ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 749

Der Apple-Kurs geht stark voran

Auch wenn Amerika noch schläft

Autor: dd - Datum: 07.01.2002

Was wäre ein Gefühlsbarometer in den letzten Stunden der Vor-Keynote-ƒra, wenn es denn nicht durch Fragen ans Orakel gespeist würde. Schalten wir also einen Blick auf das Treiben der neuzeitlichen Seher und Auguren unserer Tage, wagen wir einen Blick auf das Börsenparkett. Dort ist die Erwartung auf Apples Neuankündigungen auf fruchtbaren Boden gefallen. Die Börsianer handeln zu Zeit das liebe Rechnerobst mit einem satten Zugewinn von 2 Prozent zum Vortage. Der Kurs für die Apple-Aktie liegt demnach schon bei 26,45 Euro an der Frankfurter Börse. Wie wird sich dies wohl erst nach der Keynote entwickeln? Liebe Leser, was meint Ihr? Wird Apple der ‹berflug (auch) auf den Finanzmärkten gelingen? Die Zeichen stehen jedenfalls auch hier auf "freundlich".

Kommentare