ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 71

Der Alltag des Macianers wird noch einfacher

Apple zeigt, wie funktionell Rechner wirklich sein können

Autor: kerstin - Datum: 17.07.2002

Es war nicht die aufregende Vorstellung eines neuen Supersportwagens, sondern die Präsentation von neuen und verbesserten Zubehörteilen.
Steve Jobs Keynote beinhaltete größtenteils Software-Neuerungen, die alle wie Rädchen eines großen Uhrwerkes ineinandergreifen und eine neue Art der Computernutzung bereits erahnen lassen. Rendezvous und iSync werden uns allen die Arbeit am Mac noch mehr erleichtern. Und man wird vermutlich noch mitleidiger auf die Leute schauen, die sich mit fehlenden Treibern, ungültigen Vorgängen und blauen Bildschirmen befassen müssen.
Es war sicherlich nicht sehr spektakulär, was Steve-einen-hab-ich-noch bis zur Präsentation des iMac gezeigt hatte, aber man fühlte sich als MacUser auf jeden Fall in seiner Rechnerwahl bestätigt. Ein gutes Gefühl, finde ich.
Insgesamt war es eine interessante Keynote, die gezeigt hat, warum "Think different" für Apple steht!

Kommentare