ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4311

Get a Mac wird lokalisiert

Bleibt aber nur online

Autor: flo - Datum: 06.07.2006

Wie der Apple-Startseite (und zwahlreichen Newsmeldungen) unschwer zu entnehmen ist, hat Apple die Get-a-Mac-Ads unter dem Titel "Ja zum Mac" lokalisiert (auch für die französische Seite, weitere europäische Vertretungen müssen mit den Originalspots vorlieb nehmen). Sechs der derzeit neun Spots sind -- entgegen der allgemeinen Skepsis sehr gut -- übersetzt, mittlerweile laden auch alle Filmchen, nachdem heute morgen noch einzelne Folgen Ladehemmungen hatten.

Im Gegensatz zu den USA und UK, wo die Spots auch im Fernsehen ausgestrahlt werden, ist dies in Deutschland nach jetzigem Stand, so Apple Deutschland auf Nachfrage, nicht geplant. Schade eigentlich, denn ganz unabhängig davon, ob einem die Spots nun gefallen oder nicht -- die Mehrheit der Reaktionen auf diese Kampagne waren positiv --, haben sie (für Apple-Verhältnisse ;) sehr viel Inhalt; gerade verglichen mit den iPod-Spots, die zwar stylish sind, aber es jenen, die den iPod nicht kennen, nicht gerade einfach machen zu erkennen, um was es denn überhaupt geht.

Kommentare

Für die Ladehemmungen habe ich ein Mittelchen

Von: Dirk Küpper | Datum: 06.07.2006 | #1
Das Mittelchen heisst Podcast und da liegen die Spots in HD drinne. Aber nur saugen wenn Ihr sie wirklich nicht von der Apple Seite bekommt:

[Link]

Welchen Sinn haben solche Spots eigentlich...

Von: Marcus | Datum: 06.07.2006 | #2
... wenn Sie nur auf der Seite des Herstellers zu sehen sind?

Wenn der Hersteller...

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 06.07.2006 | #3
...eine der meistfrequentierten Webseiten hat, dann keinen ganz kleinen... ;)

Würden sie ausgestrahlt, würden alle fragen, ob das jetzt Switcher bringen soll. Und ob man gerade im Sommerloch mit einer Kampagne beginnen sollte, ist auch so ne Frage.

"Nach Stand der Dinge heute" lässt ja noch Raum für zukünftiges...

@ Dirk Küpper

Von: lime | Datum: 06.07.2006 | #4
Danke sehr, haben halt nicht alle QT Pro.

Der Mac hat die Stimme von …

Von: basisbild | Datum: 06.07.2006 | #5
… justus jonas, hehehe!

Die Ipod-Spots ...

Von: ohNe22 | Datum: 06.07.2006 | #6
... haben nicht den Sinn die Bekanntheit des Ipods zu steigern. Dieser ist der Zielkundschaft im Allgemeinen bekannt und es geht bei der Werbung mehr darum die Begehrlichkeit zu steigern.