ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4167

Embedded Videos downloaden

Leider keine Apple-Streams..

Autor: kai - Datum: 13.03.2006

Wen nervt es nicht, dass manche Video-Hosting-Dienste die Videos dermaßen fies integrieren, dass man sich totsucht nach der eigentlichen Video-URL (Löbliche Ausnahme: Google Video, hier kann man das Video direkt herunterladen)? Bei einigen Seiten wählt der erfahrene Safari-Nutzer den Alt-Doppelclick auf die Video-Datei im Aktivitäts-Fenster, aber bei einigen Seiten geht auch diese Methode nicht. Hier kommt Keepvid.com ins Spiel, mit dem man Videos von zahlreichen Videodiensten herunterladen kann (leider keine Apple-Streams). Gleich mal ausprobieren mit diesen Goldkehlchen (oder mit dem Fanremake davon). Funktioniert voll krass, isch schwör!...
Jetzt brauchen wir nur noch einen brauchbaren FLV-Player für Flash Video. Und unter "brauchbar" verstehe ich etwas anders als diese Notlösung...

P.S: Bei der Gelegenheit kann ich auch gleich BugMeNot.com empfehlen für alle Feinde der Zwangs-Registrierung (NY Times & Co)! Und wenn BugMeNot nicht hilft, einfach mal beim Mailinator vorbeischauen und sich eine Einweg-Emailadresse holen!

Kommentare

@Querulant

Von: jodlafazema | Datum: 13.03.2006 | #1
bei deinem keepvid.com-Problem kann ich nicht helfen, find das ganze eh etwas umständlich damit, der workflow erschließt sich mir nicht ganz.
Ich würd auf die Seite mit dem Film gehen, eben z.B. diese Goldkehlchen-Gesangskunst, dann in Safari im Menü "Fenster" den Punkt "Aktivität" auswählen, dort siehst du dann welche Datei downgelaodet wird, auswählen apfel+c und in irgendeinem Downloader (oder auch im Safari Downloadfenster) apfel+v und los gehts.
Den Film kann man dann mit mplayer1 (siehe link weiter oben) angucken oder mit isquint nach hinzufügen der Endung .avi für den iPod konvertieren.

bin ich doof?

Von: Querulant | Datum: 13.03.2006 | #2
Oder hab ich was nicht kapiert? Oder falsch?
Wenn ich den Goldkehlchen-Link in das Feld bei keepvid.com reinkopier kommt als Meldung »Error: Not a valid URL«

Boah...

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 13.03.2006 | #3
...wie fies, für den Link auf die "Goldkehlchen" musst du das nächste Mal was ausgeben, pfuibäh, so schnell kann man ja gar nicht auf die Mute-Taste hauen...

Danke für die Links ...

Von: M@rkus | Datum: 13.03.2006 | #4
... BugMeNot.com und Mailinator. So etwas hätte ich schon öfters gut brauchen können.

M@rkus

youtube

Von: phillip | Datum: 13.03.2006 | #5
weiß jemand wie man als macuser die filme von youtube laden kann? ich habe jetzt eine weiße datei auf dem schreibtisch, nur lässt sich diese nicht öffnen :-(

Standalone Flash Player

Von: marc | Datum: 13.03.2006 | #6
Ich nehme dafür einfach iCab - spielt problemlos lokale Flash-Filme.
[Link]
Tip: Seite abspeichern als Archiv (Zip-Format) und dann im Terminal unzippen...

@Phillip

Von: jodlafazema | Datum: 13.03.2006 | #7
abspielen kannst du die Dateien mit mplayer1 (nicht 2!) : [Link]

konvertieren hab ich bisher nur mit iSquint hingekriegt, man muß der Datei aber vorher die Endung .avi anfügen (nicht .mov!)

Gruß,
jodlafazema

@ jodlafazema

Von: Querulant | Datum: 13.03.2006 | #8
ey, voll krass alda, das klappt ultrakorrägd.

schon echt cooool :-)

Von: namepower | Datum: 14.03.2006 | #9
also BugMeNot.com und Mailinator finde ich genial!!! vor allem BugMeNot.com - auf was für ideen menschen kommen :-)))

ich hatte schon nichtmehr dran geglaubt

Von: neu | Datum: 14.03.2006 | #10
schön kay, das knüpft an alte mg-tage an

Flip4Mac

Von: TIZA | Datum: 14.03.2006 | #11
Die "Notlösung" Flip4Mac ist immerhin brauchbar um den WMV-Player von Mi¢rosoft endgültig von der Platte zu putzen. Immerhin kann man damit zum ersten Mal diese HD-Videos [Link] abspielen (nachdem man sie auf einer Dose entpackt hat). Was damit auch gut klappt sind zum Beispiel die WMVs auf [Link]

Wie bekomme ich denn...

Von: dermattin | Datum: 15.03.2006 | #12
z.B. den hier [Link] auf die Platte? :)

Hier!

Von: Stephan aus B. an der S. | Datum: 15.03.2006 | #13
[Link]

Ah!

Von: dermattin | Datum: 16.03.2006 | #14
Danke sehr :D