ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 994

Abschied von Luxo

Redaktionstrauer, wenn iMac wieder in die Kiste muß

Autor: bh - Datum: 15.04.2002

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) hat - sowohl in print als auch im Web - einen feinen Artikel über den iMac gebracht. Der nicht so begünstigt ist, in Niedersachsen zu wohnen, wende sich hierhin. Volker Wiedersheim hat den neuen iMac (Schneekönigin, Schreibtischlampe, Luxo junior) unter die Lupe genommen. Unangenehme Wahrheiten wie das Rauschen bei den iMac-Lautsprechern bei leisem Ton sind ebenso vorhanden wie viel Lob für das ansprechende Design. So etwas lesen wir gerne - humorvoll geschrieben, kein Geschwätz, nicht zu lang und ohne den digitalen Schwanzvergleich · la "wieviel mhz hat das denn - intel hat den längeren". Immer wieder erfreulich, wenn wir in der MediaWatch schöne Beispiele bringen können, herzlichen Dank an Leser Jan und Dittmar. Als Appetitanreger bringen wir den ersten Absatz von Wiedersheims Bewertung: Heute ist kein guter Tag. Ganz und gar kein guter. Während Sie diese Zeilen lesen, bin ich dabei, meinen neuen iMac (sprich: Ei-Mäck) einzupacken und an die Apple-Pressestelle zurückzuschicken. Sehr betrüblich. Das Testgerät zu behalten kostet entweder 2550,48 Euro oder zwei Jahre Haft. Beides ist nicht drin. Also: Ade, digital Lifestyle. .

Kommentare