ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 956

Kids Animation Maker

Autor: wp - Datum: 01.08.1999

  Kids Animation Maker ist ein Produkt der deutschen Firma HREF="http://www.vse-online.com/">VSE, das - in der Version 1.1 und in mehreren Sprachvarianten - auch zum HREF="http://www.vse-online.com/download.html">Download verfügbar ist. Der Text der beigefügten Kurz-Info verspricht eine ganze Menge:


"Kids Animation Maker ist ein Einsteiger-Animationswerkzeug, das es Ihren Kindern ermöglicht, schnell und einfach ihre eigenen Computeranimation zu erzeugen.

Mit Kids Animation Maker kann ihr Kind seine Kreativität entwickeln und seine Malfertigkeiten verbessern. Kids Animation Maker fördert die Phantasie Ihres Kindes und es hilft ihm, seine ganz eigenen Ideen umzusetzen. ...

Durch das Spiel mit Kids Animation Maker kann Ihr Kind Einblicke in die Grundlagen der Animation gewinnen und sich spielerisch mit modernen Computertechnologien vertraut machen."


In Ermangelung eines eigenen Kindes habe ich mir für diese Review die Tochter einer Freundin "gemietet": Marie ist zwölf Jahre alt und geht in die fünfte Klasse eines Hamburger Gymnasiums. Da ihr Vater bei einem großen deutschen Software-Entwickler arbeitet, sind ihr Computer seit frühester Kindheit vertraut. Als Probandin ist sie also durchaus qualifiziert.

Doch schon kurz nach dem Start des Programms gab es das erste Stocken: einige der Symbole auf der (meiner Ansicht nach) sehr klar strukturierten Oberfläche sagten ihr wenig bis nichts. Die Kurzanleitung, die nach Ansicht der Entwickler "speziell für Kinder entwickelt und gestaltet" wurde, trägt Ihren Namen vollkommen zurecht: die Informationen sind äußerst kurz und sorgen für wenig Klarheit ("Was ist eine Ellipse?"). Also verbrachten wir die erste halbe Stunde damit, etwas mit den wenigen Funktionen zu spielen.

Auch das Zeichnen mit der Maus war sichtbar gewöhnungsbedürftig - zumal Feinarbeiten mangels Vergrößerungsmöglichkeit schwerfallen. Ebenso gestaltete sich die (richtige) Farbauswahl aus der Palette mit 256 Farben für ungeübte Kinderhände äußerst kompliziert. Schließlich war aber doch ein erstes Bild (Käfer auf Wiese mit Wolke und Sonne) erstellt. Marie war zufrieden und lehnte sich zurück.

Als ich ihr nun sagte, daß wir das Bild noch verändern müssen, um eine Animation zu erstellen, zeigte sich eine erste kleine Unmutsfalte zwischen den Augenbrauen. Da dies aber mit dem Auswahlwerkzeug äußerst leicht gelang, hatten wir in kürzester Zeit vier weitere Bilder erstellt. Der Versuch die Wolke über die Sonne zu legen scheiterte aber zunächst, da es keine Transparenzfunktion gibt, das heißt, die Wolke mit einem Himmelrand die Sonne sehr unnatürlich verdeckte. Diese "Fiselarbeit" war äußerst unangenehm (siehe oben) und führte auch nur zu einem beiden Seiten wenig befriedigendem Ergebnis.

Die fertige Animation (Käfer und Sonne wandern nach links, die Wolke nach rechts) sah recht nett aus - die Freude und Faszination war aber gering - jedenfalls geringer als beim abschließenden Eisessen.

Sicher kann Kids Animation Maker (nach ausgiebiger Erklärungsphase durch einen Erwachsenen) den Kindern die Grundbegriffe der Animation und des Zeichnens am Computer näherbringen. Neben dem begrenzten Leistungsumfang hat das Programm noch einen entscheidenden Nachteil: man kann mit den Animationen - außer sie sich immer wieder anzusehen - wenig anfangen: das Format ist nicht kompatibel mit anderen Programmen und somit gibt es die Möglichkeit die Animation z.B. als GIF-Animation ins Netz zu stellen (z.B. im Rahmen einer digitalen Schülerzeitschrift)nicht. Erst mit dem VSE Animation Maker (quasi die "Erwachsenen-Version") ist dies möglich. Was für das Produkt spricht ist eindeutig der recht niedrige Preis (18$) und die liebevolle Umsetzung.

Ich persönlich würde zu diesem Vorgehen raten: die Grundzüge der Animation anhand des guten alten Daumenkinos erklären und später gleich ein "richtiges" GIF-Animationsprogramm kaufen.

Kommentare

hot young teens

Von: incest sex stories | Datum: 30.12.2005 | #1
<h1>participates considerations foretold decisions componentry tissues faces rolls:firearms,Gallagher: handjobs trixie teen handjobs trixie teen [Link] http://www.rainbowfactory.net/handjobs.html inflammable pressure?besmirch: spring break girls flashing hentai girls spring break girls flashing hentai girls [Link] http://www.rainbowfactory.net/hentai-girls.html freighters protects lesbian teens lesbian teens [Link] http://www.rainbowfactory.net/women-fucking-men.html charged.entrepreneur!Burtt nudist teens nudist teens [Link] http://www.rainbowfactory.net/swedish-blonde.html jarred epidermis girl on girl sex girl on girl sex [Link] http://www.rainbowfactory.net/unreal-boobs.html obstructions conferrer </h1>