ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 7

Zukunft von MacPomm ungewiß!

Interessierten bitte sammeln - Kräfte bündeln

Autor: bh - Datum: 10.08.2002

Ganz Europa ist vom PC überwuchert und von Windows befallen. Nein, nicht ganz Europa - in einer kleinen Ecke leistet eine Anwendergruppe noch tapfer Widerstand: MacPomm, die Freaks aus Mecklenburg-Vorpommern. Genau diese Truppe diskutiert nun aber aus akutem Personalmangel die Zukunft ihrer Aktivitäten. Die Zahl der aktiven Mitarbeiter ist in den dreieinhalb Jahren zurückgegangen und einige Projekte sind nun bedroht. Der community ist MacPomm bekannt durch das vierteljährliche PDF gleichen Namens oder die Aktion "Macs für Albanien" oder auch die Teilnahme an "I have a dream", der Beratungsaktion in Retailstores. Seminare für Einsteiger mit dazugehörigen PDF - was nicht noch alles! Da ist so viel, was unter dem Namen MacPomm lief und läuft....
Mit Interessierten wollen die MacPomm-Leute nun die Zukunft der Anwendergruppe diskutieren - bis 30. September können Sie auf der Homepage posten - und wir rufen unsere Leser herzlich zur Mitarbeit auf. Die Tonart läßt derzeit nämlich das schlimmste befürchten: Im Aufruf heißt es dazu: "Alle Aktivitäten und damit die Gruppe insgesamt leben davon, dass Menschen sich engagieren und nicht allein profitieren." Es blieben nur die Möglichkeiten, MacPomm in minimalem Umfang weiterzuführen, die Gruppe in einen Verein umzuwandeln oder das gesamte Projekt zu beenden, "weil in der Region nicht ausreichend engagierte Apple-Anwender vorhanden sind." MacPomm hat die community befruchtet und vielen gezeigt, wie eine funktionierende Usergroup aussieht - dieser wichtige Bestandteil darf nicht wegbrechen. Sehen Sie sich die Website an und erwägen Sie eine Mitarbeit, es lohnt sich zwar finanziell nicht - aber es bringt gutes karma...

Kommentare