ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4057

MacGuardians Late Night Special!

Der schwarze AMG, der Unbekannte und der Mann im Rolli

Autor: roland - Datum: 10.01.2006




Wer schon länger MacGuardians-Leser ist, weiß, dass es uns hin und wieder gelingt, der werten grünen Leserschaft exklusive Schnappschüsse von der Applefront zu präsentieren. Der eine oder andere Leser wird sich vielleicht sogar daran erinnern, dass wir 2002, 2003 und 2004 einen ominösen silberfarbenen S-Klasse Mercedes ohne Kennzeichen fotografiert haben, der, wie es sich herausstellte, immer an der gleichen Stelle geparkt war. Am Eingang zur Tiefgarage des Moscone-Center. Und immer am Vortag zur Keynote. Wir wissen, dies war Steve Jobs Firmenwagen. Nun, und vielleicht wissen wir heute noch ein wenig mehr. Denn heute, bis etwa 16 Uhr Ortszeit, stand an der gleichen Stelle, ein schwarzer AMG SL55. Was das zu bedeuten hatte? Nun, seht es Euch selbst an...



Der V8-Daimler ohne Kennzeichen wurde von einem fülligen Wachmann abgeschirmt. Was unseren Verdacht bestätigte, dass möglicherweise, vielleicht, nun ja... Kurz nach 16 Uhr, kurz nachdem am Bühneneingang zum Esplanade Ballroom die Tür aufging und die Apple-Werker nach offenbar getaner Arbeit die wohlverdiente Zigarettenpause begingen, verließ noch jemand den Ort des morgigen Keynote-Geschehens...
















Nachdem also Steve Jobs, nach vermutlich erfolgreicher Generalprobe nach Hause fährt – nein chauffiert wird von... ja, von wem eigentlich? – stellen wir uns doch ein paar Fragen. Zum Beispiel: Fährt der Herr der Äpfel nun einen fetten AMG SL55 V8? Braucht er wirklich 500 PS unterm werten CEO-Hintern? Und ist die Farbe Schwarz womöglich ein Hinweis auf Steves neue Lieblingsfarbe? Ist deshalb der iPod Nano lackschwarz? Müssen wir mit ebenso lackschwarzen Intel-iBooks rechnen? Und wer ist eigentlich der Mann an seiner Seite? Dem er gestattet, ihn zu chauffieren? Fragen über Fragen. Exklusiv gestellt von Eurem MacGuardians Außenteam hier vor den noch verschlossenen Toren des Moscone-Centers in San Francisco…

Werden die Fragen beantwortet? Womöglich in der Keynote-Speech? Stay tuned!

(Gila und Roland, das rasende MacGuardians Reporterteam in San Francisco, derzeit der Stadt der Appleträume)


Kommentare

Nee, nee meine Lieben

Von: MacMini | Datum: 12.01.2006 | #1
Das standesgemäße Fahrzeug zur Keynote wäre der Mini Cooper in schwarz mit weißem Dach gewesen. Cooler als jeder Mercedes, BMW oder Audi...

@Rasta-Fahndung

Von: Der Annere | Datum: 10.01.2006 | #2
Nicht nur gelesen, sondern sogar bereits darauf verlinkt (10 Beiträge weiter oben).
---


Full ACK, chahun

Tatsächlich finde ich das Mercedes-gefahre auch recht prollig und uninspiriert. BMW oder Audi allerdings genauso!

Mit dem C6 könnte Steve mir allerdings schon ein verträumtes Lächeln entlocken.

also in palo alto

Von: mcgillroy | Datum: 11.01.2006 | #3
bei steve vor der tuer standen im dezember immer folgende karren:

sl 55 in silber
s 55 in silber
volvo t80 in weiss

macht zusammen ca. 1300 ps

der schwarze sl ist definitiv neu!

wer bmw fährt kauft auch dell pcs

Von: m | Datum: 10.01.2006 | #4
was für ein thread!

@ Timo

Von: Glee Doris | Datum: 11.01.2006 | #5
*lach*

hier steht auch irgendwo ein FujitsuSiemens Notebook rum.... :-)

Wie der Steve halt...:-)

drivewheel

Von: dreistomat | Datum: 10.01.2006 | #6
was man auf dem foto nicht richtig sehen kann. der wagen hat kein lenkrad sondern ein drivewheel wie beim ipod ...

Flying Car!

Von: Karl Schimanek | Datum: 10.01.2006 | #7
Sehr lustig :-D

Nein

Von: www.MacForce.de | Datum: 10.01.2006 | #8
Kein Stream. Erst später... blöd.

eben

Von: neu | Datum: 10.01.2006 | #9
der 6er wiegt mal eben 1,6 tonnen und sowas nennt sich sportwagen..... da reißt das carbondach auch nichts mehr raus :-)

schöne autos bauen können mittlerweile viele

[Link]


ja ja ja, ist ein japaner, sieht aber in natura auch schick aus

Prima ! Heute kommt der G5 Nano

Von: grate | Datum: 10.01.2006 | #10
Schön das man sich die Zeit mit der Autodiskusion vertreibt.
Das ist doch mal was ganz neutrales. :)

Und heute kommt der G5 Nano.
-------------------
Das ist nun mal das allerletzte Gerücht vor der Keynote überhaupt.

Viel Spaß Heute

und macht nachher nix kaputt wenn s wieder mal heißt:
" ähem, da hab ich doch nochwas im Sack..." .

Flasche

Von: Marc | Datum: 10.01.2006 | #11
Die Flasche sieht aus wie die flasche die Steve braucht bei seinem Keynote. Immer wen er auf dem demo Mac warten muss trinkt er etwas zur ableitung. Die flasche enthalt ‘Clear’ water. Steves lieblingsmarke. Ach enthaltlich im Caffe Mac im Infinite Loop nr. 1

stream?

Von: dave | Datum: 10.01.2006 | #12
na ihr autofetischisten.. gibts denn auch n stream heute?

ich fahr übrigens bmw.. mercedes kannste mal sowas von treten und wer allen ernstes behauptet, dass der 6er hässlich wär sollte sich n dell kaufen...

achja und alfa.. mööööp

;-) 30 cent von mir

Aston Martin?!

Von: Glee Doris | Datum: 10.01.2006 | #13
Seid Ihr schon mal in so ner Karre gefahren - oder habt Ihr euch mal reingesetzt?

Das ist übelste Ford-Stangenware, allein der Schlüssel für die ZV vom Aston Martin ist nahezu mit dem vom Mondeo identisch.dito Lüftungsdüsen, sonnenblenden etc. Was soll jetzt daran so toll sein?

Aussen knackiges Design - innen zusammengeflickt zum davonlaufen.

Bei einem Mercedes ist alles aus einem Guss.

Der Steve macht das schon richtig und beweist Geschmack.
Und er hat in Punkto Markentreue die gleiche Eigenschaft wie wir Mac-User.
Er ist seiner Fahrzeugmarke so treu, wie wie unserem lieblings PC Hersteller!

Oh Davie, dann hoffe ich doch für Dich

Von: Terrania | Datum: 10.01.2006 | #14
dass es ein schöner BMW ist. Die meisten BMWs schauen eigentlich aus, als hätt sie ein japanischer Designer verbrochen - allerdings haben sie gegenüber TOYOTA einen Riesenvorteil: Das Logo. Stell Dir mal den Einser mit TOYOTA-Logo vor. Gott, jeder würde sagen, der ist typisch pottenhäßlicher Japanschrott ... Aber die Geschmäcker sind verschieden, nicht?

stream?

Von: dave | Datum: 10.01.2006 | #15
gibts oder gibts nich?

Alfa Romeo

Von: Timo | Datum: 10.01.2006 | #16
Neue Alfas sehen genau 3 Wochen lang spannend aus und dann hat man sich satt gesehen. Das ist der Unterschied zwischen gutem Design (das erst ungewohnt erscheint aber im Laufe der Zeit immer besser gefällt) und schlechtem Design (das kurzlebige Trends aufnimmt, dadurch im ersten Moment seine Reize hat, aber unheimlich schnell langweilt).
Apple macht übrigens nach obiger Definition das gute Design... also heute Abend nicht gleich wieder über die neue Hardware schimpfen, sondern erstmal wirken lassen. ;)

@ Glee Doris

Von: Timo | Datum: 10.01.2006 | #17
Ja, der Steve ist markentreu, deshalb hat er auch noch einen schönen 8er BMW zu Hause stehen - für die Freude am Fahren. :D

DB9

Von: sven | Datum: 10.01.2006 | #18
Wirklich Geschmack hat wie immer Jon Ives. Er fährt einen DB7 (Aston Martin). Jobs würde ein hübscher DB9 auch stehen..

autos

Von: MacGhul | Datum: 10.01.2006 | #19
Design sollte man denen überlassen, die sich damit auskennen:

[Link]

Haha, der Möller und sein fliegendes Auto! ;-)

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 10.01.2006 | #20
Wie lange labert der schon deswegen rum?

Hier ein guter Kommentar zu fliegenden Autos von den Clerks Dante und Randall! Sehr sehr sehr lustig, unbedingt angucken!

Statt Autos lieber Macs

Von: www.MacForce.de | Datum: 10.01.2006 | #21
Das neueste Gerücht heißt:

15" Intel Macbook.

Was auch immer das sein soll, es hört sich furchtbar an und würde so formuliert bedeuten, dass iBook und Powerbook zusammengelegt werden. Kann nicht sein. Totaler Blödsinn.

Großkampftag - es könnte einiges gehen...

Von: tobiflope | Datum: 10.01.2006 | #22
Heute wird glaub Großkampftag - schnell noch Apple-Aktien ordern und den damit evtl. schnell wachsenden Marktanteil von Apple schön mitnützen!?! Aktie ist aber auch schon ganz schön oben - also nicht ohne Risiko!!

Geilomat

Von: Tonidigital | Datum: 10.01.2006 | #23
Jungs es wird richtig geil, warts mal ab!

Langsam wird es hier echt geil

Von: www.MacForce.de | Datum: 10.01.2006 | #24
... die Beiträge fangen an, sich zu doppeln und zu spiegeln.

Das Thema BMW gegen Mercedes scheint in der Tat noch prominenter zu sein als die Frage, was Steve heute bringt und wie damit die Zukunft von Apple aussieht (immerhin der Firma, die z.B. der Grund dafür ist, dass diese Seite hier überhaupt existiert).

Wir können ja mal ein Voting machen, wieviele Mac-User auf BMW stehen und wieviele auf Mercedes (oder gar auf Audi). Ich wette mal, dass sich daraus nix ableiten läßt über den Autogeschmack von Mac-Usern, sondern dass sich einfach die aktuellen Zulassungszahlen in Deutschland prozentual wiederspiegeln, also Mercedes, BMW dann etwas abgeschlagen Audi.

Überraschung.

Ich will jetzt aber lieber wissen, was Steve mit bei sich im Kofferraum hat. Alles andere ist mir jetzt (es ist 16 Uhr, noch zwei Stunden) eigentlich egal.

Mir persönlich ...

Von: Dr.Evil | Datum: 10.01.2006 | #25
.. wären so ein paar James-Bond-Extra-Ausstattungen wichtiger als die Marke ;) Wer wollte nicht schon immer ein paar Raketen im Auto haben? Oder elektrische Stöße für jeden Unbefugten, der das Auto anfassen will ;) Hmm, letzteres kann ich mir an meinem Mac auch vorstellen ;)

saudoof. pathetic reporting.

Von: David | Datum: 10.01.2006 | #26
Das ist armselig. Ist das hier die Bildzeitung des Appleversums?

Naja, Messerkampf?

Von: Timo | Datum: 10.01.2006 | #27
@ghme: Da muss ich zustimmen.
@neu: was ist denn z.B. am Sechser schrottig? Der sieht sogar mit Prollfelgen noch elegant aus: [Link]

:D

kolt:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 10.01.2006 | #28
LOL, von der Seite da:

Russ:
"We drove by Steve Jobs’ house today in Palo Alto, and I saw a nice car in the front yard without a license plate. Not with a “new car” plate, but rather with none at all - just an empty plate holder. Then I was told that Steve doesn’t have a license plate on his car (nor his wife)."

Ian:
"Actually, I don’t put license plates on my wife either. Are they a requirement?"

Aber schon hart, dass der wohl ernsthaft ohne Nummernschilder rumfahren darf! 8) Schön und gut, dass er das mit der Stadt in der er wohnt abgeklärt hat, aber was ist denn, wenn er woandershin fährt?

Ist ja nicht so, als könnte man die Dinger nicht so befestigen, dass sie NICHT geklaut werden können! Das hat Günni Gravenreuth mit seinem Kanzleischild ja schließlich auch hinbekommen! ;-)

Aber er hat sie, wie in dem Thread vermutet, wohl doch eher im Kofferraum liegen und zahlt lieber die kleine Strafe, wenn er angehalten wird.

In Amiland gibt's IIRC keine blitzenden Kameras und wenn einen der Cop nicht persönlich anhält kann keiner mit ner Strafe belegt werden!

BMW

Von: Timo | Datum: 10.01.2006 | #29
...wer über das Design von BMW schimpft, hat es einfach nicht verstanden. Es geht nicht um die Details wie "Kante hier - Knick da", sondern um die Gesamt-Proportionen. Und die stimmen bei BMW einfach. Je weiter man sich von einem BMW entfernt, desto besser kann man seine stimmige Statur erkennen. Seht euch dagegen die schwammigen Formen von Mercedes an: Die A-Klasse ist sowas von daneben, und der CLS sieht im Vergleich zum Sechser wie ein nasses Baguette aus... Der Sechser ist eine der gelungensten Skulpturen von BMW. Der Gesamteindruck ist sauber, die Überhänge stimmen, die Seitenlinie ist straff und hat sich schon lange von der überholten extrem-Keilform verabschiedet, die bei Mercedes offensichtlich gerade erst entdeckt wird. Wenn ich die butterweichen Karosserien mit ihren bauchigen Radläufen der aktuellen Mercedes Modelle (A, S, ML) sehe und mit den straffen Flanken und knackigen Radhäusern von BMW vergleiche, dann wird schnell klar wer auf dem richtigen Weg ist.
Übrigens hat BMW gerade Mercedes in den Verkaufszahlen überholt - zum ersten Mal seit 12 Jahren. Und bitte nicht vergessen: BMW ist ein klitzekleines Unternehmen im Vergleich zu einem Koloß wie DaimlerChrysler. Deshalb vergleicht Steve Jobs Apple auch so gerne mit BMW. hoffen wir, daß es Apple ebenfalls durch stimmige Produkte gelingt, an Microsoft vorbeizuziehen. Und nebenbei: das schwarze AMG-Geschwür ist ziemlich sicher nicht das Auto von Steve, denn solche Proll-Felgen mit lackiertem Felgenbett passen eher zu dem spießigen Herrn mit dem im Bauchbereich spannenden Hemd. Und an die MGs auch von mir vielen Dank für die herrlich anregende Berichterstattung! :)

Mercedes

Von: Sascha | Datum: 10.01.2006 | #30
...tut sich m.E. derzeit beim Design wirklich arg schwer - meiner Meinung nach sind derzeit die geMOPFte BR220 ("alte" S-Klasse) und die BR211 (aktuelle E-Klasse) die einzigen wirklichen Designstücke aus dem Hause mit dem Stern. Zum Design der aktuellen BMWs muss man aber auch erstmal Mental "vordringen" - dann gefällt es aber durchaus! Dem 6er bin ich nicht abgeneigt, der aktuelle 7er sieht aus mancher Perspektive auch nicht schlecht aus...

Zu dem abgebildeten SL kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen - wer solche Felgen an sein Auto schraubt, hat selbiges nicht verdient...

markenstreit

Von: Bert | Datum: 10.01.2006 | #31
An Tagen wie diesen ist mir klar, warum ich kein Auto habe - weil es unglaublich viele Leute gibt, die das Thema PKW unentspannt angehen und auch im Straßenverkehr dann nicht so locker sind, wie es fein wäre.

Von mir aus kann Steve mit einem Skateboard anrollen, solange die keynote heute kracht und uns alle aus den Socken hebt.

@Bert

Von: Timo | Datum: 10.01.2006 | #32
...dann hast du sicherlich auch keinen Computer, stimmts? ;)

Nachdem hier ja...

Von: ghme | Datum: 10.01.2006 | #33
...jeder glaubt das beste Auto zu kennen - hier ist es wirklich:

[Link]

;-)

@ghme

Von: kaos | Datum: 10.01.2006 | #34
coolest "car" ever... hehe

[Link]

hier noch die infos zum verbrauch und so

[Link]

Cooles Auto

Von: Moods | Datum: 10.01.2006 | #35
Da sieht man mal wieder, dass der Mann Geschmack hat. So einen Haufen Schrott aus Bayern will doch niemand sehen. Die Karren sehen sowas von schrecklich aus, ABER das ist zum Glück Geschmackssache.

Aber Steve hat Geschmack ;)

Wer sagt dass der Wagen ihm gehört?

Von: macneo | Datum: 10.01.2006 | #36
Steve fährt schon ewig S-Klasse, bisher auch immer selbst, wie ältere Fotos hier bewiesen haben.

Ich denke er ist mit nem Manager-Kollegen mitgefahren und daher sitzt er nicht selbst am Steuer.

Und selbst wenn, an dem Wagen gibts doch nix auszusetzen, schön teuer und schnell, passt doch.

Und über Schönheit lässt sich wohl sicherlich nicht streiten. Und die Audi-Fans, was soll er denn von dieser Klitsche fahren, nen TT?

Ne ne, das hat schon alles seine Richtigkeit. ;-)

@Das einzig coole Auto…

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 10.01.2006 | #37
…ist ja wohl diese Schlurre, wenn es denn ein Mercedes sein soll.

RolaRazzi schiesst Steve ab....

Von: Mike "ex_yr_network" A. | Datum: 10.01.2006 | #38
tja, gila, da kommt deine flunder nicht mit. steve beweist geschmack und fährt daimler - allerdings wundert mich, das er nicht selber fährt. und ein amg für die lahmen amerikanischen highways, das ist ja auch "etwas" übertaktet.....

....grüsse aus berlin, lange nix mehr von euch gehört. viel spass bei der keynote und beim angehängten urlaub - und uns hier in der heimat viele spannende berichte und weiterhin tolle fotos......

-der mike

Was kommt als nächstes, A3 Sportback RS?

Von: Ferdinand Fabelhaft | Datum: 10.01.2006 | #39
Klasse, Paparazzo!

Aber so ein Märzädähs... potthässlicher Angeberwagen. War Mr. Jobs nicht etwa BMW-Freund? Tipp: Audi ist schöner :-))

no reference given :(

Von: Anunnaki | Datum: 10.01.2006 | #40
kodawarisan : [Link]

@uniMac

Von: MichaelK | Datum: 10.01.2006 | #41
Weißt Du eigentlich, daß innovative Menschen oft privat sehr konservativ sind?

700 Newtonmeter beim SL55

Von: Olley | Datum: 10.01.2006 | #42
was gibt es daran auszusetzen? Bmw und Audi? Naja. Die haben doch nichts in der Klasse eines AMG SL55.
Wobei ich an SJs Stelle gleich den SL65 fahren würde.

Das einzig standesgemässe...

Von: uniMac | Datum: 10.01.2006 | #43
...wäre nen silberner Testarossa. Punkt.
Wenn wir hier schon über Geschmack streiten. Ich weiss das es den nicht gibt. Ne Sonderanfertigung wäre ja wohl auch Pflicht. Da ist dann zwar der iPod überflüssig, weil die Musik vom motor kommt, aber egal...

Ich fand Daimler-Wagen immer so ein wenig eher Renter-Autos, und nicht was für Innovations-Geeks.

my 2 cent

Proll-Auto schon ein Problem

Von: chahun | Datum: 10.01.2006 | #44
Super Beitrag. Aber im Ernst: die Karre ist prollig. Zuhälter-Schleuder. So ne Art High-End-Dell-Laptop unter den Autos. Ganz klar: Jobs sollte BMW fahren, nicht unbedingt 6er (finde ich auch nicht so gut), aber 5er (meinetwegen M5), besser noch einen Al'Book-liken 540 (ohne Modellkennung). Ist das so schwer?
Audi ginge im Ansatz auch – warum aber nicht noch mehr Richtung "different": Maserati? Citroen C6?
Auf einen AMG-Merc käm' auch Dieter Bohlen . . .
Zum Vergleich: Jonathan Ive fährt Aston Martin. Schon besser im Soll.

It's di Glatze, stupid!

Von: chahun | Datum: 10.01.2006 | #45
Jetzt wird's mir klar: das ist die Karre von der Sicherheits-Glatze!! Logo, Jobs hat den Dual-G5Yonah unter den Security-Firmen engagiert, und die wissen, was sie zu tragen, äh, zu fahren haben, wenn sie ihre Klientel nicht verägern wollen . . .

ach guardians

Von: kaos | Datum: 10.01.2006 | #46
habt ihr auch mal wieder vom steve-jobs-double, das rumläuft um sich von fasnsites fotografieren zu lassen reinlegen lassen ;-)

schöne fotos. gratulation
kaos

Um die Zeit zu verkürzen ein Artikel: Wie wird die Keynote vorbereitet.

Von: Rasta-Fahndung | Datum: 10.01.2006 | #47
Der ehemalige Apple-Manager Mike Evangelist erzählt dem dem britischen "Guardian", wie die Vorbereitung einer Keynote abläuft.
[Link]

Viele haben ihn vielleicht schon gelesen, für alle anderen sicher interessant.

Sie haben immerhin dazugeschrieben

Von: Bert Camem | Datum: 10.01.2006 | #48
'Content being mirrored from MacGuardians.de' - Gratuliere, Gila und Roland - Ihr werdet immerhin schon 'geklaut', zitiert, kopiert, beklatscht ... hoffe, es ist ein bisschen Lohn für die (ehrenamtlichen) Mühen !

die Bilder gibts auch anderswo...

Von: mafo | Datum: 10.01.2006 | #49
...nämlich hier: [Link]

wer hat jetzt wo geklaut? ;-)

Is doch klar was der Steve wollte

Von: redboxx | Datum: 10.01.2006 | #50
So wenig Geschmack, nein so wenig Geschmack hätte ich dem Steve nicht zugetraut. Da er ja nur auf der Fahrerseite eingestiegen ist, ist die Sache für mich vollkommen klar. Er wollte nur mal schauen, ob der Mercedes einen iPod Anschluss im Handschuhfach hat, wie versprochen. Das ist für mich des Rätsels Lösung.

@Philipp

Von: Thyl (MacGuardians) | Datum: 10.01.2006 | #51
doch, nämlich einen 3er, 5er, 7er, X3, X5, Z4. Ich weiß auch nicht, was bei BMW los ist und wieso die Leute die Dinger immer noch kaufen.

Und Mercedes fängt jetzt auch noch an mit diesem "kristallinem" Design.

Proll-Kiste

Von: Gasp | Datum: 10.01.2006 | #52
Brr, diese Sorte Mercedes is nix für mich. Hat was von Proll. Warum der Mann keinen Audi oder BMW fährt? Na gut, Geschmackssache.

Aber die Felgen!!

Steve soll mal heute Abend...

Von: www.MacForce.de | Datum: 10.01.2006 | #53
...was vorstellen, was auch ordentlich was unter der Haube hat, damit wir alle ein bißchen AMG-Feeling tanken können ohne extra in Großaspach vorbeizufahren.

Davon abgesehen:

Glückwunsch an MacGuardians! Ich finde, das sind wirklich sehenswerte Fotos und schließe mich all denen an, die finden, dass eine EXPO genau von diesem Drumherum lebt. Außerdem geht es bei Euren Bildern schließlich nicht um irgendeinen Bauarbeiter, der die Boxen aufstellt, sondern um den Star der Show.

P.S. Natürlich ist die Arbeit des Bauarbeiters für die Messe genauso wichtig wie die Arbeit von Steve. Das sollte keine wertende Aussage sein hinsichtlich des Werts von Arbeit. Keine Frage. Nur wie es zur Arbeit des Bauarbeiters gehört, die Messe technisch richtig vorzubereiten, gehört es eben zu der von Steve, sie nach außen hin interessant zu machen. Diese Fotos unterstützen seine Arbeit also perfekt ;)

Das wird sein "Producer" sein

Von: Der Annere | Datum: 10.01.2006 | #54
Haben wir doch alle gestern im Guardian [Link] gelernt, dass Steve seine Keynote mit einem Producer probt, der anfallende Änderungen direkt auf einem Powerbook (in der schwarzen Tasche?) einpflegt. Also: Der Unbekannte ist wahrscheinlich Steves Keynote-Producer.

Das man hin und wieder keinen Bock (oder keine Zeit) hat, selbst zu fahren -egal welches Auto- kann ich sehr gut nachvollziehen.

@jan

Von: kross | Datum: 10.01.2006 | #55
"Wenn der Herr Jobs so auf deutsche Autos steht [...]"

der kauft auch waschmaschinen von miele und rasierer von braun.

.... ist doch egal....

Von: HG | Datum: 10.01.2006 | #56
.... schöne Foto´s, aber mir ist es egal ob Steve Mercedes, BMW oder Maybach fährt. Mit seiner "Kohle" kann er sich eine Tiefgarage voller Luxuskarren leisten, wovon wir nur träumen.... Hauptsache er bleibt der "Apple-Welt" noch lange erhalten und bringt den Laden weiter auf Vordermann...

unglaubliches Glück

Von: fazzur | Datum: 10.01.2006 | #57
und dazu tolle Bilder und ordentlich Text dazu! Soetwas gibt es nur bei MAGU. Das gefällt mir 1000x besser als das xte Mal auf Ja/Nein/Vielleicht Fragen rumzureiten, bei denen dann am Schluß doch nur "wir sehen es um 18 Uhr" wird.

Und ich kann schon fast verstehen, wenn ein paar Leuten vor Neid der Giftgropf platzt, aber es ist nicht die feine Art hier dann rumzustänkern!

Ich gönne den MaGus das, Engangement wird in dieser Welt schließlich belohnt.

Und das ist halt das volle Leben..

Von: raller | Datum: 10.01.2006 | #58
Ein paar Photos von Steve, seinem Auto und einem Typen, der die Karre fährt, und schon ist klar, das SJ doch sowas wie ein Star it. Hat jemand schonmal Bill Gates im Auto photografiert?
Auch wenn der Informationsgehalt eher dünn ist, einem Star zu begegnen ist halt doch spannend. Daher denke ich, dieser Artikel ist auch ein Kompliment an SJ und eine schöne Metapher auf die Vorfreude auf heute Abend genauso wie auch der Hinweis, es nicht alles ernst zu nehmen. Also Macguardians at its best, weiter so!!

quelle exclusivité

Von: Anunnaki | Datum: 10.01.2006 | #59
Gute Arbeit Düsenpaparazzi ;)

ER lässt sich fahren...

Von: Cocoloco | Datum: 10.01.2006 | #60
Naja, kann mir gut vorstellen, daß er an'nem Vorbereitungstag einfach keinen Nerv hat dauernt rumzufahren.
Der will sich ja vielleicht noch wärend der Fahrt Notizen machen oder den Kopf frei haben.

Des Rätsels Lösung?

Von: booster | Datum: 10.01.2006 | #61
Vielleicht ist Steve ja einfach nur mit einem anderen Apple Mitarbeiter mitgefahren. Ich denke in der obersten Etage von Apple werden sich einige Leute so ein Gefährt leisten können.

Und für alle die die letzten Fotos dieser Art versäumt haben (wars 2005 oder 2004?). Da ist er nämlich selbst gefahren.

Ansonsten schert mich das nicht gerade viel. Er soll lieber eine anständige Show liefern, egal womit er (nicht) färht.

servus
booster

Geile Tasche die der fette Fahrer da hält!

Von: Georg | Datum: 10.01.2006 | #62
.... die haben ich nämlich auch für mein 17er PB.
Das ist das megacoole Teil von Brendhaven!

btw geile Bilder, ich rieche gleich die gute Luft in CA und bin in Gedanken bei Euch!

Can't wait til 6!

Georg

Alles gaaanz anners ...

Von: Schlaumeier | Datum: 10.01.2006 | #63
Steve lässt sich nicht chauffieren! Das ist Motivation für einen engen Mitarbeiter, der immer schon mal dieses Auto fahren wollte. Er darf auf dem Weg zum nächsten Meeting etwas "rumsteven". ;)

@ grate wegen 6er BMW

Von: Philipp | Datum: 10.01.2006 | #64
Nicht Dein Ernst mit dem 6er BMW, oder? Häßlicher als der 6er geht doch gar nicht mehr ;-)

pimp my ride

Von: struffsky | Datum: 10.01.2006 | #65
Steve sollte sich sein Auto mal von den westcoastcustoms tunen lassen. Mit Felgen von einemmeterfünfzig Durchmesser und einem Computer dein, der mp3s abspielt und unter windoof läuft...

Ich weiß ja nicht, ...

Von: Bobse | Datum: 10.01.2006 | #66
aber irgendwie sieht die Karre so ziemlich hässlich aus. Liegt wahrscheinlich an den Reifen.

Bobse

toll

Von: goldaccess | Datum: 10.01.2006 | #67
macguardians goes yellow press?

blöd - dümmlich - macguardians

ihr seid mal mal gut gewesen. aber das ist laaaange her.

Bin enttäuscht

Von: grate | Datum: 10.01.2006 | #68
Jobs im Daymler - unstandesgemäß.

Ein Sechser M aus Bayern wäre die bessere Wahl für ihn gewesen.

will auch so ein Mercedes

Von: RA | Datum: 10.01.2006 | #69
Die Karre rockt wie ein G5!

Yo,

Von: Jens | Datum: 10.01.2006 | #70
das Auto ist gut.
Aber was ich überhaupt gar kein klitzekleines Bisschen einer unendlichen Winzigkeit nicht verstehen kann ist, warum irgend jemand, der eine Fahrerlaubniss hat, bei körperlicher Gesundheit und auch sonst bei Trost ist, solch ein Auto nicht SELBER fährt.
Jetzt im Ernst.
Und jetzt komm' mir bloß keiner mit "Denk anders"!
Nicht bei DER Karre.

immer diese Nörgler...

Von: wurzi | Datum: 10.01.2006 | #71
Da berichten zwei über die Expo und das Drumherum (auch Steves farbaren Untersatz...), und schon kommen die Nörgler.
Sollen unsere zwei Berichterstatter etwa nachts einbrechen, um die neuesten Apple-Produkte zu fotografieren? Laßt sie doch mal vollständig über die Expo berichten, und da gehört halt auch mal etwas über das Drumherum dazu!
Oder sollte etwa diese Nörgelei vielleicht nur eine versteckte Form von Neid sein?

lustisch...

Von: ctopfel | Datum: 10.01.2006 | #72
Super Paparazzi-Fotos. Hat mir gefallen, etwas abwechslung zu der Öden Gibtesjetztintelodernicht-Diskussion.

aber btw: glaubt ihr wirklich es kommen zuerst die ibooks.. die wären mit intel dann ja doppelt so schnell wie die besten PB's?!? oder glaubt ihr die werden dann künstlcih auf 500 Mhz getrimmt, damit das 1.67 G4 noch ein bischen rassiger ist?

Supergeil!

Von: johnson | Datum: 10.01.2006 | #73
Also ich finde das echt klasse! Das muss ja ein cooler Moment gewesen sein inklusive Herzklopfen der beiden Guardians, also dann auf einmal TATSÄCHLICH Steve Jobs da ankommt!! Ich hätte allerdings noch <Steve, STEVE, STEEEEEVEEEE!!!> gerufen, um ein Foto von vorne zu bekommen ;-)
Also auch von meiner Seite einen Herzlichen Glückwunsch!!

/Johnson

ach ja, und das mit dem BMW war ja denke ich mal ein Scherz, nicht?

die frage...

Von: gemini | Datum: 10.01.2006 | #74
ist doch eher, was hat steve da in der linken hand? ist dies ein neues apple gadget fürs auto? fragen über fragen .....

Kennzeichen

Von: Nick | Datum: 10.01.2006 | #75
Er muss in Californien vorne kein Kennzeichen haben... Ihr hättet den Mercedes einfach mal von hinten betrachten sollen. Aus dem Kennzeichen könnt ihr oft den Namen des Besitzers ableiten. Aber Glückwunsch zu Euren Bildern!

die hände

Von: hkn | Datum: 10.01.2006 | #76
aber er hat doch ein book in der hand?!

bestimmt weil er die intels selbst noch auf herz und nieren testet ;-)

we don't link to .... ???

Von: Don Ronaldo Del Aqua | Datum: 10.01.2006 | #77
aber aber, ich sehe da oben links zu MSN.
das muß ja nuu wirklich nicht sein, roland,
auch nicht in aller eile ... sowas geht nicht.

viele grüße trotzdem ins warme
kalifornien ... hier ausm grauen
kühlschrank ... ähm ruhrpott :-)

Toller Beitrag

Von: Amerigo | Datum: 10.01.2006 | #78
Super, danke für die Bilder, well done!

und noch ne S-Klasse

Von: Chris | Datum: 10.01.2006 | #79
Laut DaimlerChrysler hat er zusätzlich zu dem SL noch eine S-Klasse, quasi für Familienausflüge.

naja

Von: Dr.Evil | Datum: 10.01.2006 | #80
Ich stimme meinem Vorredner zu. Einen SL55 AMG muss man selber fahren. Das ist ja schon peinlich ;)

Ansonsten. Kann es nicht sein, dass er wirklich einfach kein Nummernschild hat. Die Strafe, wenn man erwischt wird ist doch in CA nur ne Geldbuße. Das kann man der Schönheit des Autos halber doch in Kauf nehmen, wenn man sich es leisten kann ;)

Im übrigen finde ich es lustig auf MG auch mal solche netten Sachen zu finden. Lockert alles auf. Solange ihr nicht in Steves Schlafzimmer neue Macs sucht ;)

Steve braucht keine Nummernschilder

Von: kolt | Datum: 10.01.2006 | #81
[Link]
;)

Durst

Von: iBob | Datum: 10.01.2006 | #82
Steve hat einfach nur Durst und hält eine eine Flasche (besten italienischen?) Wassers in der Hand, oder?

Danke für die Bilder! So stelle ich mir einen spannenden Tagesbeginn vor...

Gruß, iBob.

@gemini

Von: Patrick | Datum: 10.01.2006 | #83
Ich denke, der hat da relativ unspektakulär eine Wasserflasche und eine Tasche in der Hand. Wäre es etwas anderes gewesen, hätte das Roland mit Sicherheit erwähnt.

Deutsche Wertarbeit

Von: jan | Datum: 10.01.2006 | #84
Wenn der Herr Jobs so auf deutsche Autos steht, welcher Marke auch immer, dann könnte er seine Liebe für unser Land ja bitte gefälligst auch mal dadurch bekunden, dass er nachher Aperture auf deutsch vorstellt. Oder Apple Stores in Berlin, Hamburg, Köln, München oder Sindelfingen eröffnet!

Geile Paparazzi Fotos. Macguardians: die neue, die grüne Gala!

ich liebe solche beiträge ;-)

Von: rob | Datum: 10.01.2006 | #85
super....wie immer gibts nur hier die waren MWSF News.....alle anderen Sites die meinen die MWSF beginnt erst mit der Keynote haben schon verloren

Gruß aus Hanau (-2°C) ins warme Californien,
rob

Stalking

Von: Ferdinand Svehla | Datum: 10.01.2006 | #86
Das grenzt ja fast an stalking!

Yes. Was für ein Schnappschuss!

Von: uniMac | Datum: 10.01.2006 | #87
Da habt Ihr aber echt wahnsinniges Glück gehabt. Cooles Bilder. Das ist ja schon fast Real-Time-TV hier. ;-)

Danke für die Bilder.

mehr

Von: hermann | Datum: 10.01.2006 | #88
davon!

Dafür gebührt Euch

Von: Bert Camem | Datum: 10.01.2006 | #89
der One-more-thing-Preis 2006 schon jetzt !