ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 870

Live von der MacWorld EXPO (1)

Autor: wp - Datum: 02.01.2000

Nobody is perfect. Heute, am 2.1.2000, puenktlich um 14 Uhr Ortszeit, standen wir vor dem Counter der Besucher-Registration. Mit einem Haeuflein Gleichgesinnter. Deutsche Puenktlichkeit eben. Was nix nutzte. Denn das Personal am Counter, wo wir unsere via Internet bestellten und bezahlten Messe-Ausweise abholen sollten, stand gewissermassen nackt im Regen:

Die iMacs zur Abwicklung der Ausweis-Ausgabe waren noch nicht angeliefert. Und der Unmut unter uns Wartenden entsprechend im Anwachsen. Nachdem die Ersten nach den hilflosen Reaktionen der Messemitarbeiter abzogen, wurde dem Rest dann doch noch eine Sonderbehandlung zuteil! Ein Apple-Offizieller liess die ersten zehn Wartenden, darunter meine Frau und ich, in die Messehallen rein und fuehrte uns direkt in jene Halle im Souterrain, wo Apple-Personal lange Reihen von iMacs aufgebaut hatte, an denen die Registrationsnummern der vorgebuchten Messebesucher eingegeben werden konnten. Was dann einen formidablen und ungeheuer bedeutend wirkenden Messeausweis mit Namen, Firma etc. zur Folge hatte. Beeindruckend und gut fuer die Eitelkeit. Immerhin kann sich Euer Reporter vor Ort damit schmeicheln, einer der ersten zehn offiziellen Besucher der MacWorld EXPO 2000 zu sein. Wann ist man schon mal unter den Top 10!

Nichtdestostrotz bleibt zu hoffen, dass am Mittwochmorgen, wenn um 9 Uhr Steve Jobs die Keynote-Speech haelt. alles ein bisschen reibungsloser organisiert ist. Bei Steve Jobs Liveauftritt sind wir natuerlich fuer Euch dabei...

Erste Bilder:

Frisco im Sonnenschein

Steve Jobs ist ein Sonnyboy. Ganz offensichtlich. Denn die MacWorld EXPO hat noch nicht die Pforten aufgemacht, aber das wetter uebt schon mal den Ernstfall: eitel Sonnenschein in San Francisco. Heute, am 3. Januar 2000. Also 2 Tage vor Eroeffnung.

Messehallen

Hektisches Aufbauen in den Messehallen. Hier ein rascher Blick auf den Eingang zur EXPO im Moscone-Center North. Sowohl hier als auch im Moscone-Center South wird am Mittwoch der grosse Run einsetzen. Und wir mittendrin!

Bis dann (Roland aus Palo Alto CA)

Kommentare