ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3788

Systempflege für 10.4.wieviel?

Immer topaktuell, die MacLife ;)

Autor: flo - Datum: 04.07.2005


Wer lässt sich die Aktualität eines Artikels schon gerne ein paar Tage nach Redaktionsschluss verhageln? Also, Apple, jetzt steht's schwarz auf weiß geschrieben, so langsam könnte 10.4.2 dann auch in der Softwareaktualisierung auftauchen. Gleich ist's Dienstag, ran an die Buletten! (Bild aus der aktuellen MacLife)

Kommentare

???

Von: Ibrahim Prezetka | Datum: 05.07.2005 | #1
als standalone combo gibts des schon

Und wo isses?

Von: morpheus | Datum: 05.07.2005 | #2
das update.

der name ist schon vergeben!

Von: morpheus | Datum: 05.07.2005 | #3
@morpheus, hi: wie kannst du mit meinem (seit 6/2002 registrierten) Namen hier posten?

@Ibrahim

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 05.07.2005 | #4
So? Bei Apple aber nicht. Oder bin ich blind (ich habe mich rückversichert, ich habe die Suche benutzt, ich Fuchs).

Sitzt du bei der MacLife? :)

PS: Falls irgendeiner meint, es missverstehen zu müssen, dies ist kein Angriff gegen die MacLife!

Wieso nicht?

Von: Bernd | Datum: 05.07.2005 | #5
MacLife tut doch wirklich alles um attackiert zu werden. Die Meisten Artikel sind wirklich ganz übler Schrott. Eine "Computer-Zeitschrift", die es schafft einen ganzseitigen Artikel des Chefredakteurs (!) abzudrucken, indem die Wiege des Computers - im Titel und mehrfach im Text - mit "Paulo Alto" bezeichnet wird, disqualifizeirt sich selbst. Und das war nur ein Beispiel von wirklich vielen.

Laßt die doch einfach

Von: thomm | Datum: 05.07.2005 | #6
Es gibt nun einmal keine vernünftige Mac-Zeitschrift.
Wenigstens behauptet Mac-Life nicht wie die beiden anderen Magaschriften, daß sie professionell wären.

Obwohl ich es natürlich eine Frechheit finde, mit Sprüchen wie "Vollversion auf der CD, ohne Einschränkungen, exklusiv" bei OpenSource-Software, Freeware bzw. frei nutzbarer Software zu werben (Beispiele: Blender, RagTime, Brennsoftware usw.), das ist m.E. schon richtige Kundenverarschung! :-(

Paulo Alto!!

Von: tonidigital | Datum: 05.07.2005 | #7
Der ist echt gut, gut zum Lachen. Gut, dass ich diese Zeitung nicht kauefe. Geldverschwendung pur.

@ thomm

Von: Konrad Duden | Datum: 05.07.2005 | #8
Gibt es etwas was Du in Deinem bornierten Leben gut findest? Bei den ganzen Meckereien bleibt da wohl nicht mehr viel Platz, was?

Selten jemanden gesehen, der in allem nur Frechheiten, Ärgernisse und sonstige Übel sieht.

Ab und zu mal positiv denken würde nicht schaden...

Alles Lüge!

Von: der.gallo | Datum: 05.07.2005 | #9
Die letzte Ausgabe trug auch schon den Fetzertitel: "Der größte Grafikkartetest aller Zeiten!" Und was gab es? Ein Test von 4 Grafikarten NUR in Verbindng mit Games. Da war doch die Freude richtig groß. Die Kohle kann man sich echt sparen.

die zeitschriftenbranche hats auch nicht leicht...

Von: bertzobert | Datum: 05.07.2005 | #10
Ich erinnere mich noch an den "großen Photoshop 6 Test" in Macwelt (oder war's Macup) ... 1/2 Seite, 1 Screenshot. Danach hab ichs gelassen mit den Mac-Zeitschriften...

Zum Kringeln... :-)

Messerscharfes Tuning....

Von: mitleser | Datum: 05.07.2005 | #11
ganz schön aufgeblähte Wortkreation....muss aber wohl sein. So weit ist das Schreiben von Service-Artikeln schon gekommen....

Ach Leute...

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 05.07.2005 | #12
Kann man hier nicht mal einen kleinen Scherz posten, ohne dass es gleich in Rumgehacke ausartet?

@ Flo

Von: Jörn (der andere) | Datum: 05.07.2005 | #13
nee, kann man offenbar nicht mehr. Nach Jahren begeisterter Netzteilhabe - auch und gerade in Foren wie diesem - stelle ich verstärkt fest, dass zu 95% nur noch persönliche Eitelkeiten gepflegt werden und aus der Anonymität heraus gepöbelt wird.
Hier könnte jemand die aktuelle Uhrzeit einstellen und 5 Minuten später würde er beschimpft werden, dass er zu dumm sei, die richtige Uhrzeit zu tippen. Schade.

Alles eine Frage der Konfiguration...

Von: IceHouse | Datum: 05.07.2005 | #14
> Kann man hier nicht mal einen kleinen Scherz posten,
> ohne dass es gleich in Rumgehacke ausartet?

@ flo
Scheinbar nicht - ist dir noch nicht aufgefallen, das der Anteil der Nihilisten mit Kommentarzwang stetig zunimmt. :-"

Anyway. Um es mit den Worten von Blizzard zu sagen: It's ready, if it's ready.

Gruss von IceHouse

@Jörn

Von: Schauvorbei | Datum: 05.07.2005 | #15
Der war wirklich, wirklich gut!!!!!!!

@neue Rächtschraibung

Von: thomm | Datum: 05.07.2005 | #16
"Gibt es etwas was Du in Deinem bornierten Leben gut findest?"


Gratulation! Selektive Wahrnehmung und Beleidigung innerhalb eines Satzes!


Antwort: z.B. Macs, gute Musik, Frauen (kleine Hilfe: Das sind die Zicken aus Deiner Realschulklasse wenn sie erwachsen geworden sind in ein paar Jahren :-P), Motorradfahren, Reisen, Programmieren mit Xcode.......


Selten jemanden gesehen, der in allem nur Frechheiten, Ärgernisse und sonstige Übel sieht.

Gesehen hast Du mich noch nie. Selten jemanden gelesen, der so eine begrenzte Wahrnehmung hat :-P

"Ab und zu mal positiv denken würde nicht schaden..."


Ab und zu mal etwas lockerer sein würde Dr nicht schaden :-)

Kein Zweck

Von: Kultobjekt | Datum: 05.07.2005 | #17
Das ist doch wieder Vollted.
Er umgeht nur jegliche Selbsterkenntnis, indem er andere stellvertretend abstraft.

Maclife

Von: flip | Datum: 05.07.2005 | #18
Die Seite hier ist klasse, die kranken Egos sind überweigend auf anderen Seiten..
und zur Maclife: Die gehören zu Falkemedia und auf die bin ich seit dem verramschen der A+ nicht mehr gut zu sprechen.. grr!!

@kultobjekt

Von: thomm | Datum: 05.07.2005 | #19
Meinst Du mich?
Du kannst Dir ja mal die Mühe machen und mal die "Beiträge" von vollted, gast & Co. durchlesen dann würdest Du schon merken, dass die (noch) nicht hier sind. Sonst wären hier schon mindestens 50 Beiträge hier und vorwiegend ellenlange vom shizophrenen gast.

So nun zu Deinem Beitrag in Deinem Post..... ah ja nix drin , dann ist ja alles in Ordnung ;-)

Ich will jetzt auch mal...

Von: roser | Datum: 05.07.2005 | #20
Jaja, das waren noch Zeiten....
damals....
als es ganz kurz ein MacMagazin mit den Namen:
MacProfessional - und dann: MacProfiler gab.

In diesem Magazin fand etwas statt, das ich zuvor bei all diesen tollen anderen Magazinen noch nicht gesehn haben:
XCode wurde erklärt und tatsächlich an Beispielen mit AppleScriptStudio wurde man in die Lage versetzt Programme zu schreiben. Leider war das wohl zu intelligent für den durchschnittlichen deutschen MacMenschen. Also wird man wieder mit irgendwelchen tollen Tests vollgelabert. Nur nichts zum Mitdenken. Und überhaupt: Ein Mac ist ja für Grafik-Sachen, bloß nichts anderes schreiben.

Mensch, wäre dann noch eine Einführung in Cocoa gekommen......
Ein richtiges Programmierermagazin. Hach herrlich.....

So, jetzt hab' ich genug Luft abgelassen...
Schönen Tag noch.

@roser link inside

Von: thomm | Datum: 05.07.2005 | #21
[Link]

und da ist alles in deutscher Sprache, ebenso der dort enthaltene link auf [Link]

......

Ich vermisse ja,

Von: Phileas | Datum: 05.07.2005 | #22
... mein damals so geliebtes MacMagazin
das hätte ich fast aboniert.
Dann wurde es von MacUp geschluckt.

Pöbeleinträge überscrolle ich übrigens einfach.

Kommentarfunktion deaktivieren

Von: lars | Datum: 05.07.2005 | #23
Ich glaube, daß wenn das hier so weiter geht, wir die Kommentarfunktion demnächst einfach deaktivieren. Ist einfacher als sich jedes Mal auf's Neue zu ärgern.

lars

ich hätte da eine idee...

Von: kux | Datum: 05.07.2005 | #24
... statt die kommentarfunktion zu deaktivieren, wäre es vielleicht nicht schlecht, wenn ihr einen richtigen BLOG aud MG macht.

es gibt durchaus blogsoftware die kommentarfunktion nur für registrierte user erlaubt.

wer bei euch im forum mitspielt, ist wahrscheinlich auch registriert. diese leute sollten dann auch komments schreiben dürfen.

es ist keine neue idee, aber eine gute. wurde schon mehrmals von verschiedenen MG leser vorgeschlagen.

fg

@kux

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 05.07.2005 | #25
Registrierte User können auch pöbeln ;)

PS: Wir haben euch (fast ;) alle lieb, liebe Leser und Kommentatoren. Wollte ich mal gesagt haben, weil man ja sonst nur immer dann etwas Richtung Kommentare sagt, wenn sie ... erm... sprachlich unwirsch ausfallen.

@flo

Von: kux | Datum: 05.07.2005 | #26
das ist schon klar, aber dann könnt ihr den pöbelnden user einfach rauschmeissen (nachdem er zu viel gepöbelt hat). haha..

oder jeder user hat ein pöbelkonto. wenn sie voll wird, dann gibts eine woche pöbelpause.

das wäre herrlich. har har har

Manche von den

Von: Marty | Datum: 05.07.2005 | #27
pöbelnden und trollen und was der Geier was auch immer seltsamen Mitleser hier möchte ich gerne mal sehen, einfach nur sehen. Aber vielleicht ist dann ja sehr erschreckend was so in meiner Nachbarschaft rumtreibt. Die Einsamkeit- und Scheidunsrate müssen ja recht hoch sein, kann mir nicht vorstellen das die Freunde haben, und wenn, dann möchte ich nicht wissen was für welche.

sorry

Von: Ibrahim Prezetka | Datum: 05.07.2005 | #28
das combo update das ich meinte war kein enduser update, das gabs auch nicht auf den freien seiten bei apple. das offizielle wird aber morgen released