ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3813

The Art Of Delicious Library

Wie entsteht eine leckere Software

Autor: andy - Datum: 21.07.2005

Drüben beim DrunkenBlog gibts ein interessantes - wenn auch sehr langes - Interview mit einem Wil Shipley. Wil ist der Gründer der Softwarebude Delicious Monster und ist ein Ehemaliger der Omni Group.

Sozusagen als Zückerchen findet sich am Ende noch ein PDF welches die Entstehung der Software Delicious Library dokumentiert.

Spanned.

Kommentare

delicious art nun bei apple

Von: Jan | Datum: 21.07.2005 | #1
da passt dies ganz gut zu: mike matas geht zu apple... nix mehr delicious: gratulation an beide seiten!

[Link]

Schnarch

Von: namenlos | Datum: 21.07.2005 | #2
GAEHHHHHHHHHHHHHHHHN!!

Schnarch?

Von: Robert | Datum: 22.07.2005 | #3
Einen namenlosen Endanwender (?) mag das recht kalt lassen - mir als Entwickler hat das ganze Interview sehr gut gefallen, und ich habe es etlichen "Kollegen" empfohlen.

Danke für diesen "langweiligen" Beitrag!

@ Sören Kaklau

Von: -andy | Datum: 22.07.2005 | #4
... ich verstehe deine Frage nicht ganz? Ich finde es gut, dass dieses Dokument gezippt wurde. Oder habe ich da 'was anderes vermittelt? :-) Aha... jetzt weiss ich was Du meinst. Das habe ich überlesen. Nun gibts kein DirectLink mehr ;-)

@ andy

Von: Sören Kuklau | Datum: 22.07.2005 | #5
Sorry, wenn ich gestern nacht etwas patzig daher kam. ;-)

Ja, ich meinte den direct-link.