ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 984

Jaguar Day bei M&M: Trading! in Hamburg

Ein Bericht von Jörg Rayker

Autor: lars - Datum: 30.11.1999

Heute kurz vor 12 klingelte es an der Tür. Wer mag das wohl sein?
"Ihr Wagen ist da!" klang es aus der Türsprechanlage! SEHR GUT!
Schnell die Kamera geschnappt und los geht`s.

Vor der Tür wartete dann schon ein Mitarbeiter von M&M Trading, der mich freundlich empfing und zum Wagen geleitete. Allerdings stand dort nur ein Jaguar S - Type - der X - Type stand vor dem Laden. Egal, Hauptsache ein Jaguar! ;-)

Im Wagen wurde mir dann ein 14" iBook mit 10.2 gereicht. Allerdings war es aufgrund der etwas ruppigen Fahrweise meines M&M Trading Chauffeurs nicht wirklich möglich das neue OS zu testen! - Also, iBook zugeklappt und die Fahrt genossen!

Bei M&M Trading angekommen, standen zwei X-Types vor der Tür und im Inneren herrschte reges Treiben. In einem extra Raum standen zwei iMacs (einer mit 17" TFT), zwei neue Dual Powermacs (einer davon mit einem TFT Grafik Tablet - um die neue Schrifterkennung zu demonstrieren, der andere mit 23" TFT...lechz), ein TiBook und ein eMac mit jeweils OS X 10.2 installiert zum Testen zur Verfügung!
Sehr nett! Es waren auch angenehm viele (vor allem nette) M&M Berater anwesend, so dass jede Frage beantwortet und genug gefachsimpelt werden konnte.
Ich habe mir OS X 10.2 auf dem 17" TFT iMac angesehen und ein wenig die neuen Funktionen getestet. Einen richtigen Testbericht kann ich natürlich nach 45 Minuten mausschieben nicht abliefern, aber mein Fazit lautet: Fühlt sich gut an!!!
Vor allem das neue Finder Fenster ist wirklich gut gelungen und endlich gibt es wieder die aufspringenden Ordner!
Auf jeden Fall wurde bei mir wieder die Kauflust geweckt und bei M&M Trading wurde MAC OS X 10.2 für 149 Euro angeboten! Kampfpreis! Tja und nach dem ich nach Vorlage meines Studentenausweises noch mal 10 Euro Rabatt angeboten bekam, war es dann passiert. Mit einem kleinen (hübsch gemachten) Pappkästchen und etwas Glanz in den Augen verließ ich dann den Laden.

P.S: Die Rückfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erwies sich aufgrund der recht kräftigen Mittagssonne als nicht so angenehm wie die Hinfahrt!

Wenn diese e-Mail verschickt ist, dann haben OS 9 und OS X 10.1.5 noch ca. 5 Minuten Zeit (so viel brauch ich zum Datensichern) bevor sie gnadenlos von der Festplatte gefegt. Dann nämlich lasse ich den Jaguar aus seinem Käfig und wehe Apple, der Jaguar ist nur ein kleines Kätzchen!

Kommentare