ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 570

Lustiges G4-Potpourri von Motorola

G5? Was ist das eigentlich?

Autor: kai - Datum: 12.02.2002

The Register hat (wieder mal?) eine tolle Exklusivmeldung für uns:
Die Pläne von Motorola sehen noch eine Vielzahl von G4-Varianten vor, von denen Apple allerdings nicht zwingend Gebrauch machen muss:
Anfang der zweiten Jahreshälfte gibt's angeblich den 7470, der in einem 0.13 (nicht 0.15!) Mikron-Prozess hergestellt sein wird, das wird wohl dann das werden, was der 7460 laut Gerüchten werden hätte sollen. Nette Features: 512KB L2-Cache und bis zu 4MB DDR-SRAM (nicht SDRAM, Andrew! ;-) L3-Cache, stark verbessertes MPX+ Busprotokoll mit Support für DDR-RAM (jetzt schon?) und 266MHz Bus-Takt. Skalieren soll das Ganze bis 1.5 GHz, der 7460 wird die abgespeckte Stromspar-Variante ohne L3-Cache sein (also das, was jetzt der 7445 zum 7455 ist!)
Das interessanteste wird aber wohl der 7500 sein, der angeblich eine doppelt so lange Pipeline wie die jetzigen G4 haben wird mit 14 statt 7 Stufen. Tja, und damit war Phil Schillers MHz-Mythos-Aufklärung dann wohl für die Katz gewesen, denn damit hätte der G4 eine nur noch zwei Drittel so tiefe Pipeline wie der P4! Wenn Apple dann 3GHz-CPUs rausbringt nehm ich sogar das in Kauf, nur damit das MHz-Geschrei endlich aufhört! Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht daran, denn dass Apple einen so grossen MHz-Sprung macht passt so überhaupt nicht zu ihnen! Wirklich toll am 7500 wäre das RapidIO-Feature, was endlich mal nach einer richtig guten Systemarchitektur ‡ la Silicon Graphics riecht, nach all den jahrzehntelang Flaschenhals-überladenen PCs und Macs wäre das eine mehr als begrüssenswerte Entwicklung!
Tja, was soll man nun davon halten? Der G5 wird nichtmal ansatzweise erwähnt, dafür kann es eigentlich nur drei Gründe geben:
1) Er ist noch lange nicht spruchreif
2) Er fällt unter Apples NDA-Schutzschild bzw. Motorola/Apple-Abkommen (und speziell Moto war was das angeht ja immer sehr brav!)
3) Es gibt ihn eigentlich gar nicht bzw er wird nie in Macs verbaut werden, weil Motorola das Ding eigentlich für ganz andere Zwecke geplant hat!
Drittens bedarf wohl einer näheren Erklärung. Nun gut: Reduzieren wir den Hype mal auf die Ursprünge: Woher kommt denn 100% der G5-Gerüchte? Richtig: Von den Mac-Gerüchteseiten, im G5-Fall hauptsächlich von The Register, die da auch wieder mal irgendwas angebliches aufgeschnappt haben! Und von TheReg haben dann alle abgeschrieben, und schon war der G5 Realität, klar, steht ja auch auf allen Newsseiten des Planeten! Falls jemand wirklich eine Bestätigung, dass G5 wirklich für Macs geplant sind hat, soll er es mich bitte wissen lassen, denn ich konnte bis heute keine finden!
Als einzig logischem Schluss aus den ƒusserungen von Apple/Motorola, im G4 sei "noch viel Leben übrig", der Roadmap oben und dem fehlen von offizieller Bestätigung, dass es die Dinger wirklich gibt (sollte ja bei über halbjähriger Testphase der angeblichen Entwickler-G5 wenigstens irgendwo was zu finden sein!) kann ich nur eines folgern: Haltet euren Atem nicht bis zur MWNY an, es gibt keinerlei effektiven Hinweis, dass das Ding überhaupt exisitert, geschweige denn, wann es rauskommen soll!

Kommentare