ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 45

Apple, Händler, Education

Bense auf der "seh-tschi"

Autor: wp - Datum: 25.07.2002

Einmal MacGuardian, immer MacGuardian: Beruflich auf der Informatik-Tagung SEC III unterwegs, stolperte ich unversehens in einen offenen XServe (na ja, fast). Wenn das mal kein Grund war, die Leutchen, die dieses in Deutschland absolut funny-frisch zu erhaltende Gerät dort aufgestellt hatten, ein wenig zu interviewen. Was dabei alles aus dem Nähkästlein kam, kann man in MacReview nachlesen.
‹brigens: Während ich mich bei der Aussprache des Tagungskürzels prosaisch für "seck 3" entschieden hatte, hörte man von den Organisatoren ein deutlich klingenderes "seh-tschi". Auch wenn die Herrschaften auf diese romaneske Aussprache wohl eher beim Programmkomitee-Meeting in der Toskana gekommen sind, erinnerte mich das irgendwie an Winnetou und Old Shatterhand. Kleine Quizfrage an der Stelle (die in den Kommentaren beantwortet werden darf, außer der Ehre gibt es aber leider nichts zu gewinnen): Wie hieß die Schwester Winnetous nun wirklich?

Kommentare