ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4127

Da kommt nicht mal iTunes hinterher: MacBook Pro mit SpeedBump vor der Auslieferung

Apple beginnt mit der Auslieferung -- mit schnelleren CPUs

Autor: flo - Datum: 14.02.2006

Apple wird diese Woche mit der Auslieferung des MacBook Pro beginnen. Ob gleich in ausreichenden Stückzahlen ist natürlich noch die Frage, wer heute (im US Store) bestellt bekommt weiterhin 3-4 Wochen Lieferzeit angezeigt. Doch die zuletzt (aufgrund einiger Foreneinträge von Leuten, die entsprechende Mails von Apple erhalten hatten) befürchtete generelle Verspätung des MBP scheint sich somit nicht zu bewahrheiten. Noch besser: Entgegen der ersten Ankündigung wird das MBP sogar mit schnelleren CPUs bestückt:

Das "kleine" MBP kommt nun mit dem 1,83 GHz Core Duo, das "große" mit 2 GHz -- für 300 Dollar extra kann man dieses sogar mit einem 2,16 GHz Core Duo ausstatten. Der Aufpreis ist wie immer bei Spitzenmodellen enorm, aber ein paar Willige finden sich sicherlich. Die Preise sowie die restliche Ausstattung bleiben beim Alten.

Nun lässt sich spekulieren: Fürchtete Apple zunächst Hitzeprobleme oder niedrige Batterielaufzeiten, hat sich dies jedoch gelegt? Wollte Apple nur möglichen Lieferschwierigkeiten zu Beginn der Produktion bei Intel aus dem Weg gehen und plante daher nicht mit den am ehesten knapp werdenden schnellsten Chips? Hat Apple nochmals erfolgreich gefeilscht? Oder macht Apple unterhalb des MBP schon einmal Platz für ein MacBook, dem man doch lieber ebenfalls einen Core Duo statt einen Core Solo spendiert?

Kommentare

War doch klar!

Von: Jörn (der andere) | Datum: 14.02.2006 | #1
Steve lügt wie gedruckt und verarscht die ganze Apple-Gemeinde!
Da wird ein Macbook Pro mit 1,67 und 1,83 Ghz angekündigt und dann wird das einfach so mit schnellerer CPU als geplant ausgeliefert - mit Intel wird Apple wirklich vor die Hunde gehen *gggg*

Marketing-Aktion?

Von: May | Datum: 14.02.2006 | #2
die produzieren doch nicht erst seite heute MacBooks. Werden die produzierten 1,67 GHz jetzt verklappt? wohl kaum. und die wackeren erstkäufer vorn kopf schlagen und mit den produzierten langsameren versorgen wird apple - ich wills mal hoffen - auch nicht tun.
Was soll der wirbel? schürt nur kurzfristig verunsicherung ob man jetzt bekommt was man bestellt hat oder doch das neue.

Die 1.67er waren VORSERIENMUSTER.

Von: Terrania | Datum: 14.02.2006 | #3
n/t

sell May and go away

Von: nam | Datum: 14.02.2006 | #4
alle bekommen die neuen konfigurationen, auch die die die alte bestellt haben!

Idioten hier

Von: myname | Datum: 14.02.2006 | #5
Was seid ihr für Idioten hier? Jetzt kriegt man endlich schnelle Books für's gleiche Geld und das Gejammere hat kein Ende! Was wollt ihr denn?? Bei ibm gabs immer nur grosse Ankündigungen (3ghz...) und geliefert wurde dann 2.8, ist das vielleicht besser?

bin schon gespannt....

Von: namepower | Datum: 14.02.2006 | #6
wie die verschwörungstheorien hierzu aussehen ;-)

@may

Von: kaos | Datum: 14.02.2006 | #7
na ich war auch einen moment unsicher. aber jetzt bin ich glücklich und zufrieden ein 2.0GHz modell zu bekommen :-)

und ich bin apple nicht mal böse, dass sie mich einen moment verunsichert haben ;-)

also danke apple. nettes valentins geschenk. nur den slogan habt ihr verbockt. besser wäre gewesen: apple liebt dich, und jetzt noch schneller als bezahlt. naja. und noch besser wäre natürlich gewesen, ihr hättet mir meins heute geliefert.

egal :-))
lg
kaos

Aehm... Danke.

Von: Armin | Datum: 14.02.2006 | #8
Danke.

das ist nicht mehr mein apple... II

Von: Thesi | Datum: 14.02.2006 | #9
imho ne schöne sache für die, die schon bestellt haben!

p.s.: ich reih mich mal ein in die schlange der neugierigen (bezüglich der verschwörungstheorien)

Ich weiß net was schlimmer ist

Von: May | Datum: 14.02.2006 | #10
jammern oder pöbeln. ich entscheide mich fürs pöbeln....

Verschwörungstheorie

Von: Jörn (der andere) | Datum: 14.02.2006 | #11
Na, das ist doch klar, was die Kailibans (nix für ungut) denken werden: erst hat Stevie die SW so verkrüppelt, dass sie auf G5 angeblich schlechter läuft als auf Core Duo. Und nun schreckt er nicht einmal davor zurück, die ersten Intelmacs schneller zu machen, damit die guten alten G5s noch älter aussehen. Ist doch sonnenklar das Ganze. *gggggg*

anderer Vorschlag:

Von: ElRhodeo | Datum: 14.02.2006 | #12
Ich hab ne Idee: Ich freu mich einfach mal. Hm, wer mag mitmachen? Was geschenkt kriegen - da wäre mein Vorschlag jetzt mal freuen. Und nicht schimpfen, pöbeln, zetern.

Dazu kommt, daß ich heute morgen ein 1,67er bestellt habe :)

@may

Von: kaos | Datum: 14.02.2006 | #13
ist das mit dem pöbeln auf mich bezogen? ich hoffe doch nicht. so wars nicht gemeint.

lg
kaos

@Jörn (der andere)

Von: Thesi | Datum: 14.02.2006 | #14
halt dich bitte mal ein bisschen zurück! sonst nimmst du ihnen noch alle "argumente" ;-)

kein Grund unnötig zu provozieren...

Von: namepower | Datum: 14.02.2006 | #15
also begriffe wie "Kailibans" sehe ich als eine unnötige provokation! man sollte nicht jemanden wegen seinen stil & denkweise kritizieren und dann gleich selber sich so benehmen.

Ich denke nicht...

Von: ctopfel | Datum: 14.02.2006 | #16
Ich denke nicht, dass die iBooks mit Core Duo kommen werden. mit dem Core Solo hat Apple jetzt endlich wieder die Möglichkeit, einen wahren Gap (nicht bloss langsamare Ethernet-ports und kastrierte Grafikkarten) zwischen den Consumer- und Pro-Produkten zu machen.

Das gute daran ist, dass auch eine Core Solo Computer HD-Fähig ist... ein test zeigte das HD Content auf einem Core Duo "nur" 80 % eines Prozessors braucht, während er auf einem Dual G5 100% eines und 20% des anderen Prozessors brauchte.

Ich bleibe noch ein Weilchen auf meine Titanium 1Ghz PB sitzen, bis die wichtigsten Softwares für die Intel-Prozis raus sind... und man evtl Windows und Linux in einer Virtuellen umgebung laufen lassen kann :-)

ctöpfelchen

Ge bidschen

Von: David | Datum: 14.02.2006 | #17
Des is doch a wiklich guade gschicht. Das Apple dismoi glei reagiert hod is auf jeden foi supa füa uns. Jez komma eigentlich nua no zuaschlogn. Woatn hod kan sinn mea. Auf wos den a.

Ia deitschn ...

Von: David | Datum: 14.02.2006 | #18
... miast anfoch a weng weniga kritisian. Ned ois wos aussa kummt is schlecht. Ia miast a weng mea gefühl in eichane sproch eini bringan und di wot positiva sehn!

dassind gute nachrichten!

Von: supercollider | Datum: 14.02.2006 | #19
mehr davon!
und die verunsicherung nehme ich gerne in kauf wenn ich dafür einen schnelleren rechner bekomme. ich will noch mehr verunsicherung!!! ;-)

das mit der batterielaufzeit würde ich als plausibel ansehen, denn nach wie vor sind keine laufzeiten offiziell veröffentlicht. kann also sein das man sich das eben bis zum auslieferungszeitpunkt bewusst offen gehalten hat.

Nene, das geht nicht...

Von: dermattin | Datum: 14.02.2006 | #20
...hier auf den MG wurde der neue Trend bei Apple beschworen, ab jetzt nur noch down zu graden (gabs ausser dem iPod Nano irgendetwas, was den Begriff Trend rechtfertigt, sofern es diese überhaupt tat?)... ;)

EDIT: "Der neue Trend bei iPods: Weniger Speicher" heissts jetzt. War ich zu doof zum Lesen oder wurde da was an der Überschrift geändert?

Nene, das geht nicht...

Von: dermattin | Datum: 14.02.2006 | #21
...hier auf den MG wurde der neue Trend bei Apple beschworen, ab jetzt nur noch down zu graden (gabs ausser dem iPod Nano irgendetwas, was den Begriff Trend rechtfertigt, sofern es diese überhaupt tat?)... ;)

EDIT: "Der neue Trend bei iPods: Weniger Speicher" heissts jetzt. War ich zu doof zum Lesen oder wurde da was an der Überschrift geändert?

Superdrive

Von: Mitzo | Datum: 14.02.2006 | #22
Wenn ich mich recht erinnere, hatte das MacBook Pro bei der Ankündigung keinen DVD-Brenner (aka Superdrive).
Plötzlich hat er doch einen! -erfreulich

Ein "Kailiban" kann sich auch über gute Nachrichten freuen..

Von: www.MacForce.de | Datum: 14.02.2006 | #23
Bei aller Skepsis gegen den Intel-Switch:

Das ist eine wirklich feine Aktion von Apple. Hut ab! Hätte wohl keiner erwartet.

Bin mal gespannt, was das jetzt für die kommenden iBook-Nachfolger bedeutet. Ich bin mir jetzt nämlich überhaupt nicht mehr sicher, ob die mit Core Solo kommen...

Wenn Apple so weiter macht, beruhig ich mich noch. ;)

@ Mitzo

Von: www.MacForce.de | Datum: 14.02.2006 | #24
doch doch, der war schon immer drin.

...und er ist immer noch nur 4x und kann NICHT double layer schreiben. Leider.

@Mitzo

Von: Matze | Datum: 14.02.2006 | #25
Quatsch... es ging nur darum dass das Superdrive langsamer ist als das des Vorgaengermodel, bedingt durch die geringe Bauhoehe.

DVD Brenner...

Von: dermattin | Datum: 14.02.2006 | #26
Beim DVD DL Brenner wartet Apple angeblich auch noch darauf, dass der Hersteller in die Puschen kommt, man kann also noch hoffen ;)

Ein Zeichen

Von: Thyl (MacGuardians) | Datum: 14.02.2006 | #27
dass bei intel der 65 nm Prozess gut anläuft. Das ist erfreulich, auch für die anderen Verdächtigen IBM, AMD, TSMC etc. Endlich geht wieder was voran! Und ein 3 GHz Conroe, wie ja jetzt in Sicht, dürfte ja wohl in etwas einem 5 GHz P4 Dual Core entsprechen. Nicht schlecht, das alles!

Gründe

Von: Hrusty | Datum: 14.02.2006 | #28
Soweit ich weiß liefern andere Hersteller auch die schnellsten Konfigurationen aus, insofern warum sollte Apple dies für ein Gerät der 2000 EUR+ Klasse nicht tun....
Gründe für den Umschwung: PR kurz vor der Auslieferung, Intels Ausbeute ist besser als geplant,...... alles Spekulatius.

@dermattin

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 14.02.2006 | #29
Die besagte Überschrift ("Der neue Trend bei iPods") lautete schon immer so (ich muss es wissen, ich hab's geschrieben ;). Das mit dem Downgrade stammt also, wenn schon von hier, dann aus einem Kommentar.

Oder waren die Vorbestellungen alles andere als gut?

Von: Hrusty | Datum: 14.02.2006 | #30
Und Apple kann im x86 Bereich die bisherige Taktik des hinterm Berg haltens nicht mehr so einfach fahren? Möglich ist es.

flo

Von: dermattin | Datum: 14.02.2006 | #31
Ah danke für fir Info, ...ich sollte mehr schlafen ;)

Huch?

Von: Jeff Kelly | Datum: 14.02.2006 | #32
Kann mal einer nachsehen ob die Hölle schon zugefroren ist?

Appple liefert eine neue Produktreihe pünktlich zum angekündigten Liefertermin auch aus und macht sogar noch ein Upgrade.

Es gibt kein deutlicheres Zeichen dafür, das das Ende der Welt angebrochen ist ;-)

Ich bin natürlich froh das ich jetzt sogar noch mehr für mein geld bekomme

schön

Von: neu | Datum: 15.02.2006 | #33
hier mal endlich etwas entspanntere atmosphäre zu haben, wie auch, dass apple sich an den üblichen trend der pc-industrie hält (halten muß), die aktuellen chips einzubauen.

der unsinns-kailiban-thread über irgendwelche virtuellen pseudoraser - g5, die best wo gibt sein würden, ist ja über diesem thread.......