ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 992

Schiebung der Woche

Mal schnell WIRED nachgebetet

Autor: bh - Datum: 30.11.1999

Schnarchsack iMac - von Jörg Schieb, der seine "Ich bin eine Edelfeder"-Kolumne gleich ganz phantasievoll "Schieb der Woche" nennt. Ja, da hat er es uns mal wieder gegeben - denn der neue iMac sieht gut aus, ist aber schrecklich langsam im Internet. "Es dauert eine halbe Ewigkeit von Ruck bis Zuck." Da brüllt die Leserschaft vor Lachen - und die Kenner wundern sich nicht mehr. Denn es ist ja nicht das erste Mal, daß ein Artikel des WIRED Magazins von einem eifrigen deutschen Bleistiftritter einfach nacherzählt wird. Wie greulich langsam doch der iMac im Web sei, hieß es dort, und schuld an allem ist MacOS X. Wieso hängt man die Story dann ausgerechnet am iMac auf? Jörg Schieb macht es noch prägnanter - "Der iMac ein trödelnder Schnarchsack." Oder auch "Trödelweltmeister" und "fröhliches iWarten" und "lahme Ente". Der gute Mann kann garnicht genug bekommen und zeiht dann auch gleich das PowerBook Titanium der Langsamkeit, als Vergleichsobjekt muß wieder ein Dell Notebook herhalten. Wann wird es sich selbst bis in die letzte Akkord-Schreibstube Deutschlands durchgesprochen haben, daß ein UNIX-System, das voll abwärtskompatibel ist durch die Classic-Umgebung nun einmal nicht Formel 1 reif ist? Und daß man diese Erkenntnis vielleicht seriöserweise nicht an der Hardware aufhängen muß? Denn dort legt Apple der PC-Welt immer noch einen anständigen Tango aufs Parkett mit FireWire, AirPort und kristallklaren TFTs. (Und diesmal linke ich dort nicht hin, das hat der doch garnicht verdient.)

Kommentare