ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4234

Zündung!

Der neue American Way of Upgrading?

Autor: roland - Datum: 11.05.2006




Nein, das ist jetzt nicht zur Nachahmung empfohlen! Aber: Auf die Idee, im Internet anzubieten, zur allgemeinen Belustigung den eigenen G4 PowerMac öffentlich in die Luft zu jagen, wenn zuvor die potenziellen Zuschauer einen kleinen Obolus entrichten, das hat schon was. Vorausgesetzt, dass die Summe der Centbeträge ausreicht, um auf runde 5.000 US$ zu kommen – genug, um dafür einen G5 zu erstehen. Genau das hatte Winnie vor einem halben Jahr öffentlich kundgetan, als er bemerkte, dass er als professioneller Videoproducer einen schnelleren Mac für seine Arbeit braucht. Eine Art 'Wetten dass' verkehrt herum. Und dank YouTube hier in all seinen pikanten Details per Videostreaming nachvollziehbar. Zur Nachahmung natürlich nicht empfohlen!
(via Gizmodo)

Kommentare

unglaublich, aber ...

Von: vollted | Datum: 11.05.2006 | #1

*seufz*

Von: Besserwisser | Datum: 11.05.2006 | #2
Es heißt Obolus. Und es gibt auch keinen "kleinen Obolus", da Obolus bereits "kleiner Geldbetrag" bedeutet.

Green Day.....

Von: luge | Datum: 11.05.2006 | #3
american idiots

idee finde ich klasse.

Von: nico | Datum: 11.05.2006 | #4
wuerde meinen g5 2x 2ghz auch oeffentlich zb mit vorschlaghammer bearbeiten, wenn vorher genug knete zusammen kommt, damit ich mir einen quad leisten kann. hat wer interesse?

going down

Von: nimm2 | Datum: 11.05.2006 | #5
wow. ihr macguardians findet auch den grössten scheiss geil, wenn ein apfel drauf ist? Dieser post direkt über dem tuesday junkie bullshit? wirklich. idiots

Hoo Braune ...

Von: getno | Datum: 11.05.2006 | #6
Jetzt mal immer mit der Ruhe.
Ich finde dass solcherlei Meldungen unter "Kuriositäten" durchaus ihre Berechtigung haben. Siehe "Redpaperclip.com" - ist für mich eine ähnliche Story. Für mich ein bischen (!) wie Kunst - wer die Idee zuerst hat hat eben gewonnen!
Also nicht neidisch sein sondern die Originalität und den Mut loben mit einer derartigen Schnapsidee öffentlich zu werden!
Meine Meinung - darf natürlich adaptieren wer will ;-)

@besserwisser

Von: Roland Mueller | Datum: 11.05.2006 | #7
Danke für den Hinweis :-) Das kommt eben davon, wenn man wie ich niemals Latein gelernt hat, sondern immer nur Naturwissenschaften...

echt ey…

Von: molga | Datum: 11.05.2006 | #8
was fürn trottel…

Defender of the Mac

Von: HanBolo | Datum: 11.05.2006 | #9
Äh hallo?

Als MacGuardians müßtet ihr eigentlich Tränen in den Augen haben! Oder hat der arme G4 Mac keinen Guardian mehr verdient ;-)

Jetzt mal ohne Sch... Ich finde solche Aktionen zum Kotzen. Wie doof muß man eigentlich sein? Der nächste schmeißt ein Strichholz in den Tank seines BMW Z3 - es gibt ja schon den Z4 ...

Tja, da gibts viele Vor/Nachahmer...

Von: Colin | Datum: 11.05.2006 | #10
Vor schon einiger Zeit hat das doch angefangen mit smashmyipod.com und ganz vielen anderen Pages bei welchen ein "Junge" Geld gesammelt hat und dann den iPod gleich nach dem Kauf zerstört hat, Video war überall Online...der Depp hat damit echt Kohle verdient und selbst das Fernsehen kam hinzu und je mehr Meldungen wie solche es gibt, desto mehr Leute besuchen dann eine solch behämmerte Webpage die Kohle für sowas sammelt, somit wird derjenige noch reicher und macht noch mehr solcher Page die dann auf noch mehr Newsseiten stehen usw.....

nimm2

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 11.05.2006 | #11
Ich beneide Dich wirklich um Deinen breitgefächerten Wortschatz…

Wow, ..

Von: nain | Datum: 11.05.2006 | #12
Echt cool wie dieser Hero mit seinem Gewehr auf den Mac ballert.
Das Video kommt sicher bei den Waffenbessesenen Amerikaner gut an.
Und scheinbar auch bei einem MG RedaktÖr.

Ein unentbehrlicher Artikel ich hoffe den gabs auch als RSS-Feed.

Wow,...

Von: supercollider | Datum: 11.05.2006 | #13
...wie humorlos die community ist. ich finde so skurile artike hier auf MG prima.

...manomann

Von: Axel | Datum: 11.05.2006 | #14
...hier scheint ja so mancher zum Lachen in den Keller zu gehen... ich gebe "getno" recht... die Idee ist doch kreativ... die Jungs hatten Spaß und auch noch einen neuen G5...

worte

Von: nimm2 | Datum: 11.05.2006 | #15
hey dirk. sorry, ja mein eintrag glänzt nicht gerade durch sorfältige wortwahl. dennoch hat er eine aussage. ohne genauer auf die gründe einzugehen bringt er meine spontane reaktion auf diesen zum ausdruck. ein film, der mir nicht gefällt. der mich sogar ärgert und mich erstaunt zurücklässt. Die aktion an sich ist durchaus interessant und originell, als kuriosität, wie schon geschrieben wurde, auch erwähnenswert.

Durchaus erwähnenswert wären meines Erachtens auch die Ingredienzen eines gelungenen Wochenendes dieser truppe. Hummer, guns und dosenstechen, das sind wohl die pikanten details, welche der Artikel nennt.

alles easy peacy

Von: kingkiss | Datum: 11.05.2006 | #16
ich hatte spaß beim gucken. gelacht hab ich auch über die machart des video. also ich habe nichts gegen solche beiträge. und hey, immerhin gab es genung doofe die gespendet haben. ich hoffe nur, er hat das überschüssige geld, falls es welches gab an etwas nützliches weitergespendet. so wie es sich gehört bei so einer aktion.

im keller lachen ist scheiße!

cool!

Von: mitleser | Datum: 11.05.2006 | #17
ich finds klasse! Doch meinen G4 wuerde ich nie so in die Luft jagen. Herzlos.

nimm2

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 11.05.2006 | #18
Ich kan verstehen, daß manche Menschen diesen Film nicht lustig finden. Ist eben Geschmackssache. Aber bei Mißfallen in dieser Art rumzuketzen, finde ich ebenso geschmacklos. Ich habe herzlich gelacht, als er mit der Flinte den G4 perforiert hat.
Und wenn Du eine dicke Karre, Bier und Kumpels nicht für einen lustigen Ausflug hälst, dann ist das auch okay. Aber es gibt Tage, da braucht man solche Tage. Und verdammt, ich hätte sicher gern mal auf verschiedene Dinge geballert… ;-P

Stimmt..

Von: Biwi | Datum: 11.05.2006 | #19
Idee ist kreativ aber Ausführung primitiv.

Das Internet ist voll von Videos in denen Leute was in die Luft jagen oder etwas zerstören. Im Macbereich erinnere ich mich noch an z.B. die überfahrenen Ipods, Imacs(wurde als Eisstock missbraucht) Powerbook in der Mikrowelle........

Manche Leute finden so etwas lustig andere wieder nicht.

Dabei kommt es sicher auch auf das Alter und Niveau des Betrachters an.

Wie schon weiter oben geschrieben würden manche so eine Meldung in der Rubrik "Kuriositäten" belassen, aber keinens Falls einen ganzen Artikel auf der Hauptseite platzieren.

Dafür ist aber wiederum das Alter und Niveau der RedaktÖrs verantwortlich(Ö find ich gut) ;-)

Keine Geschmackssache

Von: Maxipeg | Datum: 11.05.2006 | #20
Der Film ist auf den ersten Blick zwar lustig gemacht, andereseits ist es eine traurige Tatsache, dass auf den US-Highschools bewaffnete Polizisten Präsenz markieren (seit Columbine).

"Lustig", "kreativ" und "Kunst"

Von: Cassius | Datum: 11.05.2006 | #21
Wenn ich derartige Worte im Zusammenhang mit so einer Idiotenaktion lese, wird mir wieder vor Augen geführt, wie viel bzw. wenig ökologisches und sonstiges Bewußtsein sich hierzulande tummelt - auch und vielleicht gerade in der elitären und besserverdienenden Mac-Gemeinde.

Daß da ein unter hohem Energieaufwand hergestelltes, voll funktionierendes Gerät, von dem so manch einer, der nicht ganz so besserverdienend, hipp und dekadent ist, träumt, sinnlos zerstört wurde, scheint nicht zu stören.
Daß von dem zerstörten Wert in vielen Ländern eine ganze Familie etliche Monate hätte leben können, ist egal.
Daß dieses Gerät an zahlreichen Orten (Schule, Vereinsbüro, Gemeindehaus, Entwicklungsland...) noch viel Nutzen und Freude hätte bringen können, zählt nicht.

Nein, Hauptsache "kreativ"! Bei manchen Dekadenten scheint alles kreativ zu sein, was noch nicht da war (oder wahrgenommen wurde), und daraus entsteht dann auch so wertvolle moderne Kunst wie "Badewanne mit Dreckrand" oder "Ketchupfleck auf Unterhose". Das sind sicher die gleichen Leute, die es als Kind wahnsinnig kreativ fanden, Frösche in die Luft zu werfen und mit ihnen Baseball zu spielen. Oder ihnen die Beine auszureissen. Hauptsache, neu und spektakulär. Wenn andere zu schaden kommen, wenn sinnlos Werte zerstört werden, was soll's... Auffallen ist wichtig.

Dabei geht jeder Bezug zur nicht-eigenen Realität verloren. Und weil für einen selbst ein x-hundert-Euro-Mac kaum Wert hat, ist es "Kunst", ihn kaputt zu machen.
Kunst wäre es, wenn solche Leute das Gehirn mal wieder einschalten, anstatt gelangweilt und dekadent von einem pseudo-Ereignis zum nächsten zu treiben. Kunst wäre es, sich mal mit der Welt da draußen zu beschäftigen, dann wäre man nicht so gelangweilt und abgestumpft, daß man Macs zerballern muß um zu lachen.

@Cassius

Von: nam | Datum: 11.05.2006 | #22
danke! - ich hatte aehnliches im sinn war aber zu faul das zusammenzufassen und hier niederzuschreiben.

@cassius

Von: Axel | Datum: 11.05.2006 | #23
Kunst? Nein, Kunst ist das alles sicher nicht... wobei mich mittlerweile anödet, das jeder der keine Ahnung hat mal eben "Badewannen mit Schmutzrand" zu einem Beispiel für moderne Kunst stilisiert. Das ist mindestens so dekandent und dumm wie die Aktion um die es hier geht und zeugt nur davon, das man keine Lust hat sich mit modernen Kunst auseinander zu setzen.

Abgesehen davon haben sich die Jungs einen derben Spaß gemacht, nicht mehr und nicht weniger... und wenn sie es nicht getan hätten hätte auch keine Familie in irgend einem anderen Land etwas davon gehabt.

Unterm Strich macht Dein Betrag für mich also in etwa soviel Sinn wie der Spruch " Iss schön Deinen Teller leer, weil in Afrika die Kinder hungern"...

2 dinge

Von: dave | Datum: 13.05.2006 | #24
a. weiß jemand wie ich in opera die schriftgröße änder? mit apfel+minus komm ich nich weiter.. die schrift hier auf macguardians is ungefähr so groß, dass ich die satzzusammenhänge fast nich mehr verstehn kann und mir ständig n wolf scroll...

b. also erst heulen alle rum, weil ihnen der intel-flame so sauer aufstößt. jetzt heulen alle rum, weil mal meldung abseits dieser leidigen CPU geschichte gebracht werden... HALLO HALLO? merkt hier keiner was? also ich find das video lustig und kann auch nachvollziehn, dass die bois ne mords gaudi hatten. wahrscheinlich sind hier einige schon zu alt um spaß zu haben, ich mit meinen 21 lenzen jedenfalls mag son kack, auch wenn ich was gegen NRA oder wildwest verherrlichung bei den amis hab.

wieso muss man eigentlich immer sagen, dass man was scheiße findet, auch wenns so is? lasst doch einfach ma andern leuten die freude dran und übt euch in seeliger zurückhaltung.. man muss doch nich immer was schreiben, oder?

hier gabs auch einige artikel beiträge, die mich genervt haben, aber ich hab das eben mal straight ignoriert.

so und jetzt will ich ne kleine schrift...

schon gefunden

Von: dave | Datum: 13.05.2006 | #25
yeah die brille alter... wer braucht schon n zoom auf webseiten...

biwi: kindergarten

Von: pep | Datum: 14.05.2006 | #26
denke ich auch! macguardians scheinen kleine jungs - so um die 14 zu sein... seriös ist das alles nicht mehr...