ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4130

Mac mini für unterwegs

Der portable Mac mit dem kleinsten Screen

Autor: kai - Datum: 15.02.2006

Dass der Mac mini größtenteils Powerbook-Technik auf kleinstem Raum ist hat wohl Peter Green inspiriert, daraus den ersten portablen Mac mini zu basteln. Dieser ist zwar etwa dreimal so hoch wie ein Titanium Powerbook, ist dafür aber in Breite und Tiefe deutlich kleiner. Dadurch musste Peter auf eine extrakleine Tastatur mit Spezial-Formfaktor ausweichen, aber immerhin hat er ein Trackpad (dem Aussehen nach sogar mit zwei Maustasten! Weltneuheit bei Apple!) in voller Größe integriert.

Kommentare

Praktisch

Von: www.MacForce.de | Datum: 15.02.2006 | #1
Witzige Idee und außerst praktisches Resultat. Endlich mal wieder eine neue Vorstellung von einem platzsparenden Konzept. Auch die Mini-Tastatur ist eine lustige Idee und für den Zweck wohl völlig ausreichend. Leute wie ich, die ein Powerbook als Desktop-Ersatz mit externem Display, Tasta und Maus verwenden, sind solche Ideen gegenüber immer sehr offen :)

Das Konzept ist ja hier auch weniger, mobil arbeiten zu können, sondern viel mehr einen Desktoprechner zu haben, den man überall mithinnehmen kann und im Bedarfsfall auch mal ohne externen Monitor und Tastatur betreiben kann, z.B. wenn man kurz noch was nachsehen möchte unterwegs. Daher ist es hier auch weniger wichtig, wie lange der Akku durchhält.

In so ein Gehäuse hätte man sicher auch einen G5 reinbekommen... ;)

Nur weil ihm sein Rucksack zu klein war?

Von: DF | Datum: 15.02.2006 | #2
*Kopfschüttel*

Ein Prototyp

Von: MichaelK | Datum: 15.02.2006 | #3
des neuen MacBook?

Das Ding...

Von: ghme | Datum: 15.02.2006 | #4
...ist nur schlecht.

Meine Güte, peinlicher geht´s kaum. Da ist mir ja Case-Modding noch lieber...

;-)

@ DF

Von: www.MacForce.de | Datum: 15.02.2006 | #5
Ja genau, weil der Rucksack zu klein war.
Geil, oder?

P.S. Braucht man für neue Ideen etwa immer einen guten Grund?

Nein!!!

Von: Cubus | Datum: 15.02.2006 | #6
Einfach furchtbar...

Man kann da ja gar nicht hinsehen!!!

Äh.. super Kai schlägt wieder zu?

Von: Counter-Kailiban | Datum: 15.02.2006 | #7
"(dem Aussehen nach sogar mit zwei Maustasten! Weltneuheit bei Apple!)"

Wow, man möchte meinen die 2-Maustasten-Sprüche sind schon tot, aber immerwieder erwischt man einen Troll dabei wie er sie ausgräbt und ein bisschen Leichenschändung betreibt.

Nein nein, Kai ist ja kein Troll, den kann man voll ernst nehmen.

Spiel weiter mit deinen Legobausteinen du Honk!

WAS IS DAS????

Von: Styvn Neo | Datum: 16.02.2006 | #8
hat sich einer mal die front vom alten Ti angeguck?
was ist das an der linken seite am Gehäuse?

styvn

Von: nico | Datum: 16.02.2006 | #9
zettel, aufkleber - irgend so etwas...

nun ja...

Von: apfelschorle | Datum: 16.02.2006 | #10
So professionell wie er das Gehäuse gebastelt hat, hat er auch die IP-Adresse auf sein Book gepappt... *kopfschüttel*
Ja, so manchem dem es an Stil mangelt, sollte die Lizenz für einen Mac entzogen werden ;-)

Die Wahl der Wandfarbe...

Von: apfelschorle | Datum: 16.02.2006 | #11
... lässt noch schlimmeres vermuten *würg*