ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4379

Eine Runde iPods (upd.)

Alle Modelle überarbeitet

Autor: flo - Datum: 12.09.2006

So, nach der ersten Jubelfanfare wegen der Fähigkeit der neuen iPods, Musik ohne Unterbrechungen wiederzugeben (da sage noch einer Apple- oder iPod User säßen auf einem hohen Ross), einmal ein erster Überblick über die neuen iPods:


Der "echte" iPod (Pressemitteilung) hält mit einer Batterieladung nun länger durch, wodurch 3,5/14 oder 6,5/20 Stunden Audio-/Videowiedergabe herausspringen sollen, je nach Modell. Davon gibt es zwei, ein 30 GB-Modell und eines mit 80 GB, der Sprung wird also noch größer, dafür wird das kleine Modell aber auch billiger: 249 Dollar soll es kosten und ab sofort verfügbar sein. Der große Player kostet 349 Dollar. Das Display ist weder vollflächig noch sonstwie monströs, es ist aber heller (60%) und in der Helligkeit regelbar. Und noch ein Gimmick: Es gibt Spiele für den iPod, darunter PacMan, was dann sogar mich begeistert, denn PacMan ist über jeden Zweifel erhaben -- das ist dann sogar die 5 Dollar wert, die die iPod-Spiele (die auch auf den gerade noch aktuellen 5th gen iPods funktionieren) im iTMS kosten werden. Die Spiele wurden unter anderem von EA entwickelt und basieren wohl auf Flash. Die vollständige Liste:
- Bejeweled
- Cubis 2
- Mahjong
- Mini Golf
- Pac-Man
- Tetris
- Texas Hold’em
- Vortex
- Zuma


Neue Kopfhörer, an die Apple angeblich 18 Monate hingearbeitet haben will, gibt es auch dazu. In Deutschland wurden aus 249/349 Dollar leider 279 und 379 Euro.

Die liegen auch den nanos bei, die nun wieder aussehen wie die einstigen minis: bunt und aus Metall, sie sind jedoch deutlich kleiner. Bei den gleichen Preisen wie zuvor wurde die Kapazität jeweils verdoppelt, 2 GB kosten also 149 Euro, 4 GB 199 und 8 GB 249 Euro. Dabei gibt es das kleine Modell nur in silber, das mittlere in allen Farben außer schwarz, das größte Modell nur in schwarz (da hat doch jemand gewürfelt?). Bis zu 24 Stunden sollen die nanos mit einer Akkuladung halten und dabei dieselben Features gewähren wie die großen iPods -- also auch Filmwiedergabe. Wie lange dabei allerdings der Akku hält...? Antwort: Hinfällig, der nano kann gar keine Videos abspielen, ebensowenig laufen die Spiele -- wäre auf dem kleinen Screen vielleicht auch nicht der Brüller.

Ebenfalls aus Metall ist der neue shuffle, der so groß ist wie die "Radio Remote" von Apple und damit nur noch halb so groß wie das Original -- angeblich sei er der kleinste MP3-Player der Welt -- und fasst für 79 Euro 1 GB. An der Rückseite ist ein Trageclip integriert, da der shuffle nicht mehr direkt in einen USB-Port zu stecken ist, kommt er mit einem kleinem Dock (für USB).

Kommentare

... und wieder mal ein komplett neues Outfit

Von: HolyZarquon | Datum: 13.09.2006 | #1
Aqua, Brushed Metall, iTunes in verschiedenen Versionen, Garage Band... ich störe mich ja gar nicht daran, wie iTunes jetzt aussieht - aber muss es denn sein, dass selbst bei der Scrollbar eine Extrawurst gebraten wird? Also entweder wurden die Human Interface Guidelines in letzter Zeit grundlegend geändert, oder Apple ignoriert die eigenen Richtlinien; mit Classic, X11 und (im Emulator) Windows zerstört man sich ja ohnehin schon die einheitliche GUI - aber dass Apple selbst lange hochgehaltene Prinzipien mit Füßen tritt, ist schon befremdlich. Ich frage mich nur: Warum? Billige Effekthascherei? ...oder sehen die Pläne in Cupertino jetzt so aus, dass man jedem Programm einen Satz einzigartiger Bedienelemente spendieren will?

MichaelK

Von: ein stänkerer | Datum: 13.09.2006 | #2
"Mir wäre ein Solo-Stick sowieso lieber."

?? dann besorg dir doch nen alten ipod shuffle !!

ghme

Von: Querulant | Datum: 12.09.2006 | #3
werden da die Stücke die »zusammengehören« zu einem track zusammengeklebt? Das konnte ein applescript von Doug schon vor ewigkeiten

worauf ich aber echt mal gespannt bin:

Von: Querulant | Datum: 12.09.2006 | #4
ob das verdammte deutsche iTunes endlich wieder die »The«'s nicht mitsortiert

mini mini

Von: oli | Datum: 12.09.2006 | #5
naja, bisschen billig einfach den nano wieder auf mini umzustylen. zudem sind die kanten beim mini eh immer störend gewesen, vorallem wenn man das teil in die hosentasche verschwinden liess. jetzt gibt es irgendwie keine linie mehr meiner meinung nach. das profi notebook ist alu, der billigere plastik. bei den ipods ist's nun genau umgekehrt? hmmm... chefdesigner jonathan ive wird auch langsam müde oder ob der sich wohl schon auf seinen lorbeeren ausruht und nur die lakaien arbeiten müssen? man weiss nichts genaues... bin nicht entzückt über die upgrades - das war ja eigentlich zu erwarten dass das kommen muss.

gapless playback

Von: lukas | Datum: 12.09.2006 | #6
und ich habe noch gehoft, das dies endlich auch mit meinen color 4G möglich ist. aber anscheinend will apple kohle für neue hardware sehen.
die anderen können es sehen wie sie wollen aber gapless playback ist für bestimmte muke echt wichtig & es hat mich schon immer gestört daß apple so viel liebe ins durchdachtes UI steckt aber sowas ihnen irgendwie a arsch vorbei geht

wieder kein iPhone :(

Von: njyo | Datum: 12.09.2006 | #7
Also Apple, bis Ende Jahr habt ihr noch Zeit. Ich brauche ein neues Mobiltelefon und will mir ein iPhone zulegen.

Aber wenigstens ist die Einführung von Filmen am iPod Balsam auf die Seele, wenn ich an die höhnischen Kommentare der Vergangenheit im Bezug auf Video-iPod zurückdenke. :)

Mist....

Von: Borbarad | Datum: 12.09.2006 | #8
Keinen 2GB Nano in Grün..... grrr....

4GB ist mir irgendwie zu teuer...

B

ipod mini

Von: pm | Datum: 12.09.2006 | #9
Die Rückkehr des Nano zur deutlich stabileren Variante schont die Nerven aller. Wer erinnert sich noch an die Kratzerdiskussion auf dem Nano ?

Spiele auf alten iPods

Von: Namenlos (heute) | Datum: 12.09.2006 | #10
Hallo. Ich habe mir Tetris gekauft, um es auf meinem iPod 5G zu spielen, aber iTunes mag es nicht auf den iPod laden, weil ich das nicht "darf". Ich hoffe, Apple macht noch ein Softwareupdate nach dem von heute abend...

Das "The"-Problem in iTunes (@Querulant)

Von: KnuT | Datum: 12.09.2006 | #11
Es war zu erwarten: Das altbekannte Problem, dass iTunes alle Interpreten, die mit "The …" beginnen bei T einordnet, anstatt, dass es den englischen Artikel ignoriert (z. B. "The Beatles" bei B einordnen), bleibt auch in Version 7 bestehen! Es gibt jedoch einen sehr simplen Trick um dieses Problem zu lösen: [Link] Ich habe es berets ausprobiert und obwohl die Anleitung eigentlich für iTunes 5 geschrieben wurde, funktioniert es immer noch genau gleich.

Ich habe aber ein anderes Problem: Ich wollte "Texas Hold'em" für den iPod downloaden. Hat auch funktioniert, aber iTunes weigert sich das Spiel auf den iPod zu übertragen, obwohl ich die neuste Firmware draufgespielt habe und auch sonst bereits alle Updates gemacht habe. Kann mir jemand helfen?

@KnuT

Von: Namenlos (heute) | Datum: 12.09.2006 | #12
Bei Mactechnews hat es anscheinend einer geschafft:

[Link]

Schau in die Kommentare. Ich hab's immer noch nicht hinbekommen.

neue Filme auf "altem" iPod???

Von: ra | Datum: 12.09.2006 | #13
Kann ich denn die neuen Filme aus dem iTS auf meinem "alten" 5G iPod abspielen, der unterstützt doch überhaupt kein 640x320, oder?

Ist das Gapless-feature nur auf die neuen iPods beschränkt, oder wird das durch ein Software update auch auf den Vormodellen funktionieren?

Spiele auf alten iPods (@KNuT)

Von: Namenlos (heute) | Datum: 12.09.2006 | #14
In den Apple-Diskussionsforen steht was Gutes:

I had the same problem - go to the game in question in the library and click on the screenshot; a dialog box will appear requesting your password to authorize the computer. No problem after that, although I don't know why you'd need to reauthorize.

Ich hab Doppelklick gemacht.
Scheint jetzt zu gehen... Moment... Ja, geht. :)

Studentenpreise?!?

Von: AnAx | Datum: 13.09.2006 | #15
Bisher stehen sowohl in Deutschland als auch in den USA in den jeweiligen Edu-Stores die normalen Preise. Hat Apple da die Geschäftspolitik geändert oder ist das nur noch nicht aktualisiert, was meint ihr?

studentenpreise

Von: pik | Datum: 13.09.2006 | #16
ich bin mir sicher gestern um halb 11 noch einen new shuffle für studentenpreis ( 109. chf inkl. mwst) bestellt zu haben.

schweizer store ;)

neuer Shuffle != Memory Stick

Von: wonko_the_hopefully_sane | Datum: 13.09.2006 | #17
Wenn ich's richtig gesehen habe, kann man den neuen Shuffle nur noch über ein zugehöriges Dock anschließen. Damit ist er zwar nochmals kleiner, aber nicht mehr als Memory-Stick einsetzbar.

Neue Features auf alten iPods

Von: Die Stimme der freien Welt | Datum: 13.09.2006 | #18
Was leider eine Frechheit ist, ist daß die neuen Search-Features nicht auf die aktuellen 5g-iPods per Softwareupdate geportet worden. Technisch dürfte das trivial sein, anscheinend wurde aber extra eine Funktion eingebaut, die checkt, ob es ein neuer iPod ist oder nicht.

So viel zum Thema Bestandskundenpflege bei Apple. Wäre es Microsoft, würde man sagen, es ist zum K*****.

@ Stimme

Von: Jörn (der andere) | Datum: 13.09.2006 | #19
Du solltest dieses "Problem" bei der nächsten UNO-Vollversammlung ansprechen.

@pik

Von: AnAx | Datum: 13.09.2006 | #20
Im deutschen Edu-Store hat der shuffle auch nen günstigeren Preis (72,40 €).
Beim shuffle hab ich gestern nicht so drauf geachtet ;-)

Der nano sowie der normale iPod stehen weiterhin für 149/199/249 €, bzw. 279/379 € im deutschen Edu-Store...

Ich bin restlos begeistert

Von: klapauzius | Datum: 13.09.2006 | #21
Steve präsentiert Tetris auf dem iPod als Wahnsinns-Innovation.

Super, Apple !

wonko_the_not_so_sane

Von: ein stänkerer | Datum: 13.09.2006 | #22
"Wenn ich's richtig gesehen habe, kann man den neuen Shuffle nur noch über ein zugehöriges Dock anschließen. Damit ist er zwar nochmals kleiner, aber nicht mehr als Memory-Stick einsetzbar."

na ja... doch... schon... musst halt nur das mitgelieferte dock mitnehmen! :o)

dem stänkerer

Von: wonko_the_hopefully_sane | Datum: 13.09.2006 | #23
uhm.. warum liefern die dann net glei nen Stick mit, oder no besser: Als "made for iPod"-Zubehör im Store anbieten =)

Mir wäre ein Solo-Stick

Von: MichaelK | Datum: 13.09.2006 | #24
sowieso lieber. Gibt's zwar wie Sand am Meer, aber halt nicht von Apple.

kommt mir so vor ...

Von: Querulant | Datum: 12.09.2006 | #25
... als wenn sich steve schon vor 3 Jahren gedacht hat »das ›gapless‹ heben wir uns für die Zeit auf, wenn uns gar nix anderes mehr einfällt. Sind zwar nur drei zeilen Code in der Software zu ändern, aber irgendwie müssen wir ja die Dinger verkaufen«

Apple hat das wegen der Kundenwünsche geändert? So so, bis zur 6. Generation hat sich also niemand darüber beschwert.

Wie sieht das eigentlich mit anderen mp3-Spielern aus, können das die wenigsten, manche, die meisten oder alle?

iPods

Von: Karl Schimanek | Datum: 12.09.2006 | #26
nettes Update zum günstigen Preis, nicht mehr, nicht weniger.

apple.com wird wohl grade gestürmt

Von: Querulant | Datum: 12.09.2006 | #27
da geht ja gar nix mehr. iTunes 7 war eben jedenfalls noch nicht da

iTunes 7

Von: ghme | Datum: 12.09.2006 | #28
hat gerade fertig geladen...

ah, verstehe ...

Von: Querulant | Datum: 12.09.2006 | #29
auf apple.com/de nur iTunes 6, auf apple.com iTunes 7

Retro-Design beim Nano

Von: MichaelK | Datum: 12.09.2006 | #30
Warum Apple zum alten Mini-Design zurückgekehrt ist, verstehe ich nicht so ganz. Er wirkt nun wieder wesentlich billiger, da hilft auch die schwarze Farbe nicht viel. Sollte hier die Differenzierung zum echten iPod größer werden? Verstehe ich wirklich nicht.

@ MichaelK

Von: ghme | Datum: 12.09.2006 | #31
Das versteht wirklich keiner - der alte Nano war um Längen eleganter... Komisch.

Bestimmung...

Von: ghme | Datum: 12.09.2006 | #32
...der Informationen zur unterbrechungsfreien Wiedergabe... (iTunes7)

Das dauert und ist echt scary...

@ alle nögler

Von: gast | Datum: 12.09.2006 | #33
was habt ihr nörgelär.... eigentlich erwartet? hier wurde super produktpflege/upgrade geleistet + Moviestore + TV Anbindung was wollt ihr eigentlich?
tztztz...

Frank

Von: S. Freud | Datum: 12.09.2006 | #34
heul doch

@tim

Von: apprendi | Datum: 12.09.2006 | #35
Hast Du damit echte Erfahrungen? Die Kratzer sind nicht tief - dafuer eigentlich nur auf dem Display...

Ich vermute, dass ich damit die Schutzschicht wegreibe. Wie empfindlich ist das darunter liegende Material?

@ tim

Von: apprendi | Datum: 12.09.2006 | #36
Boese wie ich bin das DANKE vergessen...

bilder gibts noch keine oder watt?

Von: dave | Datum: 12.09.2006 | #37
sdfa

apprendi

Von: tim | Datum: 12.09.2006 | #38
"Hast Du damit echte Erfahrungen?"
Naja, hab mir das Mittel damals ,bei Gravis glaub ich, für den Nano gekauft denn ich dann allerdings noch vor der Behandlung in einem Lokal vergessen habe.
Ich habe aber wirklich sehr erfolgreich 2Handys aufpoliert.
Aber wie gesagt man kommt dabei ins schwitzen:-)

ONE LAST THING

Von: FRANK | Datum: 12.09.2006 | #39
GOTT SEI DANK, STEVE HAT DOCH NOCH WAS COOLES, DAS ITV

überraschung

Von: matthias | Datum: 12.09.2006 | #40
ogg vorbis kann das ohne irgendwas ;-)

Cool

Von: tim | Datum: 12.09.2006 | #41
"Covers werden kostenlos zur Verfügung gestellt, sofern man diese noch nicht hat. Dies betrifft also auch selber gerippte CDs."
"Mit Cover Flow aus iTunes 7 kann man nun wie in einem Album durch die CDs blättern, dies ist eine neue Ansicht."

Find ich nicht schlecht!

Number one request ...

Von: Matthias Damm | Datum: 12.09.2006 | #42
... war immer "mehrere Bibliotheken für iTunes". Und die gibt es -- tataa -- nun laut iLounge.com-Berichterstattung tatsächlich.
*Das* ist eine gute Nachricht ...

Das sind nette Features

Von: apprendi | Datum: 12.09.2006 | #43
Nur muss ich jetzt irgendwie die Kratzer von meinem iPod-Display kriegen. Sonst sind die Cover nicht wirklich so toll. Ein funtionierendes Mittel gegen Kratzer bitte!

Filme im Store

Von: apprendi | Datum: 12.09.2006 | #44
Das spraeche fuer einen grossen iMac. Was sind die Bedingungen?

30 GB

Von: Tobi | Datum: 12.09.2006 | #45
Trotzdem gibt es den "kleinen" iPod nicht mit 60, sondern weiterhin mit 30 GB :)

TOTALE ENTTÄUSCHUNG!!!!!

Von: FRANK | Datum: 12.09.2006 | #46
ICH BIN ABSOLUT SPRACHLOS BEI DEM SCHEISS! BEI STEVE IST DIE LUFT WOHL RAUS...

apprendi

Von: tim | Datum: 12.09.2006 | #47
[Link]
Artet aber in Arbeit aus. :-)

gapless playback

Von: nico | Datum: 12.09.2006 | #48
wenn das mal nicht showtime-verdaechtig ist.
die kurse werden in die hoehe schnellen...

HA!

Von: Takeo | Datum: 12.09.2006 | #49
Ich habs ja gesagt!!!!
Spiele, Ergo Software, für den iPod im iTunes Store zum runterladen!!!! HA!!

Hach,

Von: apprendi | Datum: 12.09.2006 | #50
Du kriegst die Tuer nicht zu.
Jetzt sollten langsam echte Neuigkeiten eintrudeln.
10.5?

Doof,

Von: michael | Datum: 12.09.2006 | #51
echt hey. Ich dacht ja immer, dass ich mit meinen 5G iPod ziemlich lange zufrieden sein würde. Was hätte Apple schon machen können damit ich 'nen 6G will? Filme gucken, so richtig? Brauch ich nicht. Größerer Bildschirm? Frisst eh bloß Batterie. Touchscreen? Junge, ich will Musik abspielen.

Und jetzt: Gapless Playback. Ja scheisse, jetzt haben die doch noch was gefunden, um das ich den 6G beneiden werde.

Dafuer darf man jetzt also bei Nanos sagen:

Von: apprendi | Datum: 12.09.2006 | #52
Ey, Deiner ist ja nur silbern - also 2GB...
Natuerlich praktisch fuer Abzieher, die an der Farbe den Wert des Objekts der Begierde ablesen koennen.

Neuer iPod Shuffle

Von: apprendi | Datum: 12.09.2006 | #53
Wir kommen in Richtung der guten alten Parodie: iPod-fly.
Ich will was wirklich neues!