ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4087

Apple reagiert auf "Mini-Store"-Aufregung

Schon ist er da, der Hinweis

Autor: flo - Datum: 18.01.2006


Apple hat auf die Aufregung, die der seit E.T.unes 6.0.2 integrierte "Mini-Store" hervorrief, reagiert: Statt der bisherigen Startseite mit Neuerscheinungen ist nun ein Hinweis eingeblendet, was der MiniStore tut, was er nicht tut (Informationen der Bibliothek speichern) und wie man ihn ein- und ausschalten kann. Immerhin: besser spät als nie.

Kommentare

@ neu

Von: Querulant | Datum: 18.01.2006 | #1
tja, wenn ich ahnung von AppleScript hätte.
Abgesehen davon, kann sich doch der Inhalt der entsprechenden Datei von Version zu Version ändern.
Also ist der Fehler NICHT behoben. Und das seit der 5.0, oder? Toll Apple, setzen, sechs!

Sortierbug?

Von: michael | Datum: 18.01.2006 | #2
Worum geht's da?

@ Michael

Von: peterson | Datum: 18.01.2006 | #3
Ich denke, damit ist die Tatsache gemeint, dass das deutsche iTunes Interpreten wie The Srokes, The Beatles etc pp unter "T" sortiert. Was gewaltig nervt.

Naja

Von: MetalSnake | Datum: 18.01.2006 | #4
Als ich von dem Mini Store gehört habe bin ich den erstmal suchen gegangen in den Einstellungen etc. bin eigentlich immer in der Party Jukebox deshalb habe ich den anfangs nicht gefunden. *g* Naja dann mal geguckt was er mir so empfiehlt aber jedesmal nur "Keine Übereinstimmung" oder so ähnlich also gleich ausgemacht. Verstehe die ganze Aufregung nicht so wirklich, aber wenn man erst darauf hingewiesen werden muss, dass da unten Knöpfe sind kann man den Leuten auch nicht mehr wirklich helfen…

Mir hat

Von: michael | Datum: 18.01.2006 | #5
das Ding bisher gar nix empfohlen. Das zeigt doch nur einen knappen Überblick über das Gesamtwerk des Interpreten bzw. eine knappe Auswahl aus Titeln des Genres des jeweiligen Interpreten. Also keine Empfehlungen.

Trotzdem

Von: cochrane | Datum: 18.01.2006 | #6
Besser wäre es gewesen, Apple hätte gleich von Anfang an so gehandelt.

Wo bleibt Kai?

Von: Daniel | Datum: 18.01.2006 | #7
Warte noch immer auf eine Entschuldigung von Kai... oder ist man als Redakteur nicht mehr der Objektivität verpflichtet?

>Apple ist SO BILLIG! ;-)
>Nichtmal innovativ genug für ihre Werbespots
>sind sie mehr jetzt mit Intel! Nur noch klauen
>und Massenware einsetzen, das hat
>Programm!

Gruss, Daniel.

Keine guten Empfehlungen...

Von: lime | Datum: 18.01.2006 | #8
...mein Musikgeschmack ist einfach zu kompliziert für das Ding. ;-)

iTunes 6.0.2

Von: Querulant | Datum: 18.01.2006 | #9
ist da der Sortier-Bug eigentlich noch drin? Hab keine Lust bei JEDEM Update von neuem die entsprechende Datei zu ändern. Von wegen Feedback wahrnehmen und reagieren....

@querulant

Von: neu | Datum: 18.01.2006 | #10
mach dir doch ein kleines applescript, dass du einfach vom menü aufrufen kannst (abgesehen davon, dass der sortierbug natürlich doof ist)

E.T.unes

Von: tomas | Datum: 18.01.2006 | #11
"E.T.unes" bruhahaha...hätt von mir sein können, so schlecht ist der ;)

E.T.unes

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 18.01.2006 | #12
Siehe Kommentare zum ersten Beistrag dazu, da hat das jemand so genannt ;)

Kaufanregung

Von: Kurdwubel | Datum: 18.01.2006 | #13
Wie gut, das ich den iTMS gleich deaktiviert habe... da kann mir sowas garnicht erst passieren. Musiktips bekomme ich von meinen Brüdern und Kumpels genug!

@Kurdwubel

Von: Brauser | Datum: 18.01.2006 | #14
Seufz...
Du hasts gut Kurdwubel! Ich hab´ leider keine Geschwister - und Freunde sowieso nicht - da ist man dann für jeden virtuellen Tip dankbar!

Besser spät als Nie : Zustimmung

Von: Alexander | Datum: 18.01.2006 | #15
Finde das ist jetzt zwar kein großer Lob angebracht, aber es ist durchaus angenehm registrieren zu können, dass Apple Feedbacks wahr nimmt und auch "zeitnah" reagiert.

Das ist tatsächlich nicht überall üblich..

Tolles Feature

Von: daze | Datum: 18.01.2006 | #16
Also ich bin von dem MiniStore absolut begeistert. Die Empfehlungen sind teilweise absolut mein Geschmack. ist ja schön, dass Apple jetzt auf den Datentransfer wenigstens hinweist.

Finde ich ebenfalls

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 18.01.2006 | #17
Wie ich im ersten Artikel dazu geschrieben habe, nutze ich diese Funktion gerne -- auch zuvor schon, da eben "manuell" über die Store-Links (Pfeilchen neben den Alben/Interpreten/Titeln).

Ist doch prima

Von: NoSoupForYou | Datum: 18.01.2006 | #18
Ich finde den Ministore super und hab dadurch schon ein paar auf mich zugeschnittene Neuerscheinungen entdeckt, die ich sonst verpasst hätte. Aber auch gut, endlich zu wissen wie man ihn bei Bedarf ausblendet.