ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 55

Adobe veröffentlicht Beta von Premiere 6.5 für OS X

Jetzt nur noch Framemaker, dann sind wir komplett!

Autor: kai - Datum: 22.07.2002

Adobe hat heute eine Betaversion von Premiere 6.5 vorgestellt. Damit wäre dann fast die komplette Adobe Palette OS X nativ, es hat zwar länger gedauert als bei anderen, aber Adobe hat offensichtlich bei der Portierung einen guten Job geleistet (siehe G4/P4-Photoshop 7-Performance Vergleich von vor ein paar Tagen!), und ihre Aussagen, dass die OS X Versionen nur deswegen so lange auf sich warten lassen, weil ihre Kunden eine grosse Erwartungshaltung gegenüber ihren Produkten haben (siehe C't Interview vor ein paar Monaten!) scheint gar nicht mal so weit hergeholt - immerhin sind Adobe-Produkte auch heute noch legendär für ihre Stabilität! An Adobes QA (Quality Assurance) könnten sich jedenfalls viele andere grosse Softwarehersteller ein Beispiel nehmen.
Wenn mir jetzt noch einer erklärt, warum Framemaker nicht für OS X portiert wird, v.a. wenn das das einzige (aktuelle) Adobe-Produkt ist, das es für sämtliche anderen Unices von Solaris über HP-UX bis AIX gibt...

Kommentare