ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 744

The Beauty of the New iMac

Exklusive Bilder von der digitalen Schwanensee-Ballerina!

Autor: wp - Datum: 08.01.2002

Ich erinnere mich noch gut: Als bei apple.com damals die ersten Bilder des Bondi-blauen iMac erschienen, zog sich allmählich, aber vollkommen unwiderstehlich ein leichtes, womöglich dümmlich wirkendes Grinsen über mein Gesicht. Der Blick schweifte ab und verlor für kurze Zeit jegliche Fokussierung. Als ich wieder zur Besinnung gekommen war, pflasterte ich die Wand meines Büros mit vergleichsweise traurigen Graustufendrucken der gerade noch angebeteten Bilder, dabei ständig so etwas wie "cool, total cool" murmelnd. Das war er, der originale iMac-Effekt. Später, als der Cube kam, war das anders. Im Nachhinein ist auch der Cube ein durchaus vergötterungswürdiges Artefakt, aber hier musste die Zuneigung erst langsam wachsen - zu langsam, um dem Cube den ökonomischen Erfolg und damit das ‹berleben zu sichern.

Und nun? Ich kann euch versichern: Er war wieder da, der echte iMac-Effekt, Schilderung siehe oben. Das berühmt-berüchtigte TIME-Foto hatte mich noch ein wenig verunsichert, aber irgendwie haben Steve und Jonathan einfach gestört. Jetzt, wo die "Schneekönigin" (wunderbar, Roland!) unter den Computern ihren visuellen Soloauftritt hatte, ist die Begeisterung da. Die technischen Daten haben mein Bewusstsein noch gar nicht richtig erreicht, G4 - wunderbar, Anschlüsse da, ok, nichts allzu Aufregendes (obwohl: G4!; aber das hat vielleicht damit zu tun, dass das nun alleine vorinstallierte MacOS X auf dem G4 mit AltiVec doch einfach runder läuft). Aber der Tanz des erwachenden Schwans, den diese digitale Primaballerina im Apfelröckchen auf apple.com hinlegt, ist einfach begeisternd. Der Monitor schwebt geradezu auf dem Schwenkarm, und da, wo der alte iMac den Röhrenbildschirm noch deutlich zum Computer gemacht hat, ist nur noch ein etwas dickerer Bildschirmfuss übrig geblieben. Man kann sich direkt ein Video vorstellen, wo ein ganzes iMac-Ensemble Schwanensee tanzt.

Letztlich hervorgerufen haben meine Begeisterung übrigens die neuen Bilder inklusive Bericht unseres MacGuardians-Teams in San Francisco, die bei MacReview zu finden sind. The Beauty of the New iMac - Enjoy!

Kommentare