ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 4382

Apple war auf Einkaufstour

Cover Flow

Autor: andy - Datum: 12.09.2006

Apple kopiert und klaut nicht nur von den Shareware-Entwicklern - zwischendurch kaufen sie eine gute Idee einfach 'mal ein. So geschehen für die neue iTunes Funktion "Cover Flow". Auf der Entwickler-Website von Steel Skies wird folgendes verkündet:

"We are pleased to announce that all CoverFlow technology and intellectual property was recently sold to Apple. It has been incorporated into the latest version of iTunes."

Man darf gespannt sein, ob und welche Funktionen sich Apple in nächster Zeit noch so einverleiben wird.

Kommentare

@Kai

Von: goldaccess | Datum: 16.09.2006 | #1
Tja, keine Antwort ist auch eine Antwort.

Danke, dass man sich ein Bild von Dir machen konnte.

Leider ein trauriges Bild.

Schade nur

Von: grate | Datum: 13.09.2006 | #2
daß nun wirklich jeder Beitrag, egal von welchem Redakteur geschrieben, in eine nicht mehr nachvollziehbare Dauerfehde zwischen einigen wenigen Leuten ausartet.

Wirklich schade.

eyeTV kaufen ...

Von: macwoern | Datum: 12.09.2006 | #3
... und in iTV reinpacken! ;-)

Mist, dann habe ich MPFreaker umsonst gekauft....

Von: njyo | Datum: 12.09.2006 | #4
Aber ich muss sagen, dass ich das neue iTunes 7 so auf den ersten Anblick mag. :)

Etwas geordneter und sauberer.

bah

Von: Reikon | Datum: 12.09.2006 | #5
Ich fand ja iTunes 6 schon bah, aber 7 - hilfe, bitte bleibt doch bei eurer GUI.
Warum Knetgummi Scrollbars? Warum häßliche 2 Farbenbuttons wo man die Tiefe erraten muss? Warum so scharfe Kanten bei den Scrollbuttons? Warum schmalere Scrolleitsten?
Die 6er GUI brach ja schon mit einigen Sachen, aber die hier schmeisst fast alles übern Haufen.
Einzige die Treeview finde ich aufgräumter ...

Bitte macht das nicht zur defaulttheme für die iApps - bitte.

Nein!!!

Von: iMarco | Datum: 12.09.2006 | #6
Früher war alles besser ... kann ich da nur sagen. Das Brushed war doof. Okay - aber iTunes 6 war ( ja leider: *war*) schöner, viel schöner...

Was ist mit Apple los ???

Genau, EyeTV kaufen

Von: noname | Datum: 13.09.2006 | #7
Wenn Apple jetzt auf Einkaufstour geht, wirds für uns richtig prächtig, und die (ex) Entwickler kaufen sich eine Insel.

MG kaufen wäre keine Option

Von: noname | Datum: 13.09.2006 | #8
Denn trotz aller Unkenrufe ist MG viel zu unbedeutend, um überregional aufzufallen.

FT: MG gibt auf

Von: noname | Datum: 13.09.2006 | #9
OK, es ist kein Faketicker.

Hallo, ihr Jungs bei MG, was ist euer Problem?

Wenn ihr es der Welt immer noch vorwürfet, dass OS 9 und G3 nicht mehr so angesagt seien, oh dann sähe ich "Guardians" als lediglich historische Komponente.

Aber andererseits habt ihr offensichtlich nicht begriffen, dass "MC" kein Begriff ist, mit dem man sich identifizieren kann, den man gar bewachen könnte.

Und einen "Mac" gemäß eurer Definition scheint es auch nicht zu geben.

Was nun?

Gebt ihr auf?

Nein!!! (2)

Von: iMarco | Datum: 13.09.2006 | #10
Die Scrollbalken weissen doch nicht hin - dass der ganze *Aqua-Look* verschwindet und stattdessen auf grauem *Knetgummi* herumdrückt?? NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN !!!! Alles grau und trostlos !!! Ein dickes Pfui!!!

Apple wird doch nicht etwas erwachsen, unspektakulär, grau, langweilig, .... ?

itunes UI

Von: bertzobert | Datum: 13.09.2006 | #11
Die iTunes-GUI war immer Gülle, halt auf Mainstream ausgerichtet. Einfach und doof, funktioniert aber.

Was soll's.

Da darf man in geteilter Meinung sein

Von: grate | Datum: 13.09.2006 | #12
Auf den ersten Blick finde ich den neuen Look auch gewöhnungsbedürftig.
Aber das neue Design macht Sinn.
Es stellt den Inhalt mehr und besser hervor und rückt die Buttons mehr in den Hintergrund.
Cover Flow war eh mein einziger Zusatz zu iTunes. Das es nun mit dazugehört - umso besser.
Es fehlt nur noch der Blättermodus via Front row.
Das wäre machbar gewesen, hatte Cover flow sowieso einen Vollbildmodus.
Die Verbesserung der Sektion iPod ist ein weiterer positiver Aspekt.
Alles auf einem Blick und sehr leicht zu bedienen. Die Umständlichkeit eines externen Updaters entfällt und die Auswahl was ich überhaupt auf dem Pod haben möchte ist ebenfalls sehr schön vereinfacht worden.

Was fehlt ?
FLAC

not on my mac

Von: dave | Datum: 13.09.2006 | #13
also erstens kommt mir quicktime 7.1.3 nich aufn rechner, weil ich ne pro serial von 6 benutze und zweitens hab ich dermaßen wenig cover in itunes drin, dass sich cover flow überhaupt nich lohnen würde..

Die GUI…

Von: sdot | Datum: 13.09.2006 | #14
…ist sicherlich aufgeräumter. Mich stören allerdings die Scrollbars, die irgendwie an Linux erinnern. Aber Cover Flow ist großartig!

passt schon!

Von: taysano | Datum: 13.09.2006 | #15
sauber sache, kaufen und nicht einfach klauen.

taysano

Von: dave | Datum: 13.09.2006 | #16
ich würd mal vermuten, dass 75% der musik auf meinem rechner nich im itunes store zu finden ist.. soll ich dir ganzen cover selber einscannen? oder versuchen die auf den seiten der bands per hand einsammeln.. ne danke

taysano

Von: dave | Datum: 13.09.2006 | #17
ich würd mal vermuten, dass 75% der musik auf meinem rechner nich im itunes store zu finden ist.. soll ich dir ganzen cover selber einscannen? oder versuchen die auf den seiten der bands per hand einsammeln.. ne danke

doppeltpost

Von: dave | Datum: 13.09.2006 | #18
ich weiß nich warum

grate

Von: Vorname | Datum: 13.09.2006 | #19
Ein sehr nützlicher Zusatz für iTunes: iVolume

[Link]

guifragen

Von: manamana | Datum: 13.09.2006 | #20
ich wundere mich schon länger, warum apple die gui in allen programmen bereinigt, bzw. die texturierung abschafft. die itunes gui ist das aktuellste beispiel. während bei vista(mir fällt jetzt der name für das milchglas-theme nicht ein, obwohl ich es für die technisch bei weitem überlegene lösung halte) jeder nur erdenkliche visuelle effekt eingesetzt wird, fährt apple das erscheinungsbild der applikationen auf eine flat shading anmutung zurück.

ich frage mich schon länger, ob das jetzt wirklich die richtung ist, in die apple geht. also ob das ziel

A)eine möglichst leicht zu erkennende oberfläche ohne unnötigen schnickschnack ist, oder ob man da

B) später noch einen schalter umlegen kann, der das neue gui aktiviert, in dem man die materialeigenschaften der einzelnen interfaceelemente frei bestimmen kann, so'n shaderkram halt, der mit den daten aus der mittlerweile überall verbauten isight beleuchtet wird.

(A) finde ich zwar irgendwie sinnvoller, aber (B) wäre, solange abschaltbar, killer.

naja, wie auch immer, ich bleibe bei (A).

denn der korrekte rechner mit innovativem AMD prozessor und dem bis zu 4x besseren windows vista, den ich an dieser stelle übrigens nochmal allen lesern wärmstens empfehlen möchte, hat so einen firlefanz

(A) schon lange
(B) nicht nötig

fazit: amd+vista=win-win situation...

@@ dave

Von: Graphit | Datum: 13.09.2006 | #21
Probier mal Clutter (für die Cover) :
[Link]
oder ein cooles Widget:
[Link]

guifragen (korrektur)

Von: manamana | Datum: 13.09.2006 | #22
warnung: wer als erstes auf die tatsache hinweist, dass ich im letzten kommentar wiederholt 'die gui' geschrieben habe, bekommt übrigens automatisch unregelmässigen stuhlgang und muss die nächsten wochen 'oft nachts raus'.

...

oh, verdammt!

Fehler in der iTunes7-UI

Von: *nix | Datum: 13.09.2006 | #23
Also man kann in der Quellenauswahl immer noch nicht mehr als Eine auswählen, dämlich dämlich dämlicher gehts gar nicht.

Da baut man ein Feature ein ("Ordner") und dann ist es beschissen nutzbar wegen der UI, dann wird die UI umgebaut und der alte scheiß ist immer noch nicht besser... regt mich das auf.

Und Quicktime 7.1.3 lässt sich nicht installieren weil ich da schon was neueres hab, hoffe dann hab ich die "neuen" Features aber auch weil mein Quicktime ja trotzdem älter ist.. langsam hab ich das Gefühl mit sovielen Codeforks kommen die bei Apple nimmer zurecht... oder wie kommt das finale Leopard-Aqua in iTunes? ;)

Schön

Von: Sam I am | Datum: 13.09.2006 | #24
Cover Flow war überfällig. Bisher hatte die iTunes Coveransicht den Charme einer Datenbank. Weil der neue Windows Media Player hier recht cool geworden ist, musste Apple nachziehen. Die Lösung find ich klasse!

werbeschlampe

Von: .dean | Datum: 13.09.2006 | #25
hab das auch mal versucht in _worte_ zu fassen ;)

[Link]

.dean cool

Von: neu | Datum: 13.09.2006 | #26
du kannst dein kreuz machen, ich war jetzt auf deiner seite.
frag doch mal die ppc-guardians, ob du nicht eine dauerverlinkung zu dir bekommst von dieser heulsusenseite, sozusagen zur retro-moral-aufbau-therapie.


ach übrigens vectorworks ist ub :-).


fehlen eigentlich nur noch photoshop und office :-P.


mal eine frage an die vista-kloppertruppe:

gibt es denn schon wieder einen neuen virus, der die systemuhr vorstellt? schließlich haben wir erst sept. 2006 und nicht jan. 2007, demzufolge kann man dieses hasta la vista gar nicht kaufen. :-P

neu:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 13.09.2006 | #27
"mal eine frage an die vista-kloppertruppe:"

ROTFL! Kennst du den Ausdruck "the pot calling the kettle black"?

"Kloppertruppe" ist hier nur eine Fraktion, und du bist ganz ganz vorne mit dabei, Mr. Tourette! 8)

Im übrigen ist die ganze Vista-Kacke hier sowas von gnadenlos offensichtliche Trollerei, aber noch nichtmal das merkt ihr mehr...
Naja, nach so viel Realitätsleugnung die man durch Apple durchmachen musste ist das wohl unvermeidlich! ;-)

Zum Thema QT und Cover

Von: grate | Datum: 13.09.2006 | #28
Man braucht kein QT 7.1.3 um sich die Covers ranzuholen. QT ist nur notwendig für den Filmstore und für die Voransicht der Spiele im Store.
----
Bei mir holt es im übrigen auch Cover von CDs die nicht im iTunes store gekauft wurdensondern normal von CD in iTunes gebeamt wurden.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Ich würde meinen man sollte erst einmal die Funktionen richtig ausprobieren bevor man rummosert.

tja kai

Von: neu | Datum: 13.09.2006 | #29
wenn der vista-quatsch sowas von offensichtlicher trollerei sein soll, weshalb löscht ihr es dann nicht?

ihr seid doch sonst immer so schnell beim löschen wenn euch eine meinung nicht paßt...........

obwohl, blöder als dein regulärer quatsch ist es nun auch wieder nicht :-P

@neu

Von: wolfgang | Datum: 13.09.2006 | #30
wenn die sonne über vista tiefsteht, werfen auch trolle lange schatten...

leute ihr habt einen an der Klatsche!

Von: Rudolph Möshammer | Datum: 13.09.2006 | #31
"Scrollbars, die irgendwie an Linux erinnern"

Linux hat Scrollbars.

Wahnsinn.

Bitte das ganze jetzt noch mit Intel-Prozessoren in Verbindung bringen, und mein Tag ist gerettet.

neu:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 13.09.2006 | #32
"wenn der vista-quatsch sowas von offensichtlicher trollerei sein soll, weshalb löscht ihr es dann nicht?"

Seit wann löschen wir Trollerei?

"ihr seid doch sonst immer so schnell beim löschen wenn euch eine meinung nicht paßt........... "

Nein, mein Gutster, wir sind nur "schnell beim Löschen", wenn jemand (z.B. du) mit bußgeldwürdigen Beleidigungen um sich schmeißt. Aber schon klar, die alte "ich, das arme Zensur-Opfer, der Querulant mit der unangenehmen Meinung"-Schiene! ;-)

Würden wir wirklich Postings löschen, nur weil diese eine andere Meinung vertreten, wären bei meinen Artikeln wohl statt 730 Kommentaren bloß noch 50! <:-)

@Kai

Von: goldaccess | Datum: 13.09.2006 | #33
"und du bist ganz ganz vorne mit dabei, Mr. Tourette! 8)"

Lieber Kai,

erklär bitte kurz, was Du mit der Anrede meinst. Ich denke mal, Du meinst etwas ANDERES, als die gleich genannte Erkrankung. Richtig?

trollo kai

Von: neu | Datum: 13.09.2006 | #34
"Nein, mein Gutster, wir sind nur "schnell beim Löschen", wenn jemand (z.B. du) mit bußgeldwürdigen Beleidigungen um sich schmeißt."

"und du bist ganz ganz vorne mit dabei, Mr. Tourette! 8)"


tja, du bist mittlerweile so einfältig, dass man einfachst deine lügen per zitat widerlegen kann.


nicht einmal soviel grundintelligenz ist bei dir noch vorhanden.
du armer "feiner" mensch.

aber laß mal, als provozierender forenkaspar leistest du sehr gute dienste.

Es ist wirklich...

Von: ghme | Datum: 13.09.2006 | #35
...unerträglich warum hier ein Redakteur meint andere dadurch beleidigen zu müssen, in dem er ihnen Namen von schlimmen Krankheiten gibt.

Tourette

Von: Graphit | Datum: 13.09.2006 | #36
Bei Tourette muss ich immer an Lammbock denken:

"Ihr scheiss Nazi-Kommunisten."

Und dabei grinsen. Obwohl es eine ersthafte Erkrankung ist. Also spielt hier mal nicht die Moralpolizei.
Kai wird auch ständig unterstellt er sei krank und gerade aus der Klinik ausgebrochen usw.
Wer austeilen kann muss auch einstecken können.
Amen

@Graphit

Von: goldaccess | Datum: 13.09.2006 | #37
Ein Redakteur sollte m.E. mit gutem Beispiel vorangehen. Zudem ist es ja nicht so, dass man einen Freibrief für Beleidigungen hat, wenn man selbst Beleidigt worden ist!

Vielleicht hat er ja auch etwas anderes gemeint. Aber leider Antwortet er nicht.