ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4327

Wolfgang und Wolfgang wieder da

Computerclub "relauncht" als Podcast

Autor: dk - Datum: 26.07.2006

Ich war kein regelmäßiger Zuschauer, aber wenn ich reinzappte und er lief, schaute ich zu, verstand oft kein Wort, fand aber diese anarchische Stimmung genial, frei nach dem Motto: »Was nicht paßt, wird passend gemacht.« Dann war nach 22 Jahren plötzlich Schluß. Eine Sendung, die ihre Originalität nie verraten hatte, verschwand ohne ersichtlichen Grund. Zwar waren Mac-Themen Seltenheit – ehrlich gesagt, kann ich mich an keines erinnern – aber wie gesagt, ich habe auch nur sporadisch geschaut. Die Rede ist natürlich vom Computerclub des WDR mit den beiden Wolfgangs – Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph. Der Spiegel vergleicht die beiden mit Pat und Patachon und attestierte dem Studio eine Werkbank-Atmosphäre.

Zwar kann ich Löcher in die Wand bohren und Lampen anschließen, aber ein echter Bastler war ich nie. Dennoch fand ich die Experimente und Fragen, die die beiden hinsichtlich technischer Neuerungen in den Raum stellten, immer spannend und einleuchtend. Nun ist der Computerclub wieder da – als Podcast. Eine eigene Homepage hat er zwar noch nicht, aber solange hilft die Homepage vom Back Wolfgang. Dort gibt es im Bereich »Aktuelles« die erste Folge. Keine Frage, die Server platzen aus allen Nähten. Warum heute zahlreiche Pseudomoderatoren bekloppte Computer-Sendungen präsentieren dürfen, diese beiden alten Füchse dagegen abgeschaltet wurden, entzieht sich meiner Logik. Aber bitte, sei's drum. Es gibt ja einen Aus-Knopf. Hier eine Themenübersicht der ersten Folge: High-Speed DSL, VPN für kleine Netzwerke, Neue SmartPhone Allianz, Firefox 2.

Ich wünsche Wolfgang und Wolfgang viel Erfolg. Sympathisch finde ich, daß die beiden fürs Design ihrer Internetseiten keinen Preis gewinnen werden. Alles andere hätte mich aber auch enttäuscht.

Kommentare

mac-themen waren ab und zu drin

Von: neu | Datum: 26.07.2006 | #1
und zwar eine der letzten sendungen mit den damaligen powermac g4 und powerbooks und macos x.

die beiden sind kompetenter als sämtlicher moderatorenmüll der einschlägigen witzcomputermagazine (einschließlich ct-tv mit voglahizopfl und mac-hasser schnurer)

vielleicht bekommen die beiden ja doch noch eine sendung, würde mich sehr freuen.

Ach was war das genial...

Von: ghme | Datum: 26.07.2006 | #2
(bzw. eigentlich total bescheuert): per Tonsignal Programme auf den Rechner laden, danach dann per Videodat - meine Güte und man dachte damals wirklich man ist fortschrittlich...

Datenrate : ca. 200 KB / h (! - ja Stunde, zumindest am Anfang...)

Der Podcast ist cool - aber nichts gegen Wolfgang und Wolfgang per Bild. Und bitte auch wieder total sinnlose Themen aufbereiten - ich werde mir jede Folge reinziehen...

Mathias Münch von ct TV

Von: fruity | Datum: 26.07.2006 | #3
Hat einen iMac. Es besteht also noch Hoffnung :)

fruity

Von: neu | Datum: 26.07.2006 | #4
keine hoffnung!
schnurer ist country-fan ergo nicht lernfähig ;-)

münch muß ja bei dem kaspertheater den doofie spielen.

Sorry...

Von: Donjon | Datum: 26.07.2006 | #5
...aber das war damals schon Schrott. BBC Archimedes/Apple/Atari wurden nur am Rande (und ohne ersichtliches Wissen über die Systeme) präsentiert.Statt dessen gab's Bastelanleitungen um die Waschmaschine vom PC aus zu steuert. Braucht keiner, reiht sich ein in Telekoleg Mathematik und Schach-WM im Dritten.
Aber immer ein Bit überbehalten...

Die beiden bauen...

Von: uniMac | Datum: 26.07.2006 | #6
...aus paar UND- und ODER-Gattern und paar Kondensatoren einen Rechner, wenn man Sie lässt. Das sind die IT-MacGyver's der 80ies. [Link]

Ich hab mir die letzte Sendung damals in Ehrfurcht angeschaut! Dagegen sind die Armleuchter die momentan über die Mattscheiben gehen nicht mal schulreif.

Das Site-Design ist super! Kein Scheiss kein Gebammel, rought 'n dirty. Noch cooler wäre 'ne Seite mit handgecodetem podcast-XML mit hidden messages bzw. Eastereggs gewesen.

:-D

W2 rocks!

Bitte mehr Respekt!

Von: topkapi | Datum: 26.07.2006 | #7
"Braucht keiner, reiht sich ein in Telekoleg Mathematik und Schach-WM im Dritten."

Also wenn die Schach-WM nicht kultig ist und war, was dann? Helmut Pfleger und Wlastimil Hort geben alles ("Schau mal, Wlastimil, was dieser Tausendsassa da auf dem Königsflügel veranstaltet")!

Die Idee, Programme via Tonkanal auf die Datasette zu übertragen war ja wohl anarchistisch und genial. Leider wurde meiner Erinnerung nach meist nur C64 Crap versendet und der Z80 meines Tandy TRS80 blieb unausgelastet...

Wie oben schon gesagt: heute darf sich ja jeder Computerexperte nennen, der es schafft eine Internetseite anzusurfen und was darüber zu labern...

Vorschlag:

Von: thomas b. | Datum: 26.07.2006 | #8
Los Wolfgangs könnten ja eine kurze Videosendung produzieren, so à la Ehrensenf. Sponsoren werden sich schon finden.

Unterhaltung

Von: Klaus Major | Datum: 26.07.2006 | #9
Für mich hat Fernsehen (ja, auch und besonders Wissenssendungen) mit Unterhaltung zu tun!

Und diese beiden Bastler haben leider den Unterhaltungswert von 2 Röllchen Valium.


Gruß

Klaus

wo ist der Podcast ?

Von: nopeecee | Datum: 26.07.2006 | #10
sehe immer nur stream und download

@nopeecee link

Von: weitel | Datum: 26.07.2006 | #11
link zum stream

[Link]

Kommentare zum cc2

Von: weitel | Datum: 26.07.2006 | #12
von der Wolfgang Ruldolph Homepage [Link]

"Wer in der Sendung zu Wort kommen oder einen Kommentar abgeben möchte kann dies tun.
Über unsere Sprach-Mailbox unter 069 133 032 121 15 kann jeder mitmachen. Dies ist keine Abzocknummer sondern eine normale Telefonnummer im Ortsnetz Frankfurt. Ein Anruf kostet nur die normale Telefongebühr.
Bitte LAUT und DEUTLICH sprechen. Am Anfang mit Nennung des eigenen Namens.
Natürlich behalten wir uns vor einzelne Beiträge auszuwählen oder zu kürzen."

Hmmpf!!

Von: maclooser | Datum: 26.07.2006 | #13
Es war schon immer schwer, es jedem Recht zu machen; Halbwissende un Laien konnten viele Schritte nachvollziehen!

Profis konnten sich das ein oder andere "Halbwissen" kompettieren.

Meckerer bitte zu "GIGA" wechseln!

Die Medaille hat immer noch zwei Seiten

Von: dizmac | Datum: 27.07.2006 | #14
Ich weiß noch, wie Back einen Typen von der T-Com in die "Mangel" nahm, als es darum ging, warum User, die mit einem 28.8er Modem BTX nutzen, mehr löhnen müssen, als diejenigen, die mit 14.4 reingehen.

Diese merkwürdigen Platinenbasteleien waren wohl eher was für MODs, und es hatte in der Tat oft was von verschrobener Laborstimmung, aber originell war es allemal.

Und jetzt nur noch die Stimmen zu hören (vorerst) ist ja auch nur eine Veränderung.

Und Veränderungen sind immer noch am beständigsten.

LOL

Von: name | eman | Datum: 27.07.2006 | #15
*KREISCH!!* Tünnes und Schäl sind wieder da!!

Alternativer Download

Von: Dirk Küpper | Datum: 27.07.2006 | #16
Habe den Jungs auch einen alternativen Download angelegt: [Link]

Noch was dazu...

Von: Donjon | Datum: 27.07.2006 | #17
Ok, Schach-WM,Telekoleg und Computerclub sind Kult. ^^
Trotzdem konnte ich mit dem Computerclub nix anfangen, sei es weil meine Systeme immer unterrepräsentiert waren oder ich die Waschmaschine lieber eigenhändig angeworfen habe (musste ja sowieso runter, Wäsche per LAN einfüllen ging damals noch nicht).

@Dirk

Von: Gunnar | Datum: 27.07.2006 | #18
@Dirk
Aber du darfst ihre Folgen doch nicht einfach unter deinem eigenen Namen weiterverbreiten.

Gunnar

@Gunnar

Von: Dirk Küpper | Datum: 28.07.2006 | #19
Habe ich ja auch nicht unter meinem Namen gemacht. Interpreten sind ganz klar Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph im Feed definiert. Auf deren Website bittet man um Verbreitung und Mithilfe. Und das habe ich einfach gemacht.

autorisiert?

Von: weitel | Datum: 28.07.2006 | #20
Haben Dir die beiden für deinen Service grünes Licht gegeben? Die wollen sicher die Übersicht behalten wie oft der Podcast geladen wird. Du schmückst dich m.E. mit fremden Lorbeeren.

@weitel

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 28.07.2006 | #21
Entschuldige, aber man schmückt sich höchstens mit fremden Federn. Lorbeeren pieken so, deswegen soll man sich ja auch nicht auf ihnen ausruhen… ;-)

@weitel: Vorauseilender Gehorsam?

Von: uniMac | Datum: 28.07.2006 | #22
Lass den Dirk doch das machen. Wenn es nen Problem ist werden die Zwei "W's" sich schon melden. Bis dahin find ich es super, ichhab nämlich auch erst in iTunse Store gesucht danach. Ist ne Gute Idee! @Dirk: Schick den beiden W's ne Mail und gut.

Immer diese Leute, die bevor Sie was sinnvolles tun erstmal alle Paragraphen lesen wollen, tztztz...

Schönes Wochenende, ich experimentier jetzt schön mit Übercaster [Link] weiter, das macht super Spass und dann mach ich meinen eigenen PodCast.

Ja, ok

Von: Gunnar | Datum: 28.07.2006 | #23
Ja, ok.
Wenn Sie wollen das man die Folgen weiterverbreitet ist es ja ok. Aber ob das auch für einen anderen Podcast gilt da bin ich mir nicht sicher. Naja, ok.

Schönes Wochenende
Gunnar

kein flame

Von: weitel | Datum: 28.07.2006 | #24
Dirk, ich habe auf den Seiten von Back/Rudolph keinen Aufruf gesehen die Podcasts ungefragt zu hosten. Biete doch deine Mithilfe direkt an. So hat's einfach ein "Gschmäckle".

Sie sollten diese Kreatur mal einladen...

Von: Anonymer Feigling | Datum: 29.07.2006 | #25
[Link]