ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4074

And the Winners are...

Best-of-Show-Awards von Macworld und von uns

Autor: roland - Datum: 12.01.2006




Hat da jemand gedacht, wir seien schon durch mit unserer MWSF-Berichterstattung? Weit gefehlt! Hier folgen nun die spannendsten neuen Produkte. Einige davon waren dem US-Magazin Macworld einen Award wert. Einige andere sehen wir zusätzlich als prämierungswürdig an und vergeben ihnen deshalb unseren ganz persönlichen MaGu BestOfMWSF2006-Award. Beginnen wir ganz profan...



XtremeMac hat auf dieser Messe nicht nur einen richtig großen Stand aufgebaut, sondern diesen auch wirklich benötigt, um das breiteste, vielfältigste und kompletteste Programm von iPod-Zubehör der MWSF 2006 zu präsentieren. Award!




Solio hat bereits auf der letztjährigen Macworld Expo einen Award eingefahren, erhält aber diesmal einen von uns. Und zwar für das kombinierte, intelligente Solar- und Netzladeteil für iPod, Handys und Kameras. Ein Solarloader, der innerhalb von rund 8 Sonnenstunden seine internen Lithiumblock auflädt, aufgeladen in ein bis zwei Stunden iPod oder Handy auflädt, dabei von selbst erkennt, welchen Ladestrom- und Spannungsbedarf das zu ladende Tool hat, im Notfall direkt aus der Sonne auflädt und gleichzeitig in der Lage ist, ein bestehendes Ladegerät zu ersetzen.




Dabei ist das Teil technisch wie vom Design her genial umgesetzt, passt in jede Tasche und hat beispielsweise dem Roten Kreuz beim Einsatz in New Orleans ermöglicht, fern ab von funktionierender Stromversorgung die Handys der Rettungsteams im Betrieb zu halten. Grund genug für uns, einen Spontankauf noch auf der Messe zu tätigen! Award!




Von der Macworld nicht mit einem Award bedacht, wohl aber von uns: der iWoofer von RainDesign. Er ergänzt den iPod um ein UKW-Radio mit Autoscan-Funktion sowie angemessenen Schalldruck. Und das in einer der Kompaktheit von Apples Bestseller angemessenen "Verpackung". Deshalb: Award!




Wer zu jenen Fotografen zählt, die Anselm Adams geniales Zonensystem zur Bestimmung der optimalen Belichtung und Kontrastbearbeitung eines Fotos schätzen, wird lightzone von lightcrafts als Fotoeditierprogramm in Ergänzung zu oder anstelle von PhotoShop enthusiastisch begrüßen, da sind wir uns sicher. Vielleicht keine Software für Gelegenheitsknipser, aber ganz sicher für Fotografen, die alles aus ihrem Bildmaterial herausholen wollen, was drin ist. Award! (Dirk, das ist was für Dich!)




Startly Technologies Docktopus ist eine für viele Zwecke hilfreiche Ergänzung zu Apples eigenem Dock. Es ergänzt dieses um die Funktionen CPU-Meter, Drive Space, Folder Count, iCal Event Peek, Item Size, Items Control, Launch Menue, Mail Peek und Memory.




Dass all diese Zusatzinformationen so auf dem Desktop integriert worden sind, dass sie nicht verwirrend wirken, sondern schnell und intuitiv zugeordnet und abgerufen werden können, ergibt ganz logisch einen: Award!




Unser ganz persönlicher Favorit unter den Veröffentlichungen neuer Software ist allerdings DEVONtechnologies neue Version 2.0 des intelligenten Internetsuch- und Auswertungstools DEVONagent. War schon die bisherige Fassung 1.7 ein nicht nur für die journalistische Internetrecherche unabdingbares Werkzeug, setzt die neue Version mit deutlich erweiterter Funktionalität noch eins drauf.




Was tut das Programm? Gestützt auf eine erstaunlich leistungsfähige KI durchforstet DEVONagent mit allen nur denkbaren Operatoren beliebig verkettete Suchbegriffe in vorher vom User festgelegten Suchmaschinen (113 verschiedene Search-Engines sind abrufbar, weitere folgen). Die Ergebnisse werden nach Relevanz gewichtet, Spam-Seiten, Trefferdopplungen und sonstiges Unproduktives durch die KI "entsorgt". Die Ergebnisse werden zusammengefasst (wobei ein Direktlink zur jeweiligen Searchsite jederzeit genutzt werden kann) und in einer Mind-Map so dargestellt, dass Beziehungen und Querverbindungen sichtbar werden. Darüber hinaus ist eine weitgehende Automation des Tools möglich. Sammelrecherchen können automatisch und zu vorgegebenen Zeiten wiederholt und ausgewertet werden, ohne dass man sich permanent darum kümmern muss. Das Recherchetool ist in seiner neuesten Inkarnation dermaßen mächtig und vielseitig, dass wir demnächst auf der MaGu-Seite eine umfängliche Review dazu machen werden. Alle Technologien, die DEVONtechnologies einsetzt, sind übrigens 100% Apple-konform. Auf den "alten" Macs wie auf den neuen, Intel-basierten. Von unserer Seite deshalb ein klarer Fall: Award!




Last but not least hat uns dann doch noch ein weiteres Mitglied des ständig wachsenden iPod-Universums fasziniert. Diesmal vom renommierten Audioboxenhersteller JBL. Hinter dem etwas sperrigen Namen JBL on time verbirgt sich ein wirklich gelungenes Sound-Dock für die iPods. Mit integriertem UKW-Radio, Uhr, Alarmfunktion und JBL-typisch exzellentem Sound. Und natürlich in den beiden iPod-Modefarben. Ein klarer Fall: Award!




Und weil schon mal bei JBL sind, sei uns auch gewissermaßen zum Abschluss des heutigen Round-ups gewährt, dass wir an dieser Stelle noch einen ganz speziellen Sonder-Award an die Boxenbauer vergeben. Nämlich den MacGuardians Special-Award für das attraktivste Standpersonal der Macworld Expo 2006. Nachdem Gila und ich uns in diesem Punkt mal völlig einig sind, wer möchte uns da widersprechen?

So. Das war's für heute. Doch alles war's noch nicht. Im nächsten MWSF-Bericht gehen wir abschließend mit ein paar Impressionen auf die Gamer's Section der Messe ein und werden es dann mit ein paar hoffenlich unterhaltsamen Schnappschüsse von abgedrehten Besuchern, schrägen Produkten und den kleinen Begebenheiten am Rande ausklingen lassen. Deshalb: Stay tuned!

(Gila und Roland, das mittlerweile ziemlich ausgepowerte MacGuardians Außenteam in der Halle der Apfelschätze auf der MWSF 2006 in San Francisco)

















Kommentare

Spät und doch!

Von: Einiraunza | Datum: 14.01.2006 | #1
...ein ganz grosses Lob (so gar nicht zum nick passend, aber der ha`t auch mehr mit dem iSwitch zu tun). Sicher eine der besten Berichterstattungen von der MacWorld Expo, wenn nicht überhaupt die beste. Ganz viel Info und ausnahmsweise keine Streitigkeiten und Verbalinjurien im Forum - so mag ich meine MGs! Danke.

Etwas unterbelichtet

Von: Aufmerker | Datum: 13.01.2006 | #2
Mir scheint, die Dame ist etwas unterbelichtet.
Beim Foten von Negern sollte man entsprechend die Belichtung korrigieren. ;-)

Vielen Dank!

Von: imYemeth | Datum: 13.01.2006 | #3
Macguardians zurück in alter Form und Frische!
Schöne Berichte... gut geschrieben, anschauliche Bildchen, was will man mehr?

Definitionsfrage ...

Von: kw (MacGuardians) | Datum: 13.01.2006 | #4
>> (Euer Forum ist aber tot, oder?)
Klar doch. Gab da auch nur 35 neue Threads und 250 neue Beiträge in den letzten 4 Tagen. aber das kann man mit einem Klick auch selbst herausfinden :-)

[Link]
[Link]
[Link]

Und auch von mir ein Lob

Von: FuckinNick | Datum: 13.01.2006 | #5
und danke für die Links!

Ein Award vergessen

Von: Matt Lau | Datum: 13.01.2006 | #6
Ich habe noch einen Award für die beste Berichterstattung zur Macworld Expo 2006
zu vergeben. Der geht klar an Macguardians.

Vielen Dank für die informativen und gut lesbaren Berichte und Informationen.

Matt Lau

Yep

Von: André | Datum: 13.01.2006 | #7
Auch von hier aus ein dickes Lob und ein noch dickeres Danke schön!

Liebe Grüße, André

ja, dicken respekt!

Von: so halt | Datum: 13.01.2006 | #8
Da war ja einiges geboten! Donnerwetter.
Über 200 Einträge zu einer Meldung inklusive Spiegelnachricht dazu. Nicht schlecht.
Mein Award des Jahres 2006: kaiBook ;) hehe..

Dickes Lob zur Berichterstattung.
(Euer Forum ist aber tot, oder?)