ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4183

Genug gefeiert, die Gerüchte rufen!

Wer zum Teufel ist Smarthouse?

Autor: roland - Datum: 23.03.2006

Der australische Lifestyle Technology Guide Smarthouse will so smart gewesen sein, von Insidern des taiwanesischen Elektronikriesen BenQ erfahren zu haben, dass Apple definitiv in den nächsten Monaten mit einem "iPod mit Telefonfunktionen" auf den Markt kommen wird.
O-Ton eines (natürlich ungenannten) BenQ-Managers: "An iPod phone is definitely coming. BenQ will not be making it as we are in competition with Apple however several of our suppliers have been approached to manufacture parts. Among manufacturers in Taiwan it is common knowledge. The issue for many is the availabilty of parts if the phone takes off."
Auf gut Deutsch, dem Wortsinn nach übersetzt: "Ein iPod Telefon kommt definitiv. BenQ wird es als Konkurrent von Apple zwar nicht produzieren, aber etliche unserer Zulieferer sind angesprochen worden bezüglich der Herstellung von Bauteilen dafür. In Herstellerkreisen auf Taiwan ist das ein offenes Geheimnis. Die Verfügbarkeit von Bauteilen für den Fall, dass das Telefon einschlägt, wird allgemein diskutiert."
Kaum ausgesprochen, schon schlagen Analysten und Journalisten in die gleiche Kerbe. Versetzt da vielleicht der gierige Glaube Berge eingedenk eines selbst bei nur 1% Marktanteil an den jährlich produzierten 900 Mio. Mobiltelefonen deftigen Geschäfts?

Kommentare

Ein Telefon also…

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 23.03.2006 | #1
Ein Telefon, das am besten auch gleich als PDA funktioniert, mit drehbarem Monitor, damit man die Fußball-WM darauf schauen kann und die komplette Musik- und Fotosammlung verwalten kann, die sich natürlich per Airport auf jeden Fernseher und jede Stereoanlage streamen läßt. Das Ganze zudem noch in sieben Farben. Ich spüre die Schmerzen schon gar nicht mehr… ;-)

*g*

Von: MacNeo | Datum: 23.03.2006 | #2
ich weiß nicht. Klar wär das toll aber ich denke auch, dass hier eher Wunsch Vater des Gedanken ist.

Apple würde sich hier in ein absolutes Haifischbecken begeben. Dieses Geschäft könnte man auch nicht halbherzig betreiben und ist nicht gerade mit unerheblichen finanziellen Risiken verbunden. Es gäbe für meinen Geschmack lukrativere Gerschäftsfelder.

Aber warten wirs ab, der 1. April ist ja bald und vielleicht kommt an dem Tag tatsächlich mehr als ein Relaunch von Macprime.ch *g*

So ein...

Von: MK | Datum: 23.03.2006 | #3
...kombiniertes WLAN - GSM - UMTS Telefon wäre ja nicht so abwegig.
Und iChat wird zur SIPtelefonanlage.

Michael

Es wird etwas sein

Von: iNyx | Datum: 23.03.2006 | #4
(nicht unbedingt das iPhone) was wir jetzt überhaupt nicht vermissen. Aber wenns da ist, dann unbedingt haben wollen. So funktioniert die Wirtschaft.
"Es wird was wunderbares geschehen" (2001-das Jahr in dem wir Kontakt aufnehmen).

iNyx

ein handy von apple...

Von: namepower | Datum: 23.03.2006 | #5
unter iPod Markenname könnte schon zum Erfolg werden. Irgendwas a la "iPod Mobile" oder so. Immerhin ist die Marke iPod sehr berühmt und das Ganze um 400 - 500 Euro (soviel kosten ja auch die großen iPods) würde vielleicht schon gut einschlagen. Bißchen Marketing und schon haben wir wieder ein Bestseller. Mac User haben ja sowieso weniger ein Problem teurere Sachen zu kaufen. Wie die technische Seite ausschaut ist dann eine ganz andere Sache.

@ MK

Von: Philipp | Datum: 23.03.2006 | #6
"...kombiniertes WLAN - GSM - UMTS Telefon wäre ja nicht so abwegig."?

Ja, wäre nicht schlecht. So in Richtung SE P990i, nur besser im Design ;-)

@Philipp

Von: Thyl (MacGuardians) | Datum: 23.03.2006 | #7
Du hast das erwähnt, weil es das auch noch nicht gibt, oder? Und wie ich eben erfahren habe, gibt's das P910i nicht mehr, so dass Mac-Anwender bei Smartphones mal wieder etwas dumm in die Röhre gucken.

Guter Zeitpunkt

Von: iWin | Datum: 23.03.2006 | #8
mein Handy gibt nämlich gerade den Geist auf. Eigentlich muss das als Grund genügen, finanzielles Risiko hin oder her.

:-)

ot, muss aber sein:

Von: nico | Datum: 23.03.2006 | #9
microsoft hat's mal wieder drauf:

[Link]

es wird

Von: Hrusty | Datum: 23.03.2006 | #10
wohl darauf hinauslaufen, dass man ipod, Handy und PDA mit verschiedenen Anteilen zusammenführt: 1 für vieles, je nach prioritäten.

engadget

Von: MK | Datum: 23.03.2006 | #11
hat das ausgegraben: [Link]

naja

Von: Dr.Evil | Datum: 23.03.2006 | #12
Ich will einen iPod zum Musik hören. Einen mac mini zum fernsehen gucken und ein Telefon zum telefonieren. Eine DigiCam zum fotografieren.
Ich halte wenig von der ganzen Mischerei, dass ich auf meinem Telefon surfen / Videos schauen und Musik hören kann. Vielleicht bin ich altmodisch, aber halbherzigen Mix-Lösungen kann ich wenig abgewinnen.

Da es in meinen Augen zu aufwändig bis unmöglich ist Telefon / DigiCam / Fernseher / iPod / Internet-Zugang usw.
sinnvoll(!!!! ohne Kompromisse) in einem schicken kleinen Gerät unterzubringen, hoffe ich das Apple hier nichts macht. Mein iPod soll in meine Hosentasche passen, ohne das man denkt, ich habe einen Ziegelstein in der Hose.

Das einzige was vielleicht akzeptabel wäre ist ein puristisches iPhone.

Wie gesagt. So sehe ich das für meine Bedürfnisse. Andere mögen andere haben.

Ein Apple "Cellphone" pur, das wär's

Von: uniMac | Datum: 23.03.2006 | #13
Würde ich sofort zugreifen, wenn die Bedienung einfacher ist als die ganzen anderen Handys mit Ihrem Schnick und Schnack. Selbst Nokia hat stark abgebaut in Sachen Einfachheit in der Bedienung.

Wenn es Apple-Style einfach ist und hübsch designed, dann würde ich es nehmen. Frage ist dann allerdings welche Provider es anbieten.

Gutes Produkt allein reicht nicht, auch der Dienstanbieter muss okay sein! Wenn es nur mit E-Plus geht z.B. bräuchten Sie es gar nicht rausbringen. Und wenn sie das dann weltweit abklären wollten, dann haben sie nen mächtig grossen Einstieg in den Markt vorzubereiten...

...also ich glaib nicht dran. Die Jungs sollen mal auf die Tube drücken und einen Xserve mit Intel rausbringen und ne HighEnd Maschine mit Intel. Also zur Abwechslung vielleicht mal wieder Computer bauen.

meine 2 cent.

Wieso nicht...

Von: Axel | Datum: 23.03.2006 | #14
...eine Art Nano mit Telefonfunktion. Das würde mir und vielen anderen reichen. Adressbuch und iCal kann man ja heute schon abgleichen. Sync via Blauzahn und iTunes...

vergesst mal das mit dem 1. april und 7 farben...

Von: kux | Datum: 24.03.2006 | #15
macprime hat es gestern bestätigt. es kommt nur eine neue webseite in einem macrpime "special event". wer es nicht glaubt, kann [Link] gucken.

am 1. april, an einem samstag kommt höchsten ein pups aus jobs asshole weil er zu viel speck zum frühstück hatte. ;)

so jetzt dürft ihr wieder über iPhone mit airport und 20" screen spekulieren. ;) in 77 farben.. oder mehr.

Wen kratzts?

Von: Laughing Budda | Datum: 24.03.2006 | #16
Ich hab einen iMac und einen Palm und ein GSM-phone und wenn ich einen Grund dafür finden könnte hätte ich wohl auch ein iPod. Alles in einem bringt mir genau null.

@kux - übrigens, der iStiff ist überzeugter Vegetarier - wie so mancher wichtige Mann der Geschichte. Ob ihn das jetzt niveauvoller macht als den Junkfood Junkie Bill ist allerdings auch so eine Frage. Wenn er also Samstag früh - vor oder nach dem Jogging, Yoga oder was sonst Geist und Sinne belebt, genussvoll einen fahren lässt, dann muss es wohl ein Tofu-Frühhstückswürstchen oder Speckersatz gewesen sein. Doch auch für diese Gesabbel gilt wohl die Überschrift... ; )