ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 423

CD-Römer zu Zeitschriften

Was lohnt sich denn da? Was wird geboten?

Autor: bh - Datum: 15.03.2002

Heft-CDs: früher das Objekt so mancher Sammelleidenschaft, dann entwertet. Irgendwann hatte schon jede dämliche Fernsehzeitschrift mit Nackten am Cover eine Heft-CD, die nur mit den aktuellsten Browserversionen und kaum zu entfernender AOL-Software aufwartete. Auf dem Mac-Markt entschied sich dann die MacWelt, künftig nicht mehr zu jedem Heft eine CD-ROM zu verkaufen - große Enttäuschung bei einigen. Der Newcomer MacLife sprang in die Marktlücke und protzt seither immer wieder mit prallvollen Heft-CDs. Highlights waren Demoversionen von Spieleklassikern wie Railroad Tycoon II oder Tropico. Nun aber wirft die MacWelt ebenfalls immer wieder erstaunliche Software auf die fallweise erscheinende CD: diesen Monat (das Heft ist seit vorgestern erhältlich) ist es die Fontverwaltung Suitcase in Version 9, die bis vor kurzem im Handel noch um die 140 Euro gekostet hat. Da Extensis bereits Suitcase 10.1 für MacOS X bietet, ist die hier enthaltene Demoversion ein Appetizer. Ebenfalls auf der MacWelt-CD enthalten ist das von uns kürzlich rezensierte Ragtime: ein vollwertiges Office-Paket mit einem nicht ganz so tollen Interface. Fuktionell teilweise Microsoft Office überlegen und durch den Underdog-Status heimischer Software sehr sympathisch.
Spannend ist es auch, zu überprüfen wie charakterstark und anständig die CDs gemacht werden. Wer glaubt, daß diese ein feature für die Leser ist, das den Verlag ausschließlich kostet, ist schief gewickelt. Einige Softwarehersteller zahlen, um auf die Scheibe zu kommen - sie sollten eigentlich als Sponsoren ausgewiesen sein, finden wir. Nicht alle handhaben das so sauber, was schade ist. ‹brigens: wenn Sie ein DVD-Laufwerk haben, interessiert Sie vielleicht die erste Leser-DVD der MacWelt, herausgekommen im Februar: 4400 Mb Programme um 12,80 Euro. Attraktiv aber auch alle 3000 redaktionellen Artikel der MacWelt seit 1995 als PDF. Wer sich etwas einfallen läßt, hat auch weiterhin genug auf Silberling zu bieten...

Kommentare