ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4364

Something everyone will want?

Zumindest aber something, nobody knows.

Autor: flo - Datum: 05.09.2006

Nach Gerücht und Gerüchterücknahme ist nun laut iLounge der 12. September als Datum für den Special Event doch bestätigt. "It's showtime" soll in San Francisco um 10 Uhr Ortszeit im "Yerba Buena Center for the Arts Theater" stattfinden -- und damit am Eröffnungstag der Apple Expo in Paris, jedoch ein paar tausend Kilometer davon entfernt. Eine nur wenig verhohlene Art dem Europa-Event seine enorme Wertschätzung zu erweisen. Aber was sollen einen geschäftspolitische Entscheidungen kratzen, wenn vielleicht "das nächste große Ding" vorgestellt wird? Ein solches erwartet ja zumindest Kasper Jade von AppleInsider. Sicher ist nichts, höchstens wahrscheinlich: Der Name impliziert, dass es um Filme gehen wird, aber alles danach ist reine Spekulation, und ob man danach den Dienst nutzen wird oder nicht, dennoch allemal interessant: Wie wird man Filme laden können, in welchem Format, wie geschützt, wird man sie besitzen oder mieten, wird man sie übertragen können, wird es gestreamt, kann man es aufnehmen, wird es spezielle Software und Hardware dazu geben... eine endlose Liste, die mit Leben und Ideen zu erfüllen wir der geneigten Leserschaft überlassen. (Bild von iLounge)

Kommentare

Zwickmühle

Von: Michael Dicker | Datum: 05.09.2006 | #1
Ist eine Zwickmühle.

Es macht keinen Sinn so einen Dienst in Europa vozustellen wenn es NUR für die USA gedacht ist (vorerst mal).

Hoffentlich gibts endlich mal

Von: *nix | Datum: 05.09.2006 | #2
Frontrow für's Universal-Dock.

Und die Möglichkeit das UD an den USB-Port der Airport Express zu hängen (wobei Frontrow über WLAN gestreamt wird)

Wär die einfachste Lösung, basiert auf vorhandenen Produkten und bietet endlose Möglichkeiten.

Und eine iApp zur Filmverwaltung (iTunes für den Filme-Ordner, also auch für Frontrow) mit Auslagerung der Filme aus iTunes und dem Music-Store mit ein paar Vollfilmen in einen eigenen Movie-Store (nicht das ich letzteres bräuchte, aber für eine iApp für Filme auf der Platte wird's Zeit)

Cool wär's ja, nur soo besonders ist das auch wieder nicht. Ich will nur wissen was die Hidden-Features in Leopard sind (das bisher gezeigte ist definitiv genial für den Workflow, und technisch auch ziemlich vorne mit 64Bit)

... Oh man

Von: bullwarth | Datum: 06.09.2006 | #3
... wer braucht den so einen Scheiß.
Ich nicht, ich hab eh keine Zeit zum Fernseh klotzen. Naja ich gehör warscheinlich auch nicht zur Zielgruppe ;)

Jedenfalls...

Von: DerDietäh | Datum: 06.09.2006 | #4
wird das 'NBT' das da vorgestellt wird nichts mit Macs zu tun haben - weder mit retro-PPC legacy Macs noch mit super-hyper-innovativen Intel ApplePCs. Auch nicht mit dem nächsten OS - das kommt ja erst nächstes Jahr.

Das Online Filmstore klingt überaus plausibel. Dass Apple zur Abwechslung wieder einmal was Kreatives drauflegt und nicht nur einen PC mit anderem Prozessor <gähn> oder die 990-te reiteration eines MP3 Players wäre fein. Vielleicht die Airport-Nachfolge mit Videostreaming für's Hometheater? Oder Kino im Kopf mittels implantierbarem WLAN-Empfänger? Inklusive Personal RDF?

@ michael

Von: supercollider | Datum: 06.09.2006 | #5
richtig. das triffts, darauf war ich gar nicht gekommen. filme wirds es garantiert erstmal nur in usa geben.

wenn es full hd filme geben würde dann wäre das ganz spannend. dafür wäre ich bereit geld auszugeben.

CS2 V2.3 als Universal Binary noch im September?

Von: Marcel_75 | Datum: 06.09.2006 | #6
Viel interessanter als einen Film-Dienst von Apple finde ich da doch Gerüchte über eine UB der Creative Suite, angeblich nun doch schon im September?

Das wäre natürlich sehr gut!

Universal Binary Photoshop

Von: Marcel_75 | Datum: 06.09.2006 | #7
Ups, die Links vergessen:

[Link]

[Link]

Und deutsch hier:

[Link]

@Marcel

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 06.09.2006 | #8
siehe auch einfach hier:
[Link]
Letzte Meldung der Schlachtplatte. Ein UB der CS2 halte ich für vollständig abwegig, Adobe hat von Anfang an betont, dass es UB erst mit CS3 gibt, keine Zwischenversion. Das höchste der Gefühle wären wohl Patches, die einige Ecken und Kanten unter Rosetta abschleifen, aber selbst das würde ich bezweifeln.

Ooooooooooch… :-(

Von: Marcel_75 | Datum: 06.09.2006 | #9
Lass mir doch wenigstens etwas Hoffnung… ;-)

Aber danke für den Link, netter Artikel.

Event

Von: Strangers Night | Datum: 06.09.2006 | #10
ich denke der Event wird ein Produktfestival:

- iMac Upgrades mit evtl 23er
- mini Upgrades
- MBP Upgrades

dazu neue ipods und evtl schon das Handy
Auf jeden Fall der iTunesMediaStore.

Wobei für uns Europäer im ersten Moment nur die ipods wirklich neues bringen.
Upgrades mit ner neuen CPU bringt erstmal außer ein bischen Jubelpulver nichts.
Der MediaStore wird vorerst in USA laufen, da haben wir auch nichts von.

Alos bleiben die ipods und wenn es schon fertig ist das Handy, auf welches ich sehr gespannt bin.

OT

Von: ghme | Datum: 06.09.2006 | #11
Für unsere MacOS-X-auf-PS3-Fans:
[Link]

Na was soll's schon geben

Von: klapauzius | Datum: 06.09.2006 | #12
Filmchen mit Intel-DRM. Alle Folgen von desperate maccies gibt's gratis.

Danke, Steve.

PS3

Von: Strangers Night | Datum: 06.09.2006 | #13
Wenn ein Teil in einer Kette reißt, dann hält die Kette nicht mehr.....diesmal waren es die nicht lieferbaren Laserdioden.
Das scheint generell das Problem bei den NextGen DVD Playern zu sein, ansonsten sind die Preise und die fortlaufenden Verzögerungen nicht zu erklären...

@Strangers Night: Event

Von: Laughing Buddah | Datum: 06.09.2006 | #14
Tja, und schon von der Realität überholt. Somit wird
'- iMac Upgrades mit evtl 23er'
zu retro-news und
'- mini Upgrades'
recht unwahrscheinlich.

Aber vielleicht gibt's ja einen Intel MediaCenter Mini-ApplePC auf die Ohren? Der mit dem schon erwähnten video-streamenden WLAN-Hub das digitale Wohnzimmer komplettiert...

iTunes Movie Store und AirportVideo

Von: Gast | Datum: 07.09.2006 | #15
schätze aber, um die komplette Wertschöpfungskette am Start zu haben, MUSS der videoPod kommen...- oder meinswegen die iGoggles, HiDef 2cm vor meinen Augen..-

Am spannendsten aber wird wohl der Preis werden - will ich wirklich CARS als h264 für 9.99$?