ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 670

AOL + Linux ...

Der weltgrößte Online-Dienst will Red Hat übernehmen

Autor: kerstin - Datum: 19.01.2002

AOL Time Warner möchte seine Zugangssoftware demnächst mit Linux kombinieren. Jawohl, richtig gelesen, man möchte weg von Microsoft. Nach einer Meldung der Washington Post laufen zur Zeit Verhandlungen über eine ‹bernahme von Red Hat, einem der führenden Linux Distributoren (Was ein Distributor ist? Siehe einen Artikel weiter! Danke, Bert, paßt prima!) . Damit gäbe es neue Aspekte im Online-Dienst-Gerangel zwischen America Online und Microsoft Network. Sehr schön, Jungs, Auseinandersetzungen zwischen großen rivalisierenden Unternehmen sind doch immer wieder interessant und wenn dabei M$ an Boden verliert, na fein! Vielleicht ist dann der Netscape Navigator wieder als Alternative zum Explorer im Rennen. Und Linux bekommt wieder einen Schubs nach vorn.

Kommentare