch den Klassiker noch gibt.

flo

Von: dermattin | Datum: 28.06.2005 | #16
"Und wenn schon kein Zacken rausfällt, dann doch allemal der iPod mini, der mit 249 Euro dann irgendwie seine Rechtfertigungsprobleme hätte ;)"

Der müsste dann auch gesenkt werden, du erkennst den Plan? ;-)

Stefan

Von: dermattin | Datum: 28.06.2005 | #17
"Glaubt Ihr das der iPod noch eine große Zukunft hat?"

Definiere Zukunft. Wird er in Zukunft noch gebaucht? Ja. Wird er weiterhin gut verkauft? Denke doch.


"Werden nicht früher oder später Handys dem iPod den Rang ablaufen?"

Welchen Rang meinst du? Was macht den iPod so extrem erfolgreich? Ich glaube: Bedienung, Qualität und Einbindung in den digitalen Alltag mit Computer und Co. Was dabei bei Apple zwangsläufig enthalten ist: ein iPod spielt Musik - nicht mehr, nicht weniger, dafür ist er gemacht. Es ist bewusst keine eierlegende Wollmilchsau.

Aber, der portable MP3 Player Markt ist recht klein. Der Handymarkt riesig. MP3 fähige Handys werden (in Zukunft) viel öfter verkauft (werden) als iPods.

Also im Verkaufsranking werden die Handys ihm den Rang ablaufen. Aber wen sollte das kümmern? Nur wenn auch Handys die Einfachheit, Anbindung und Qualität des iPods haben, würde der iPod weniger gekauft. Solche Handys wird es aber nicht geben.


Apple macht das mit dem iPod richtig. Jetzt geht es um den Handymarkt. Denn was nutzt es Apple, wenn die meisten MP3 Player mit iTMS AACs befüllt sind, wenn M$ auf der Handyseite 50 mal so viel verkauft und damit wieder Macht ausüben kann.

@ RollingFlo

Von: ronny | Datum: 28.06.2005 | #18
Stimmt schon, aber dennoch ist das der eigentliche iPod und es gibt (für mich) wieder keinen Grund einen Neuen zu kaufen, denn Farbdisplay und ein paar GB mehr Speicher zählen (für mich) nicht unbedingt als Kaufanreiz um meinen alten iPod zu ersetzen...

Ein neues (evtl. zusätzliches) Design mit anderen Materialien, Farben oder eben ein komplettes Re-Design würden mich da schon in Versuchung führen...

Nunja, aber so wichtig ist das nu auch nicht - die leider immer noch fehlende Ordner-Struktur in iTunes ärgert mich viel mehr, aber da hat Flo schon recht: Muss ja noch was für iTunes 5 übrig bleiben...

@steffan

Von: Thesi | Datum: 28.06.2005 | #19
stimme dermattin zu

"Glaubt Ihr das der iPod noch eine große Zukunft hat?"

ja. die werden immer mehr speicher für ungefähr das gleiche geld bieten. evtl. die photo- zur video-funktion ausgebaut. apple verbessert den ipod stück für stück und wird weiterhin gut verkaufen.

"Werden nicht früher oder später Handys dem iPod den Rang ablaufen?"

bei den flash-playern (iPod shuffle incl.) könnte ich mir das gut vorstellen.

"Wenn ich mir mein neues SonyEriccson D750i anschaue, mit AAC/MP3 Player und Radio - da fehlt nur noch ein vernünftiges Plugin für iTunes dann wärs echt perfekt "

sony hat einen eigenen musikstore. da wirds kein itunes plugin geben. und nokia hat seine (musik-)seele an ms verkauft...

"Sobald die ersten Handys mit Festplatten erscheinen gehts auch den größeren Pods an den Kragen"
festplatten-handys kann ich mir nicht so richtig als bringer vorstellen. selbst die anderen (reinen) hd-mp3-dudler kommen ja nicht an den ipod ran...

... immer dieses doofe Radio

Von: Mario Berluti | Datum: 29.06.2005 | #20
... verstehe nicht, warum alle dieses doofe Radio im iPod haben wollen ...das ist ja bekanntlich Ansichtssache, aber was mich vor allem stört, ist die Tatsache, dass man sich -keine- iPod kauft, nur weil dieses Radio fehlt ... bitte? ... das kann doch wohl nicht euer Ernst sein ... kauf ihr euch wirklich lieber einen Medion-Player oder ähnliches nur wegen des Radios und verzichtet dafür lieber auf die Stärken des iPods? ... kaum zu glauben?!

... jeder billige mp3-Player aus dem Mediamarkt hat inzwischen einen Radio ... die meisten davon haben ein kleines Radio, welches in die Köpfhörerkabel integriert ist ...

... also mein Vorschlag ... kauft euch so einen Kopfhörer mit 13 cent-Radio und betreibt diesen am iPod ... :)

ciao
mario

line-in - line-in - line-in - line-in - line-in -

Von: bossk | Datum: 29.06.2005 | #21
nur (builtin) line-in fehlt halt immer noch, auch wenns keiner mehr hören kann...

handy (-), ipod (+)

Von: macRay | Datum: 29.06.2005 | #22
Hi Leute,

neee, ich hab nen ziemlich neues Handy mit mp3-Player (Nokia) und das ist so dermassen von der iPod–Realtität weg - das könnt ihr euch kaum vorstellen.

Als erstes nervt natürlich total, daß man keinen normalen Kopfhörer anschließen kann. Der mitgelieferte ist völlig für den Arsch. Die Karte ist viel zu klein und große Karten nicht unerheblich teuer. Es wird vermutlich nicht so schnell Festplatten-Handies geben, wegen dem Gewicht und der Leistungsaufnahme - Flash schon eher. Die mobile festplatte gibts natürlich beim Handy nicht und dei Synchronisation ist vergleichsweise mühsam (langsam und unkonfortabel).

Radio nervt und macht den iPod nicht nur häßlich, sondern auch bedienungsmäßig madig, weil der Radioempfang immer eine Gleichung mit vielen Unbekannten ist. So wie sie jetzt sind, kommt immer optimale Qualität aus den Hörern.

Ich finde es schade, daß man am mini kein Übertragungskabel direkt anschliessen kann.

Gruß macray

handy (-), ipod (+)

Von: macRay | Datum: 29.06.2005 | #23
Hi Leute,

neee, ich hab nen ziemlich neues Handy mit mp3-Player (Nokia) und das ist so dermassen von der iPod–Realtität weg - das könnt ihr euch kaum vorstellen.

Als erstes nervt natürlich total, daß man keinen normalen Kopfhörer anschließen kann. Der mitgelieferte ist völlig für den Arsch. Die Karte ist viel zu klein und große Karten nicht unerheblich teuer. Es wird vermutlich nicht so schnell Festplatten-Handies geben, wegen dem Gewicht und der Leistungsaufnahme - Flash schon eher. Die mobile festplatte gibts natürlich beim Handy nicht und dei Synchronisation ist vergleichsweise mühsam (langsam und unkonfortabel).

Radio nervt und macht den iPod nicht nur häßlich, sondern auch bedienungsmäßig madig, weil der Radioempfang immer eine Gleichung mit vielen Unbekannten ist. So wie sie jetzt sind, kommt immer optimale Qualität aus den Hörern.

Ich finde es schade, daß man am mini kein Übertragungskabel direkt anschliessen kann.


Gruß macray

PS. Die Tax kann man sich z.B. in Kalifornien beim Export zurückgeben lassen.

Garantie bei US-Geraeten

Von: Geier | Datum: 29.06.2005 | #24
Bevor man sich die Kisten in den USA holt sollte man sich die unterschiedlichen Garantien anschauen. USA bei 90 Tagen beginnend bis zu 2 Jahren Gewährleistung in D.

Nebenbei sind Garantieabwicklungen für US-Geräte in D teilweise schwierig. Nicht lagernde Teile usw.

Apple-Garantie weltweit

Von: Hannes Gnad | Datum: 29.06.2005 | #25
Apple Garantie gilt üblicherweise weltweit und 12 Monate - und insbesondere an einem iPod sind keine länderspezifischen Teile, wie allgemein bei Apple (eigentlich sind es nur Netzteile z.B. beim iMac und Tastaturen).

Nicht weltweit

Von: Geier | Datum: 29.06.2005 | #26
Dies ist nicht so. Desktop-Geräte sind explizit ausgeschlossen. Haben teilweise nocht nicht mal Schaltnetzteile (emac).

Falls die weltweite Garantie gilt, dann gilt diese nur nach den von Apple festgelegten Bestimmungen.

Rechte die sich aus dem deutschen Kaufrecht ergeben sind komplett ausgeschlossen.

Auszug aus den Garantiebestimmungen

Von: Geier | Datum: 29.06.2005 | #27
If a defect arises and a valid claim is received by Apple after the first one hundred and eighty (180) days of the Warranty Period, a shipping and handling charge will apply to any repair or exchange of the product undertaken by Apple.
(Dies sind beim ipod 39 €)

Und ich wieder!!

Von: thomm | Datum: 30.06.2005 | #28
Na wenigstens ist Apple konsequent und setzt jetzt nur noch auf das scheiß USB2-Gelumpe und belästigt die User nicht mehr mit dem besseren Firewirezeug :-)

Naja, habe mir vor kurzem noch nen iPod mit Firewire-Kabel geholt (also das, für das Apple gerne knapp 20 Teuro haben will)

Demzufolge ist der neue Farb-iPod 20 GB zu 299 Oiro bzw. der U2-iPod 20 GB zu 339 Oiro
im Vergleich zum alten 30 GB-iPod ja wohl keine Preissenkung sondern eher eine geschickte Marketingaktion :-)

(Natürlich weiß ich, dass gleich wieder einige anfangen werden, mich zu beschimpfen aber das nehme ich ihnen nicht übel. Sie können eben nicht rechnen :-P)