ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 878

Live von der MacWorld EXPO (8)

Autor: wp - Datum: 07.01.2000

Hallo MacGuardians,

Der Datenstrom reisst nicht ab. Heute, am Freitag, haben wir wieder die Runde gemacht. Und wieder ein paar interessante und amuesante Bilder und Infos aufgezeichnet. Aber seht selbst...

Harman Kardon Subwoofer

Sowas nenne ich Design! Harman Kardon, die ja bereits die neuesten iMacs mit gescheitem Ton ausgestattet haben, bietet einen mega-futuristischen Subwoofer an. Und wie heisst er? Richtig, natuerlich iSub! Frequenzgang von 44 bis 180 Hz, 20 Watt Leistung und ein eingebautes 6-Inch Chassis. und einfach bildschoen...

Softacoustic

Wem das schlicht zu wenig Saft ist fuer earthshaking Sound, dem kann geholfen werden. Zum Beispiel mit einem Paar Digital-Aktivboxen in der 100-Watt-Klasse, 2-Weg Bassreflex, mit Firewire-Anschluss. Wir haben die Teile live gehoert. Oder besser gesagt, gefuehlt! Wow. Wenn sie nur nicht so abgrundtief haesslich werden. Aber man kann ja die Augen zumachen, wenn sie loslegen...

Music Visualization

Interessant fuer die DJs unter den MacGuardians (gibt's die?): Software bzw. Graphic-Animationen, die direkt musikalischen Input (zum Beispiel ueber das Einbau-Mikro eines Powerbooks aufgenommen) in bewegte, ziemlich psychedelische Animationen umsetzen. Damit muesste man bei so mancher Scratch-Perrormance oder House-Party fuer Gespraechsstoff sorgen koennen.

iCube

Da war sie wieder, die iFarbe der Saison. Diesmal bei Boxen. Die natuerlich iCube heissen muessen. geht gar nicht anders bei der Form. Auch wenn ich persoenlich mir was Flacheres fuer das eh ueberladene Desktop wuenschen wuerde...

VST 100GB Portable Firewire

So sieht also das Teil aus, von dem Steve in der Keynote geschwaermt hat. 4x 25GB Harddrives in Slots, hot plugable, mit einem schlichten Firewire-Kabel zum Anschliessen. Ca. 5 Pfund leicht und gerade mal ein paar zwanzig Zentimeter hoch. Ist das die Zukunft?

sanCube

So sehen die neuen Speicherloesungen fuer MacUser aus. Der sanCube von MicroNet kann mit bis zu 220GB Kapazitaet bestueckt werden und per FireWire von 1 bis 4 Usern gleichzeitig genutzt werden. Ideal fuer kleine Departments oder Arbeitsgruppen. Und wieder mal todschick: Der leuchtdiodenring auf der blauen Front des kleinen Wuerfels "dreht" sich waehrend des Betriebs... RAID-Betrieb ist moeglich. 30Mbit/sec Datendurchsatz normal.

PB 2400

Schluchz! Hat mir das Herz gebrochen, dieses Baby hier mit seiner wasserblauen Transparenttastatur, einem 400 MHz G3-Prozessor und einer 18GB Festplatte sehen zu muessen. Jawohl, das ist mein PB2400c dreambaby, maximal aufgeruestet. Und leider schweinemaessig teuer. Allein die 400MHz-Karte kostet satte $1300.- minus leichtem Messerabatt... Nix wie weg hier!

Soviel in diesem ersten Freitags-Round-up. mehr von der Gaming-Front gibt's wie gesagt spaeter am Tag. Und damit gruesst Euch aus den Messehallen des Moscone-centers in San Francisco wieder mal Euer rasender MacGuardian Roland Mueller.

Kommentare